mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik TFL aus, wenn Blinker betätigt wird, Newbie braucht Hilfe


Autor: Kai S. (kaisoomann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe in meinem Roller Blinker mit 2 Leuchten (gelb) verbaut 
(original). Zur Sicherheit möchte ich eine gelbe Glühbirne gegen eine 12 
Volt hellweiße LED tauschen, die an geht, sobald die Zündung läuft. 
Diese LED soll aber aus, wenn der Blinker angeht, damit die gelbe 
Glühbirne besser zu sehen ist.
Die ganze Schaltung habe ich ganz einfach mit einem Relais schon 
realisiert, aber : Es wechselt jetzt, daher Blinker an, LED aus und das 
wechselt sich dann ab. So soll das aber nicht sein, ich stelle mir 
folgendes vor.
Wenn der Blinker angeht, geht die LED aus und bleibt aus, bis ca. 2 -3 
Sekunden nach dem der Blinker wieder ausgemacht wurde.
Bisher sieht die Relaisbeschaltung so aus :
Masse auf 85
Dauerplus  auf 30
Standlicht 87a leuchtet bei Zündung an
86 Strom (Blinker), wenn Strom vom Blinker kommt, dann 87a (Standlicht) 
aus
87 unbelegt
Jemand eine Idee ?
Ach ja, ich weiß, dass ganze entspricht nicht dem TÜV

Autor: Olli Z. (z80freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lösung liegt ja auf der Hand: Steuere das Relais nicht über die 
blinkende Abbiegelampe an sondern über den Blinkerhebel.
Blinkerhebel in Blinkstellung (links oder rechts) = weiße LED aus
Blinkerhebel in Mittelstellung = weiße LED an

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sim J. (unimetal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt verschiedene Varianten der Blinkerschaltung. Deshalb ist es 
wichtig, dass du uns das Modell des Rollers nennst oder einen 
Stromlaufplan zur Verfügung stellst.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai S. schrieb:
> Jemand eine Idee ?

Ideen haben wir immer. Nur wollen wir nicht glauben das Du den Aufwand 
betreibst um dann so auf Deinem Grundstück zu fahren. Da sieht es ja 
keiner außer Dir. Das wäre vermutlich irgendwie sinnfrei.

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ach ja, ich weiß, dass ganze entspricht nicht dem TÜV

Mein Tip: Dann laß es lieber. Fahren ohne betriebserlaubnis ist kein 
Kavaliersdelikt und gerade KKR werden gerne kontrolliert. Und wärst 
nicht der erste Bastler, der es später bereut.

Autor: Bosk (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
svensson schrieb:
>> Ach ja, ich weiß, dass ganze entspricht nicht dem TÜV
>
> Mein Tip: Dann laß es lieber. Fahren ohne betriebserlaubnis ist kein
> Kavaliersdelikt und gerade KKR werden gerne kontrolliert. Und wärst
> nicht der erste Bastler, der es später bereut.

Ich sehe es schon bei der Beerdigung! Der Pfarrer sagt, er habe sich an 
die StVo gehalten und wurde übersehen. Wenigstens war er gesetzestreu, 
auch wenn er es mit dem Leben bezahlt hatte. Richten wir unseren Zorn 
auf diejenigen die mit illegalen Anbauteilen gesehen wurden und somit 
rechtswiedrig überlebten:

Autor: NichtWichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
legales Blinkrelais aus dem Motorradzubehör kaufen/verbauen.

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Richten wir unseren Zorn auf diejenigen die mit illegalen Anbauteilen gesehen 
wurden

Dazu kann ich Dir eine kleine Geschichte erzählen:
Jemand in meinem engeren Kreis, nennen wir ihn meinen Neffen, hatte auch 
eine etwas laxe Einstellung gegenüber den Vorschriften. Das hat dazu 
geführt, daß er vor Ablegen des Führerscheins Klasse B erst einmal eine 
MPU bestehen muß. Die kostet nicht nur einen Haufen Geld, sondern ist 
auch noch schwierig, weil ein "Psychoonkel" bequatscht werden muß. Heute 
ist er Mitte 20 und fährt immer noch Fahrrad (ist immerhin modern und 
umweltfreundlich).

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich noch vergaß: Eigentlich kann er jetzt auch gleich noch die paar 
Jährchen warten, denn nach 15 Jahren erlischt die MPU-Auflage.
So wie ich das einschätze, wird es wohl auch so kommen.

