Forum: Offtopic Akustik Signal Simulation


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habt ihr einen Tip mit welchem Programsystem man am einfachsten 
akustische Simulationen machen kann?

Ich hab da ein interessantes Echo bei einem Gebäude entdeckt, und möchte 
gerne die Signalform ausrechnen und nachbilden.

von Johnny B. (johnnyb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin G. schrieb:
> Habt ihr einen Tip mit welchem Programsystem man am einfachsten
> akustische Simulationen machen kann?

Hier gibts was, aber keine Ahnung ob es gut ist.
https://odeon.dk/acoustics_simulation_software/

von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow. Die machen richtig Geld damit...

von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Comsol Multiphysik könnte sowas vielleicht auch, aber die sind noch 
teurer.

Open source?

Octave?

von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbermachen geht sogar vielleicht.

Fragestellung mal andersrum, FEM vom feinsten:

Ich nehme ein 2d Array.
Der Wert in jeder Zelle dieses Arrays ist ein Druckwert.

Wie berechne ich jetzt zu jedem Zeitpunkt dt*t den Druck in jeder Zelle?

Irgendwie muß ich ja die Schallgeschwindigkeit da mit reinbringen.

Nehmen wir an, die Zellen bilden Vierecke mit 10cm Abstand.

Meine Signalquelle ist ein DruckImpuls in einer beliebigen Zelle zu t=0.

Hat einer von euch schon mal FEM selber versucht zu programmieren?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.