Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IC ohne Beinchen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marcel He. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

ich bin noch relativ neu in der Welt der Elektrotechnik, daher verzeiht 
mit diese vielleicht echt blöde Frage. Ich habe bisher auch niergendwo 
eine Antowort im Netz dazu finden können. Und zwar, sieht so ein IC 
wirklich aus wie auf dem Foto abgebildet ? Ich kenne nu SMD Bauteile die 
kleine Beinchen haben damit man sie auf Festlöten kann, gemäß dem Foto 
hat dieses IC aber keine Beinchen, warum ?

VG Marcel

von someone (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, diese ICs gibt es.
Die haben keine Beinchen, weil Beinchen filigran und teuer sind und man 
mit modernen Verfahren die ICs auch ohne Beinchen auf die Platine löten 
kann.
Dafür wird eine Paste aus Lötzinn und Flussmittel ganz genau dort, wo 
die Kontaktflächen für den IC sind, auf die Platine aufgetragen. Der 
Chip wird dann darauf platziert und dann wird das alles erwärmt. Das 
Lötzinn schmilzt, der Chip schwimmt auf dem geschmolzenen Lötzinn und 
richtet sich passgenau aus, fertig.

von C. A. Rotwang (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel He. schrieb:
> Ich kenne nu SMD Bauteile die
> kleine Beinchen haben damit man sie auf Festlöten kann, gemäß dem Foto
> hat dieses IC aber keine Beinchen, warum ?

Soso, zeig mal einen SMD-Widerstand mit Beinchen; beim chipscale Elko 
könnt man ja noch diskutieren ...

Und warum beine wenn die nur stören, ist halt wie ne BGA-variante wo 
balls durch den Pastenaufdruck ersetzt werden. Verlangt halt zuästzliche 
Arbeitschritte und Maske beim Löten, sorgt aber für bessere Wärmeabfuhr.

Sollte IMHO seit einem Jahrzehnt kalter Kaffee sein, da ne Appnote für 
die QFN leadless Gehäuse: https://www.cypress.com/file/140006/download

https://www.cypress.com/file/140006/download

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel He. schrieb:
> ... gemäß dem Foto hat dieses IC aber keine Beinchen, warum ?

Weil die Beinchen Platz auf der Platine kosten und bei Smartphones das 
Display die Größe bestimmen soll, nicht die Elektronik.

Es gibt auch ICs, die unten drunter lauter Kügelchen haben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Altera-CPGA_EPM240G.jpg

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. A. Rotwang schrieb:
> Und warum beine wenn die nur störe

Die haben schon Vorteile. Wenn die Platine zum Beispiel gebogen wird 
oder starken temperaturschankungen unterliegt, geben sie der 
Konstruktion die nötige Flexibilität.

Diese Flächig aufgelöteten BGA Chips sind dafür berüchtigt, dass sie 
sich ab und zu von der Platine ablösen.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erhöht halt die Packdichte weiter.
Leider damit auch den Schwierigkeitsgrad beim Handlöten mit dem Kolben; 
im Gegensatz zu "BGA" ist es aber noch machbar solang man auch selbst 
die Platine passend designen kann.

von C. A. Rotwang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. A. Rotwang schrieb:
> Sollte IMHO seit einem Jahrzehnt kalter Kaffee sein, da ne Appnote für
> die QFN leadless Gehäuse: https://www.cypress.com/file/140006/download

Der Kaffee ist so kalt, da gibbets sogar eine deutschsprachige 
Wikipedia-Seite drüber:
https://de.wikipedia.org/wiki/Quad_Flat_No_Leads_Package

Das Stichwort hierfür ist "no-leads package"

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du per Hand löten willst/mußt, dann entwirf das Board so, das die 
Lötpads nicht an der Gehäusekante enden, sondern noch mindestens 1mm 
nach außen verlängert sind. So hast du wenigstens die Chance, wenn du 
die Paste per Hand dosierst und eine Lötstelle nicht so geworden ist, 
mittels Lötkolben von der Seite nachlöten zu können.
Ansonsten, wie bereits gesagt, Lotpaste auftragen, IC platzieren und 
mittels Heißluftstation verlöten. Eine Heißluftstation die für 
Basteleien völlig ausreichend ist, gibt es schon für unter 40 Euro beim 
freundlichen Chinesen mit deutschem Auslieferungslager. Letzteres ist 
wichtig, da der Import dann schon passiert ist und du nicht (erfolglos) 
mit dem Zoll über CE diskutieren mußt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.