Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HDMI 1.4 in HDMI 2.0 konvertieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Said (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand einen Chiphersteller der ein HDMI 1.4 Signal in ein HDMI 
2.0 Signal umwandeln kann?

: Verschoben durch Moderator
von Jam (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Wofür sollte das auch gut sein?

von Audiomann (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch gar nicht sinnvoll, meine ich, weil ein HDMI 1.3 1.4 
spec-mässig in die 2.0 "hineinpasst", weil sich ja nichts an dem Signal 
ändert.

2.0 ist ja nur eine formelle Erweiterung von möglichen weiteren 
Formaten.

von Lass es besser sein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Audiomann schrieb:
> Das ist doch gar nicht sinnvoll, meine ich, weil ein HDMI 1.3 1.4
> spec-mässig in die 2.0 "hineinpasst", weil sich ja nichts an dem Signal
> ändert.
> 2.0 ist ja nur eine formelle Erweiterung von möglichen weiteren
> Formaten.

Ich würde den HDMI in Diskettenformat umwandeln, dann passts auch gleich 
in den Hosensack.

von Said (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem HDMI 1.4 kann ein 4K Signal mit 60Hz nicht übertragen werden, 
das geht nur mit HDMI 2.0, deshalb die Konvertierung.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Said schrieb:
> Mit einem HDMI 1.4 kann ein 4K Signal mit 60Hz nicht übertragen
> werden, das geht nur mit HDMI 2.0, deshalb die Konvertierung.

Moment mal. Wenn du 4k 60Hz ausgeben willst, dann brauchst du auch ein 
Eingangssignal in diesem Format. Da es dieses (nach deiner Aussage) in 
HDMI 1.4 nicht gibt, ist da auch nichts, was man sinnvoll konvertieren 
kann.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben. Die Signalquelle gibt vor, welches Format das Signal hat.

Wenn die Signalquelle kein 60p ausgeben kann, dann gibt es kein 60p.

Rein theoretisch könnte man mit einem Abtastratenwandler (Sample Rate 
Converter) das Signal konvertieren, aber damit wäre exakt gar nichts 
gewonnen.

Wenn Du doppelt so viele Reifen an ein Auto dranschraubst, wird es nicht 
schneller.

von Said (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok verstehe. Hatte meine Aufgabe falsch verstanden und nochmal 
nachgefragt. Es geht darum ein HDMI 2.0 Signal von einem Chip in mehrere 
Lanes zu zerteilen, um die Signale besser von einem FPGA verarbeiten zu 
können. Das verarbeitet Signal, muss dann wieder ausgegeben werden.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. In was für einem Kontext stellt man sich solche Aufgaben und ist 
gleichzeitig so ... ahnungslos?

von Said (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es missverstanden. Solche Kommentare bringen einen auch nicht 
gerade weiter.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist die Smartphone-Generation. Sie denken, das sei alles so einfach 
wie Lego, wobei viele von denen nicht einmal mit Lego etwas eigenes 
bauen können.

Ich erlebe auch immer mehr Unverständnis für den Job des Programmierers. 
Die Menschen glauben zunehmend, dass Programme einfach da sind oder sich 
selbst entwickeln und dieser Vorgang durch eine bunte Oberfläche auf 
durchsichtigen Bildschirmen mit Gesten-Steuerung überwacht wird.

Man sollte meinen, dass die breite Masse durch zunehmende Verbreitung 
von IT Equipment in jedermanns Hosentasche allmählich mehr von der Sache 
verstehen müsste. Aber genau das Gegenteil passiert.

Wenn du heute jemandem eine Lustige Fimo Knetfigur zeigst, heißt es "Oh, 
das hast du aber schön gemacht. Du hast es drauf. Komm, lass uns einen 
Laden eröffnen".

Wenn du programmiert hast (egal was) interessiert es keine Sau - solange 
es funktioniert. Und wenn Software mal für Ärger sorgt, dann sind die 
Programmierer schuld. Diese grässlichen blassen Nerds in Kellerlöchern, 
die die Welt erobern wollen. Oder so.

Bald müssen sich Entwickler für ihren Job entschuldigen.

von Said (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch dieser Kommentar ist wenig hilfreich!

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Said schrieb:
> Habe es missverstanden.

wie geht das?
Die Frage liest sich so wie
Habe einen PKW der einen Kofferraum von 140L hat und möchte den 
konvertieren in einen der 200L hat.
Das das ein völlig anderer PKW wird und dann nicht mehr derselbe ist.
Die zusätzlichen 60L müssen ja irgendwie angefummelt werden.

Said schrieb:
> Mit einem HDMI 1.4 kann ein 4K Signal mit 60Hz nicht übertragen werden,
> das geht nur mit HDMI 2.0, deshalb die Konvertierung.

du willst also 200L Kofferrauminhalt auf 140L bringen?

> Solche Kommentare bringen einen auch nicht gerade weiter.

evtl. über einen anderen Studiengang nachzudenken oder Drogen weglassen.

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Said schrieb:
> Ok verstehe. Hatte meine Aufgabe falsch verstanden und nochmal
> nachgefragt. Es geht darum ein HDMI 2.0 Signal von einem Chip in mehrere
> Lanes zu zerteilen, um die Signale besser von einem FPGA verarbeiten zu
> können. Das verarbeitet Signal, muss dann wieder ausgegeben werden.

HDMI 2.0 überträgt bereits über drei Lanes (plus Clk). Hast Du schon mal 
eine  HDMI-Spezifikation in der Hand gehabt? Hast Du sie gelesen? Hast 
Du sie auch verstanden?

Weißt DU, was HDCP ist? Kannst Du sicher sein, dass es für Dich kein 
Problem ist? (abgesehen von den unzähligen Problemen weiter vorne in der 
Kette...)

fchk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.