Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik wie Gerät an 230V/100Hz gedimmtem Stromkreis betreiben?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Richard L. (boyington)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
an Straßen haben wir nur gedimmten Stromkreis von 1-phasig, 
230V/50...100Hz (Netzfrequenz variiert sich zwischen 50Hz und 100Hz), es 
wurde von Dimmgerät erzeugt für Hochdruckentladungslampen, die 
Einspeisung vom Dimmgerät ist 3-phasige, 400V/50Hz.

Meine Frage: wie kann ich normales Gerät (mit 230V/50Hz betrieben) an 
diesem gedimmten Stromkreis (230V/50...100Hz) betreiben?

Jetzt habe ich nur drei Leitungen (L,N,PE) vom gedimmten 
230V/50...100Hz. Ich weiß schon, dass man theoretisch mit L1,N,PE aus 
3-phasigen 400V Stromnetz die 230V/50Hz Spannung kriegt, aber die 
3-phasige Leitungen (L1,L2,L3,N,PE) sind nicht erreichbar, die liegen 
irgendwo im Erde.

gibt es Frequenzumrichter, der 230V/50...100Hz in 230V/50Hz umwandeln 
kann?

Ich habe einige Frequenzumrichter gefunden, allerdings können die nur 
230V/50Hz in 230V/0...100Hz umwandeln.

Danke für eure Hilfe im Voraus!

Viele Grüße
Lee

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Richard L. schrieb:
> wie kann ich normales Gerät (mit 230V/50Hz betrieben) an
> diesem gedimmten Stromkreis (230V/50...100Hz) betreiben?

Mit Glueck?

Will sagen: Haengt wohl stark vom "normalen Geraet" ab. Also was da fuer 
ein Netzteil/sonstwas drinnen werkelt.
Beispiel: Einer normalen Gluehlampe oder einer alten 
Filterkaffeemaschine als Geraet wird's wurscht sein. Schaltnetzteile mit 
aktiver PFC koennten arge Probleme machen...

Gruss
WK

von Richard L. (boyington)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dergute W. schrieb:
> Moin,
>
> Richard L. schrieb:
>> wie kann ich normales Gerät (mit 230V/50Hz betrieben) an
>> diesem gedimmten Stromkreis (230V/50...100Hz) betreiben?
>
> Mit Glueck?
>
> Will sagen: Haengt wohl stark vom "normalen Geraet" ab. Also was da fuer
> ein Netzteil/sonstwas drinnen werkelt.
> Beispiel: Einer normalen Gluehlampe oder einer alten
> Filterkaffeemaschine als Geraet wird's wurscht sein. Schaltnetzteile mit
> aktiver PFC koennten arge Probleme machen...
>
> Gruss
> WK

Hallo,
es ist eine LED-Leuchte, in Leuchte gibt es ein Netzteil(Eingang: 
230V/50Hz, Ausgang 24V/100W) und LEDs, mehr nicht!

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Richard L. schrieb:
> Hallo,
> es ist eine LED-Leuchte, in Leuchte gibt es ein Netzteil(Eingang:
> 230V/50Hz, Ausgang 24V/100W) und LEDs, mehr nicht!

Vermutlich wird das ohne grosse Klimmzüge gehen, allerdings sind 100W in 
der Grössenordnung, wo normalerweise schon eine PFC reingehört - die 
sich der chinesische Hersteller aber vermutlich gespart hat. Poste mal 
ein Bild oder einen Link auf das LED Netzteil.

von Richard L. (boyington)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es keinen Umrichter, der 230V/50...100Hz in 230V/50Hz umwandeln
kann?

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Richard L. schrieb:
> gibt es keinen Umrichter, der 230V/50...100Hz in 230V/50Hz umwandeln
> kann?

Nö, jedenfalls nicht fix und fertig aufgebaut. Sowas braucht nämlich 
niemand. Aber jeder handelübliche Frequenzumrichter hat einen 
Zwischenkreis, der aus Wechselstrom Gleichstrom macht und deswegen 
unabhängig von der Frequenz ist solange sie eine gewisse Frequenz nicht 
unterschreitet.
Die Chancen stehen sehr gut, das in dem LED Netzteil genau das gleiche 
verbaut ist.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.