Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Display Schutzglas Material (oder fertiges Teil)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Adrian E. (ahsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich suche nach einem geeigneten Material aus dem man ein Schutzglas 
fräsen kann, welches in einen Gehäuseausschnitt vor einem 64x128 OLED 
Display eingesetzt werden soll. Hat jemand Erfahrungen damit?

Das erste was mir einfällt ist Plexiglas aus dem Baumarkt.

fertige Schutzgläser in verschiedenen Größen wären natürlich noch 
besser.
Auf Aliexpress werde ich leider nicht fündig, weil alle meine 
Suchbegriffe nur Handy-Schutzfolien ausspucken. Wenn es Tipps gibt, wer 
sowas herstellt, ich wäre sehr froh darüber!

Gruß,
Adrian

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adrian E. schrieb:
> Plexiglas aus dem Baumarkt

Versuch Polycarbonat zu bekommen. Das ist unempfindlicher gegen die 
üblichen Reinigungsmittel.

von Walter T. (nicolas)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht übrigens eine gefräste Schutzscheibe aus Baumarkt-Plexiglas 
aus, wenn man versucht hat, sie mit CRC Quickcleen zu reinigen.

von Adrian E. (ahsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, das sieht ja nicht gut aus..

Würdest du empfehlen Polycarbonat im Internet zu bestellen, oder bekommt 
man das auch in Baumärkten?

: Bearbeitet durch User
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adrian E. schrieb:
> oder bekommt
> man das auch in Baumärkten?

Das weiß ich nicht. In den Baumärkten hier können die Verkäufer noch 
nicht einmal Acrylglas von Polycarbonat unterscheiden.

Ich selbst habe letzteres allerding noch nie gekauft, weil ich vor 
einiger Zeit einen großen Posten davon geschenkt bekommen habe. 
Allerdings in 5,5mm Stärke. Das dürfte für eine Frontplatte etwas zuviel 
sein.

von Tine Guillo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh'  zum Glaser oder Bilderrahmenfritzen.

von Adrian E. (ahsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adrian E. schrieb:
> Oh, das sieht ja nicht gut aus.

Fairerweise muß man sagen: die Ersatz-Scheibe, aus dem selben Material 
gefräst, hält jetzt auch schon sieben Jahre.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Händler, der so etwas sowohl im Versand als auch in seinem 
Ladengeschäft in Berlin verkauft, ist modulor:

https://www.modulor.de/polycarbonat-transparent-farblos.html

(und als "Gegenentwurf")
https://www.modulor.de/platten/hartkunststoffplatten/acrylglasplatten/

von Adrian E. (ahsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Ein Händler, der so etwas sowohl im Versand als auch in seinem
> Ladengeschäft in Berlin verkauft, ist modulor:

Danke für den Hinweis!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.