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat der Neffe denn gemacht?
Mit einmal Mopped frisieren oder LED-Lampen einbauen bekommt man doch 
keine MPU?!

Autor: Christel Maas (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bestimmt hat er gepeppt und hatte im Verwandtenkreis als Ausrede, dass 
er seinen Roller frisiert hat.

Ne mal ehrlich. Sowas gibt vielleicht eine Mängelkarte. Obs albern 
aussieht oder nicht, steht auf einem anderen Papier.

Autor: Bosk (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
svensson schrieb:
> Das hat dazu
> geführt, daß er vor Ablegen des Führerscheins Klasse B erst einmal eine
> MPU bestehen muß.

Da er aber erwischt wurde, war irgendetwas an ihm auffällig. Und genau 
das kann der Grund sein warum er nicht über den Haufen gefahren wurde.

Meine Einstellung zu dem Ganzen rührt daher, da mein Moped wie ein 
Weihnachtsbaum geleuchtet hatte und mein Kumpel damals übern Haufen 
gefahren wurde. Ich entkam dem Unfall. Meine Gesundheit ist somit 
wichtiger als irgendwelche Vorschriften. Ich bin am Leben und habe daher 
Recht.

Dem TO kann ich nur empfehlen den Umbau so zu machen dass er bei einer 
Kontrolle die "Funktionen" schnell deaktivieren kann. So kann der Bulle 
ihm nicht nachweisen dass es geht. Z.B. per RFID-Tag den er dann 
wegnimmt. Selbst wenn sie ihm das Moped einziehen würden, müssten sie, 
um es ihm nachzuweisen, den Umbau durch änderungen in Betrieb nehmen, 
wodurch der Beweis hinfällig ist. Er darf nur nicht so blöd sein und den 
Cops erklären wie es geht.

Autor: NichtWichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ätzend wie einige Leute immer wieder durch ihr egoistisches Handeln aus 
der Masse stechen.

Weil er lebt hat er Recht ?!?! klarer Fall für eine MPU

Autor: Bosk (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
NichtWichtig schrieb:
> Ätzend wie einige Leute immer wieder durch ihr egoistisches
> Handeln aus
> der Masse stechen.
>
> Weil er lebt hat er Recht ?!?! klarer Fall für eine MPU

Ja dann komm und zwing mich doch... :-P

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bosk schrieb:
> Dem TO kann ich nur empfehlen den Umbau so zu machen dass er bei einer
> Kontrolle die "Funktionen" schnell deaktivieren kann. So kann der Bulle
> ihm nicht nachweisen dass es geht. Z.B. per RFID-Tag den er dann
> wegnimmt. Selbst wenn sie ihm das Moped einziehen würden, müssten sie,
> um es ihm nachzuweisen, den Umbau durch änderungen in Betrieb nehmen,
> wodurch der Beweis hinfällig ist. Er darf nur nicht so blöd sein und den
> Cops erklären wie es geht.

Weil die Spargel auch so dämlich sind und gelbe und weiße Birnen nicht 
unterscheiden können.
Jesus.
Du bist wahrscheilich Schuld am Tod deines Kumpels, weil dein 
"Weihnachtsbaum" den anderen Fahrer geblendet hat und er nicht in die 
Sonne fahren wollte.

Autor: Bosk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Du bist wahrscheilich Schuld am Tod deines Kumpels, weil dein
> "Weihnachtsbaum" den anderen Fahrer geblendet hat und er nicht in die
> Sonne fahren wollte.

Darauf habe ich gewartet!

NEIN! Falsch!

Mein Kumpel fuhr ca. 700m vor mir und ein "Raser" überholte zu erst 
mich, jedoch nicht meinen Kumpel. er fuhr ihm direkt hinten rein. Er 
sagte sogar noch das er ihn nicht gesehen hatte.

Heute gibt es zum Glück Warnwesten für Motorradfahrer. Ganze Jacken die 
einen unübersehbar machen. Damals(TM) jedoch nicht(R).

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was hat der Neffe denn gemacht?

Das weiß ich nicht genau, da ich das auch nur über Ecken erfahren habe. 
Da kann ich ihn natürlich nicht direkt fragen - ist schließlich auch 
seine Sache, ob er etwas erzählen möchte oder auch nicht.

