mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Samsung P2450H Power Board ?


Autor: Klaus R. (klaus_r201)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erst mal ;-)

Mir ist vor längerer Zeit mein Samsung P2450H flöten gegangen und soweit 
ich mir erlesen konnte weist das Problem, das zwar ein Bild da ist, aber 
eben alles schwarz auf diese Power Board hin. Sieht man ja auch auf den 
Bild das da dieser Widerstand und das Teil mit dem blauen Streifen.

Hab mich gestern mal intensiv umgeschaut und es gibt diese Boards im 
Netz zu kaufen nur gibt es wieder unterschiedliche Versionen und ich 
kenn mich da einfach nicht aus.

Bekommt man auch nur in den USA soweit ich zumindest sehen konnte und 
deswegen wende ich mich an euch hier.

KAnn man sowas auch in Deutschland bestellen und wenn nicht .... Kennt 
da jemand einen Händler der einem auch berät, nicht das ich das falsche 
Bauteil bestelle ?

Lieben Dank schon mal im voraus und euch allen hier einen super schönen 
Tag
Malcom

: Bearbeitet durch User
Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Foto der Untetseite?

Bei R39 wurde es eindeutig zu warm.

Autor: Klaus R. (klaus_r201)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal lieben Dank für deine Antwort 😉

Öhm anbei mal das Bild der Unterseite .....

Schönen Abend
Malcom

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da unten sind smd IC. Was steht auf diesen drauf?

Autor: Klaus R. (klaus_r201)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Musst jetzt erst ma googeln was de meinst mit SMD IC 😉

Wie gemeint ich hab null Ahnung im elektronischen Bereich ....

Da steht nix drauf :-(

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die verkokelte Stelle ist auf der Hochspannungsseite des CCFL-Inverters. 
Sowas kann man nicht sinnvoll reparieren.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Die verkokelte Stelle ist auf der Hochspannungsseite des CCFL-Inverters.
> Sowas kann man nicht sinnvoll reparieren.

Unfug, selbstverständlich kann man das.

Klaus R. schrieb:
> Wie gemeint ich hab null Ahnung im elektronischen Bereich ....

Nur der OP wohl nicht, deswegen bitte neues NT kaufen.

Autor: Klaus R. (klaus_r201)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp schrieb:
> Unfug, selbstverständlich kann man das.
>
> Klaus R. schrieb:
>> Wie gemeint ich hab null Ahnung im elektronischen Bereich ....

Darum ging es mir ja eigentlich auch ursprünglich das ich eben NULL 
Ahnung habe. Bin halt nur ein kleiner Programmierer :D

Hab ja auch erwähnt das ich nicht das falsche Board bestellen will da es 
von diesem Board eben wieder unterschiedliche Versionen gibt ;)

Ich hätte auch kein Problem damit wenn mir das jemand reparieren könnte, 
wo mir allerdings auch bewusst ist, das dies eben Zeit in Anspruch nimmt 
und keinesfalls kostenlos sein soll. Aber halt auch wiederum in einem 
gewissen Rahmen bleiben soll unter Anbetracht dessen was eine neuer 
Monitor kostet ;)

Euch allen hier ein super schönes Wochenende
Malcom

Autor: Heinz R. (heijz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch ein ganz normales 16:9 Display, noch mit CCFL-Display und 
entsprechend hohem Stromverbrauch

Neue ähnliche Geräte kosten ca. 100€ , willst da echt Ersatzteile aus 
USA für bestellen?

Autor: Klaus R. (klaus_r201)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm ja hinsichtlich Stromverbrauch geb ich Dir Recht und gerade mal 
nachgelesen ..... Ein vergleichbares neues Modell von Samsung hat so an 
die 24 Watt Stromverbrauch und meiner angegeben mit 43 Watt.

An einer WLAN Dose gerade mal gemessen mit 55 Watt.

Ich habe insgesamt 3 und von den Samsungs eben 2 mal das gleiche Model. 
Die Boards bewegen sich je nach Version in einer Preisklasse von 10€ - 
50 € je nach Version.

Ich habe mir auch schon überlegt einen neuen zu holen aber da ich schon 
längere Zeit krank bin, ja sieht es halt in der Kasse nicht sooooo rosig 
aus :-D

Und die Kosten muss man soweit ich gesehen habe für einen neuen Monitor 
schon so an die 150 € einrechnen.

Trotzdem lieben Dank für deine Antwort

: Bearbeitet durch User
Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Variante waere ein gebrauchtes Geraet zu holen.
Z.B.:
https://www.afbshop.de/monitore/
Oder an E-Schrottstelle...

Anzumerken waere noch, dass die Isolierfahigkeit der Platine gelitten 
hat. Es kann auch ein Defekt des Leuchthintergrundes den Teil des 
Netzteiles geliefert haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.