mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Vernünftiges Gehäuse für den Raspberry


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Benno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus zusammen,

ich suche ein Gehäuse für den Raspberry Pi.
Aktuell sieht es so aus dass ich einen Pi im weiß-roten Standardgehäuse 
neben dem Fernseher rumliegen habe.
Da Wlan-Dongle und 2.5"-Festplatte betrieben werden wollen liegt daneben 
noch ein aktiver USB-Hub.
Ein-/Ausschalter ist nicht vorhanden. Der wär aber manchmal praktisch 
(Notlösung für Shutdown ist so immer der ssh-Zugang).

Kurz gesagt: der WAF ist gering bis nicht vorhanden und auch mich nervt 
diese freifliegende Kabelkonstruktion.

Ich suche ein Gehäuse im Stil einer Settopbox die das alles sauber 
integriert und nicht so windig ist. D.h. ein starres HDMI-Kabel soll die 
Konstruktion nicht gleich in die Luft heben :-)
Das einzige was ich kenne ist
https://www.amazon.de/dp/B00SEGYY7C/ref=psdc_430174031_t2_B00JNXERM2

Allerdings weiß ich nicht was ich davon halten soll.
Hat teilweise durchwachsene Kritiken.

Habt iht Erfahrungen mit dem verlinkten Gehäuse?
Kennt ihr sonst was Geeignetes?
Wie schaut euer Wohnzimmertaugliches Pi-Gehäuse aus?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benno schrieb:
> Ich suche ein Gehäuse im Stil einer Settopbox

die Settopboxen lassen sich kaum noch vernünfig auf den LCD/LED TV 
stellen und zurück zu den großen Holzkisten mit 66er CRT will wohl 
keiner

> Wie schaut euer Wohnzimmertaugliches Pi-Gehäuse aus?

ich habe Vollalu gefräste Gehäuse für die Wärmeableitung mit Klettband 
flausch auf die Rückseite der LED TV mit Klettband gehängt.

Mit OSMC und Y-USB micro Kabel wird der PI von den TV USB versorgt und 
überlebt auch ausschalten.

Autor: kx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIY Vorschlag: Plexiglasplatte, alles drauf schrauben - wahlweise mit 
Kabelbindern fest zurren, und dann auf der Rueckseite des TV an die VESA 
Halterung schrauben?

Ist zwar kein Gehaeuse, Staub lagert sich auch darauf ab, aber zumindest 
ist es aus dem Auge (und aus dem Sinn).

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benno schrieb:

> Aktuell sieht es so aus dass ich einen Pi im weiß-roten Standardgehäuse
> neben dem Fernseher rumliegen habe.
> Kurz gesagt: der WAF ist gering bis nicht vorhanden

Besorg Dir doch irgendwo einen alten Analog-Satellitenreceiver
und schmeiss den Inhalt raus. Das Gehäuse passt dann doch gut
zum Fernseher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.