> müssten sie, um es ihm nachzuweisen, den Umbau durch änderungen in Betrieb
> nehmen, wodurch der Beweis hinfällig ist

Vorsicht mit Rechtsauffassungen, die aus (schlechten) amerikanischen 
Krimiserien stammen. Und a.a.S. verstehen i.d.R. durchaus etwas von der 
Materie. Und ein unzulässiges Leuchtmittel ist sehr leicht zu erkennen. 
Wenn Du möchtest, dann bekommst Du das auch für mehrere Hundert Euro 
schriftlich.

Autor: Codix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau wegen der Aber-Fraktion, die immer und alles auf Gesetze und 
Vorschriften erdt, wird Deutschland immer weiter den technologischen 
Fortschritt verschlafen.
Die Deutschen sind aber selbst schuld, weil immer alles einer Norm 
entsprechen muss.

Autor: Thomas Malwinter (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bosk schrieb:
> Mein Kumpel fuhr ca. 700m vor mir und ein "Raser" überholte zu erst
> mich, jedoch nicht meinen Kumpel. er fuhr ihm direkt hinten rein. Er
> sagte sogar noch das er ihn nicht gesehen hatte.

Frechheit!

Also mir ist es ja egal ob jemand durch den Umbau sich ein Vorteil 
verschafft hat. Was ich aber nicht geht ist dass er sich einen Vorteil 
auch noch illegal verschafft hat. Gesetze gelten für alle, egal wie 
schwachsinnig sie sind. Wenn du durch deinen illegalen Umbau deine 
Gesundheit geschützt hast, solltest du als Strafe dafür auch noch zur 
Rechenschaft gezogen werden! Du hast schlicht nicht das Recht deine 
Gesundheit illegal zu schützen! Du solltest als Überlebender ein Leben 
lang einen Strafsatz zahlen müssen, damit auch du verstehst das man sich 
ans Gesetz halten MUSS. Egal ob du dabei draufgesht oder nicht!!!!!!!

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wird Deutschland immer weiter den technologischen Fortschritt verschlafen

Selbstgebastelte Leuchten an Kraftfahrzeugen kann man wohl kaum als 
"Fortschritt" sehen, der hier verhindert wird.

Interessanter wäre es da vielleicht schon, wenn es für 
Klein/Kleinstserien geben könnte, z.B. vom Verpackungsgesetz.

Autor: Kai S. (kaisoomann)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
WOW, was geht denn hier ab ??
Also, ich fange mal vorne an: Es ist eine Vespa GTS 250
Wer das Ding kennt, weiß, dass ab 2014 LED serienmäßig im Blinker 
verbaut sind. Das führt natürlich nicht zu einem "Gesetzeskonformen" 
Umbau, nur weil es sowas später serienmäßig gab. Weiß ich und juckt mich 
aber nicht.
Es geht mir nur um das "bessere gesehen" werden. Das ganze können aber 
nur Kradfahrer verstehen. Wir (Kradfahrer) müssen so oder so schon alle 
die gesamte Zeit mit Licht fahren... Warum wohl ? Und selbst das reicht 
nicht. Ich bin schon so oft übersehen worden und bisher konnte ich immer 
rechtzeitig reagieren, bis auf einmal, wo ich mit dem Fahrrad unterwegs 
war -> Kein Licht an .. Aussage vom Autofahrer: "Ich habe Sie nicht 
gesehen".
Diese ganze Theorie mit erwischt werden und und und.... Sollen Sie doch. 
Was dann kommt, wird man sehen.
Aber schön, was hier so für Theorien und Abhandlungen geschrieben 
werden, leicht am Thema vorbei, aber was soll´s .
Ich danke mal Olli Z, für einen sinnvollen Beitrag und dem Rest bewerte 
ich hier lieber nicht...

Autor: svensson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es geht mir nur um das "bessere gesehen" werden

Immer die selbe Leier... Mit dem gleichen Aegument kommen die Radfahrer 
mit ihren Blinkelampen, die Traktorfarher mit ihrem gelben 
Rundumgeblinke gerne auch ohne Grund, die Fraktion mit den gelben Birnen 
in den Frontscheinwerfern, die h4 Birnen Fahrer mit 70W, usw....

Wenn Du blaue oder grüne Leuchten verwendest, dann wäre der 
Aufmerksamkeitsgewinn noch viel höher!!!

Autor: Sim J. (unimetal)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinmoin,

habe den Schaltplan gefunden.
Offenbar wird das Blinksignal in der Tachoeinheit gesteuert (siehe 
Vespa_Blinker_Schaltplan.PNG.
Einfach Relais an irgendein Kabel hängen ist leider nicht. Da braucht es 
schon etwas mehr. Ich habe mir nun eine kleine Schaltung überlegt und 
ein wenig in LTSpice rumgespielt.

