Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Daten überwachen ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Akkusammler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe oft das Problem dass USB Datenübertragung von PC auf Arduino 
oft unterbrochen wird und ich nicht feststellen kann woran es liegt. 
Gibt es eine Hardware-Modul, oder eine Art USB-Stick welches anzeigt ob 
Daten D+ und D- durchfließen?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche mal das Programm Wireshark.

von Adam P. (adamap)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oder dieses ist auch in einer Testversion zu haben:

https://www.hhdsoftware.com/usb-monitor

Ich hab viel mit Wireshark gemacht, bis ich dieses gefunden habe und hab 
es über die Firma direkt als Studio gekauft...einfach nur super in der 
Handhabung.

*nur ein vorschlag, keine werbung!*

Aber vllt. lässt sich ja dein Problem auch anders lösen?

Was für ein Arduino?
Meinst du richtiges USB oder den USB-Serial Adapter auf den Arduinos?
Bei welcher Art von Übertragung?

Wie verhält sich der Abbruch?
(kurzzeitig weg als Device am PC oder dann für immer)
oder bricht die Übertragung einfach ab bzw. wird "augenscheinlich" nicht 
durchgeführt?

In welcher Richtung: PC -> Arduino oder Arduino -> PC oder hast du eine 
bidirektionale Verbindung (Protokoll mit Rückantwort auf Datenpakete).

Ich frage soviel, weil

Akkusammler schrieb:
> oft unterbrochen wird

ist recht weit gegriffen was den Datentransfer betrifft.

Dazu würde noch kommen, in welcher Geschwindigkeit du überträgst.
Was wiederrum abhängig davon ist, ob du USB oder USB-Serial Adapter 
nutzt.

Gruß Adam

: Bearbeitet durch User
von A. G. (grtu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns in Windows passieren soll, kann man, soweit ich verstanden habe, 
eine Kombination aus Wireshark und USBPcap benutzen. Ich habe damit nur 
mal ein bisschen rumgespielt, aber es war relativ umständlich. Die 
Integration von USBPcap in Wireshark funktionierte bei mir nicht, jedoch 
kann man mit USBPcap die Daten (blind) aufnehmen und dann in Wireshark 
ausgeben lassen.

https://desowin.org/usbpcap/tour.html

von Adam P. (adamap)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. G. schrieb:
> Wenns in Windows passieren soll, kann man, soweit ich verstanden habe,
> eine Kombination aus Wireshark und USBPcap benutzen. Ich habe damit nur
> mal ein bisschen rumgespielt, aber es war relativ umständlich. Die
> Integration von USBPcap in Wireshark funktionierte bei mir nicht, jedoch
> kann man mit USBPcap die Daten (blind) aufnehmen und dann in Wireshark
> ausgeben lassen.

Doch das geht schon, es gibt jetzt eine Wireshark Ver. (eigentlich schon 
bestimmt 1-2 Jahre) die hat das integriert, fragt jedoch bei der 
Installation explizit nach der Erlaubnis. (Zumindest war es bei mir so)

Aber ja, ich hatte auch mal 1, 2 Installationen, da lief es nicht wie 
gewünscht.

Aber wenn alles klappt, dann kannst du einfach Wireshark öffnen und 
kannst da das USB Device oder den ganzen Hub wählen und starten,
oder sagen er soll das als nächstes angeschlossene USB Device 
mitschneiden.

Den Umweg über Konsole usw. brauchst dann gar nicht machen.

: Bearbeitet durch User
von A. G. (grtu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adam P. schrieb:
> Doch das geht schon

Oh cool, dann habe ich das offenbar übersehen. Danke für den Hinweis =)

von Adam P. (adamap)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. G. schrieb:
> Oh cool, dann habe ich das offenbar übersehen

ABER...

bevor du eine neue Ver. von Wireshark oder dem USBpcap installieren 
willst, sorge per Deinstaller und zur not per Hand dafür, dass alles 
deinstalliert wurde.
Genau da hab ich dann Probleme bekommen - wollt auch einfach nur mal 
updaten.

Lieber ALLES entfernen was damit zutun haben könnte und dann neu 
installieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.