Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FBAS-Signal von FPV-Camera über Micro-Display anzeigen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Schorsch63 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen...

Ich möchte das Videobild einer FPV-Camera (Foxeer Monster Micro Pro 
1.8mm 16:9 1200TVL) parallel (vor dem Senden über ein TX-Modul) 
zusätzlich noch auf einem ultrakleinen TFT LCD Display (zB. SPI ST7735 
Modul 0,96" Display oder  1,8" TFT LCD Display) anzeigen (als 
Kontrolldisplay quasi)... Weiß vielleicht irgendjemand hier, ob das 
überhaupt geht? bzw. wie so etwas am einfachsten und platzsparendsten 
machbar wäre... Weil ich kann mit den Anschlußbelegungen wenig anfangen, 
ist wohl RasPi oder Arduino gedacht (muss ich aber aus Platzgründen 
verzichten, denn ich habe sehr wenig Platz im Gehäuse) oder ob es da 
Alternativen gibt? Es gibt ja mittlerweile FPV-Watches mit ultrakleinem 
Display, aber ich brauche nur ein Display-Modul ohne 5,8GHz Empfänger, 
was das FBAS-Signal nur anzeigt...

Liebe Grüße
Jürgen

von Georg G. (df2au)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Kamera baut in mühseliger Kleinarbeit aus den einzelnen Pixeln und 
Farben ein FBAS Signal. Damit du das auf einem Standard TFT ausgeben 
kannst, muss es wieder in seine Einzelteile zerlegt werden. Dazu 
brauchst du einen Frame Grabber. Den gibt es als USB-Stick für relativ 
kleines Geld. Dessen Signal kannst du dann mit einem Raspi auf dein TFT 
umlenken.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kamera hat einen FBAS-Ausgang, also olles analoges Video?

Was bringt dann die angepriesene Auflösung von 1280x960 Pixeln?

von Lenny D. (le-do)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal gelesen es gab früher Videosucher ( wo man das Auge dran hält) 
von Camcorder die zT mit fbas versorgt wurden. Wird aber nicht mit jedem 
gehen, gerade neuere werden interne Schnittstellen verwenden. Vlt mal 
Googlen.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Was bringt dann die angepriesene Auflösung von 1280x960 Pixeln?

Etwa genau so viel viel 2500 Watt Staubsauger (eine große Zahl auf dem 
Etikett).

von Schorsch63 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für die Antworten... Ich glaube, ich bin gerade über so 
ein Minidisplay - 2,4" klein - "gestolpert" das über ein Controlboard 
verfügt mit CVBS-Eingang... Ist ja echt schwer, in der "Größe" was zu 
finden...

https://www.alibaba.com/product-detail/2-4-inch-digital-tft-square_60500504222.html

mal weiter schauen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.