Da es nicht gerade easy ist, Leuten mit einfachen Elektronikkentnissen 
in Leute zu konvertieren, die eine solche Schaltung mit links erstellen, 
habe ich schonmal etwas vorgearbeitet. (siehe Schaltungsbeispiel.PNG)

Ich würde mir von dir wünschen, dass du ein wenig Reverse Engineering 
betreibst, indem du mir versuchst zu erklären, wie das ganze 
funktioniert, was ich hier erstellt habe. Versuch die Bauteile zu 
verstehen, hier zu erläutern und wenn du auf dem Schlauch stehst, 
gezielte Fragen zu stellen.

So viel sei verraten:
V(n002) ist das Blinksignal gegen GND
V(n005) ist die Spannung am Elko gegen GND
V(n004) ist die Spannung, die an "GND des NC_Relais" gegen GND anliegt

Der MOSFet ist ein SMD Mosfet. War gerade zu faul, einen passenden in 
TO92 herauszusuchen...den müsstest du noch ändern.

Beste Grüße
Simon

: Bearbeitet durch User
Autor: Kai S. (kaisoomann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow ( das zweite Mal ), es geht also auch anders... DANKE
Ich werde mich ran setzen, muss aber erst mal die Teile bestellen.
Wenn alles hier ist, werde ich testen...
Danke noch mal ...

Und auch ein Dank an svensson : Ich werde es gleich mit ner blauen LED 
probieren.....

Autor: Sim J. (unimetal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Kai S. schrieb:
> Ich werde mich ran setzen, muss aber erst mal die Teile bestellen.

Wie gesagt. Das war einfach nur ein Entwurf, den ich dir da hingezaubert 
habe, um eine Diskussionsgrundlage zu haben.
MOSFET habe ich so gewählt, weils den gerade in LTSpice gab. Da würde 
ich mir einen Typ im TO92 Gehäuse suchen und dann den R1 so anpassen, 
dass deine Blinkverzögerung hinhaut.

Ebenso der Optokoppler. Den habe ich lediglich so gewählt, weils den 
gerade in LTSpice gab.

Innenwiderstand des Kondensators ist auch vernachlässigt. Möglicherweise 
funktioniert die Schaltung aus dem Grunde nicht so wie geplant (sollte 
aber).

Bevor du Teile bestellst, warte also lieber nochmal. Da müssen wir noch 
feilen und vielleicht nochmal einen Kommentar der alten Hasen (und 
versierten Jüngeren) abwarten.

Kai S. schrieb:
> Danke noch mal ...

Nicht dafür.

Wichtig ist halt, nicht einfach irgendeine Schaltung 
nachzubauen/aufzubauen, sondern das ganze zu verstehen.

Beste Grüße

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai S. schrieb:
> Wow ( das zweite Mal ), es geht also auch anders... DANKE

Das was du brauchst ist, wie bereits verlinkt, ein Monoflop. Gibts beim 
Chinesen für <2€ fertig mit Relais zu kaufen.

Autor: Kai S. (kaisoomann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Kai S. schrieb:
>> Wow ( das zweite Mal ), es geht also auch anders... DANKE
>
> Das was du brauchst ist, wie bereits verlinkt, ein Monoflop. Gibts beim
> Chinesen für <2€ fertig mit Relais zu kaufen.

Hast Du ein Link ?

Autor: Sim J. (unimetal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Schaltung funktioniert quasi wie ein Monoflop.

Merke: entwickle nichts, was es schon zu kaufen gibt :D

Kai S. schrieb:
> Hast Du ein Link ?

Matthias S. schrieb:
> Beitrag "Blinkerimpuls verlängern"

Dort findest du dann:

Matthias S. schrieb:
> So was in der Richtung hatten wir vor nicht allzu langer Zeit:
>
> Beitrag "KFZ Seitenbeleuchtung als Blinker"
>
> Da ist ja vom Grunde her die gleiche Problemstellung drinnen.
>
> Es wurden dann diese Dingerchen hier:
> 
https://de.aliexpress.com/item/DC-12-v-Timer-Verz-gerung-Relais-Einstellung-Potentiometer-Controller-Drehen-AUF-Verz-gerung-Schalten-sie/32852449479.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.8ea74c4dEKX0NX

Das Teil ist super. Einstellbar von 0.1s bis 1h und in der Tat genau 
das, was du suchst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.