Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik OPAMP mit VDD und Vcc gleichzeitig


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Killua Z. (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade ein Verständnisproblem.

Ich habe ein Railt-to-Rail IC bei dem Vdd und Vcc angeschlossen wird.

Sind das die gleichen Spannungen?

von Jens G. (jensig)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe ein Railt-to-Rail IC bei dem Vdd und Vcc angeschlossen wird.

Das kann sein, oder auch nicht. Da Du uns nicht den Typ nennst, kann das 
keiner beantworten.
Eigentlich brauchste ja nur ins Datenblatt zu schauen, um zu sehen, ob 
man das machen kann. Hängt z.B. davon ab, ob beide mit gleicher Spannung 
belegt werden dürfen.

: Bearbeitet durch User
von Killua Z. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
>>Ich habe ein Railt-to-Rail IC bei dem Vdd und Vcc angeschlossen wird.
>
> Das kann sein, oder auch nicht. Da Du uns nicht den Typ nennst, kann das
> keiner beantworten.
> Eigentlich brauchste ja nur ins Datenblatt zu schauen, um zu sehen, ob
> man das machen kann. Hängt z.B. davon ab, ob beide mit gleicher Spannung
> belegt werden dürfen.

Sorry, habe den Link vergessen einzufügen:

javascript:openreq('http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheet/SGSThomsonMicroelectronics/mXyyvsz.pdf';)

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst doch 2 Anschlüsse für die Versorgungsspannung. Dabei ist Vcc 
"plus" und Vdd "minus".

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich L. (dietrichl)  schrieb:

>Dabei ist Vcc "plus" und Vdd "minus".

Ach, und ich dachte, er redet von zwei Plusspannungen.
Dann ist mir nicht klar, was dem TO unklar ist.

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich L. schrieb:
> Du brauchst doch 2 Anschlüsse für die Versorgungsspannung. Dabei ist Vcc
> "plus" und Vdd "minus".

Dabei wird bei den "elektrical characteristics" Vdd auf 0V gelegt. 
Allerdings ist auf Seite 4 (Vcc=+5V) ein Schreibfehler: da steht dann 
noch Vcc=0V, soll aber (wohl) wie auf Seite 3 (Vcc=+3V) auch Vdd=0 
heißen.

Edit: Daher kommt wohl die Frage des TO.

: Bearbeitet durch User
von Εrnst B. (ernst)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich L. schrieb:
> Du brauchst doch 2 Anschlüsse für die Versorgungsspannung. Dabei ist Vcc
> "plus" und Vdd "minus".

Vcc ist für die Bipolar-Transistor-Collektoren (zweimal C wg. Plural)
Vdd für die FET-Drains (zweimal "d"...)

Beides ist üblicherweise (NPN bzw N-Kanal) Plus, welches Symbol man 
verwendet war ursprünglich als Hinweis auf die Chip-Technik (CMOS vs 
TTL) gedacht...


Für "Minus" gibt's "Vss" und "Vee" .. Für "Source" und "Emitter"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.