mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 programmieren mit UART


Autor: Sebastian U (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich momentan mit einem MSP430, hab ihn aber noch nicht
in Betrieb genommen. Mir stellt sich noch die Frage, wie ich den
Controller programmieren soll. Es gibt ja zwei Möglichkeiten:
Programmieren über JTAG
Programmieren über UART

JTAG scheint keine größeren Probleme zu bereiten aber über UART
programmieren hab ich noch nichts gefunden. Hat das schon einmal einer
gemacht? Gibt es da auch vielleicht Adapter USB -> UART oder so wie bei
JTAG mit denen man dann Programmieren kann?

MfG Seb

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Programmierung über UART funktioniert AFAIK eh nur mit einem
Bootloader und den musst du erstmal da reinbekommen. Was srpicht denn
gegen JTAG? Da kannst du auch gleich On-Chip debuggen.

Autor: Sebastian U (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich weis schon aber der Bootloader is da schon drauf. Ist jetzt auch
eher ne Kostenfrage und mich hätts hald interessiert. Wahrscheinlich
wirds eh auf JTAG hinauslaufen

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bootloader ist im MSP fest drin. Das Programmieren geht schon über
UART, aber da kann man nix debuggen. Zum Bootloader gibts eine
Application Note: slaa096d

Autor: Martin Steppuhn (emsystech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Appnote slaa096b ist auch die Schaltung für ein BSL-Interface
enthalten.

Auf dem PC verwende ich Software MSPFET
http://kurt.on.ufanet.ru/

Gruß, Martin

Autor: Sebastian U (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe.

Also das Board auf der Webseite scheint vielversprechend zu sein.
Die Software hab ich auch schon runtergeladen.
Kann man das Board irgendwo kaufen?

Für dieses Board benötige ich eine parallele Schnittstelle oder?
Hab ich leider nicht. Würde das gern mit meinem Laptop machen.
RS232 oder USB.

Kann mir einer die Datei slaa096b als Anhang schicken,
auf der TI Webseite ist der Download komischerweise nicht
möglich. Bei mir zumindest nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.