mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Steckdosenleiste mit Schalter am anderen Ende


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

vielleicht geht es nur mir so...?
Ich suche nach einer standard Steckdosenleiste z.B. 6fach, die aber den 
Wippschalter am Gegenüberliegenden Ende hat, also nicht da wo das 
Zuleitungskabel ist, sondern am anderen Ende der Leiste.

Ich hatte schon häufiger das Problem, dass die Leiste leider so 
installiert werden muss, dass der Schalter dann genau am "falschen" Ende 
ist.
Zur Betätigung braucht man dann ( gefühlt ) ein Gelenk mehr am Arm.

Klar, kann man villeicht selbst basteln, aber muss nicht sein.

Danke.

Autor: Schuko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem kenn ich. Leider hab ich noch keine gesehen. Es gibt nur die 
mit abgesetztem Schalter an einem Kabel.

Autor: A. S. (achs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich sowas brauchte, habe ich das Kabel an der Leiste entlang 
geführt. Das sind dann 2cm überstehende Kabelschlaufe. Ggf. brauchst Du 
dann eine Steckdosenleiste mit längerer Zuleitung oder einer 
Verlängerung.

Autor: Dr.Who (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die Tischsteckdosenleiste durch knicken des
Kabels drehen. Das Kabel wird dann auf der Rückseite
verlegt. Mit einem Kabelbinder kann man das ganze dann
fixieren.
Ob die Leitung Außen verläuft oder Innen im Gehäuse ist
doch wohl egal.
Eine andere Anordnung habe ich noch nicht gesehen.
Hornbach bietet eine Steckdosenleiste OHNE Kabel an,
aber der Kabelzugang ist da so wie üblich, aber zumindest
ist das Gehäuse geschraubt und nicht genietet was sonst
die Bastelei stark hemmt (was wohl Sinn der Sache ist).
Dann müsste man ein Loch ins andere Ende vom Gehäuse
bohren und eine Zuentlastung einbauen, dass dann seinen
Zweck erfüllt.

Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dr.Who schrieb:
> Ob die Leitung Außen verläuft oder Innen im Gehäuse ist
> doch wohl egal.

Im Prinzip schon.
Die Leiste liegt bei mir auf dem Tisch, am Übergang zur Wand.
Das Kabel könnte man natürlich hinter der Leiste entlangführen.
Dadurch wäre die Leiste aber nicht ganz an der Wand, das wäre noch nicht 
so schlimm.
Da das Kabel aber meist störrisch und unflexibel ist, müsste man die 
Leiste auf dem Tisch festkleben oder schrauben. Das möchte ich 
vermeiden.

Es gibt wichtigere Probleme im Leben, aber das stört mich jedesmal 
erneut.

Autor: Schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:

> Wenn ich sowas brauchte, habe ich das Kabel an der Leiste entlang
> geführt.

Und ich habe das Kabel innerhalb der Leiste nach hinten geführt.
Das macht natürlich nur bei verschraubten Leisten Sinn.

Autor: Achim H. (anymouse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> A. S. schrieb:
>
>> Wenn ich sowas brauchte, habe ich das Kabel an der Leiste entlang
>> geführt.
>
> Und ich habe das Kabel innerhalb der Leiste nach hinten geführt.
> Das macht natürlich nur bei verschraubten Leisten Sinn.

... und bei genügend Platz in der Leiste sowie einer zu öffenenden 
Verschraubung.

Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Schlumpf,

saubere Sache, warum hab ich das nicht gefunden?
Danke.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:

> vielleicht geht es nur mir so...?
> Ich suche nach einer standard Steckdosenleiste z.B. 6fach, die aber den
> Wippschalter am Gegenüberliegenden Ende hat,

Es gibt ja auch Steckdosenleisten mit externem Schalter.
Da kannst Du dir den Schalter dort hinlegen, wo es Dir passt.

Autor: Einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@schlumpf
Auch von mir Danke!

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einer schrieb:
> @schlumpf
> Auch von mir Danke!

Von mir auch. So etwas suche ich auch schon länger.

Autor: Schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> @ Schlumpf,
>
> saubere Sache, warum hab ich das nicht gefunden?
> Danke.

Keine Ahnung.  :)
Ich hab einfach ganz naiv nach 'Steckdosenleiste Schalter andere Seite' 
gegoogelt und schwupps, war die Brennenstuhl da. Und von der war der Weg 
bei Amazon nicht weit zu den anderen.

Vielleicht einfach Glück gehabt mit den Suchbegriffen :)

Aber die Auswahl scheint da in der Tat sehr dünn zu sein.

Aber dann freuts mich, wenn ich mit meinem Google-Glück weiter helfen 
konnte. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.