mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] ELRAD Archiv 1977-1997 auf DVD


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht will jemand gerade seine Elrad-Archiv DVD verkaufen?

Ansonsten bestelle ich sie mir die nächsten Tage neu.

: Bearbeitet durch User
Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:

> Vielleicht will jemand gerade seine Elrad-Archiv DVD verkaufen?
>
> Ansonsten bestelle ich sie mir die nächsten Tage neu.

Meine DVD habe ich auch verlegt. Ich müsste aber doch schon etwas
länger suchen, um sie wiederzufinden. Irgendwie finde ich es
schade, das es diese Zeitschrift nicht mehr gibt. Einerseits war
sie vom Niveau deutlich besser als Elektor. Andererseits aber
waren die Schaltungen so beschrieben, das auch die meisten Anfän-
ger damit zurechtkamen.

Autor: Peter B. (pebo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:

> Irgendwie finde ich es
> schade, das es diese Zeitschrift nicht mehr gibt.

Geht mir genau so. Ich hatte/habe ja immer noch die Hoffnung, dass der 
Heise Verlag irgendwas in der Richtung aufzieht.

Gut zu wissen, dass es den Inhalt auf DVD gibt. War mir neu. Bestelle 
ich mir.

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Vielleicht will jemand gerade seine Elrad-Archiv DVD verkaufen?

Hallo Dietmar,

ich habe die beiden DVS's hier liegen. Würde sie gegen Erstattung der 
Versandkosten abgeben. Die Hülle ist jedoch am Scharnier beschädigt - 
kann man aber sicherlich gegen eine andere ersetzen.

Gruß Engelbert

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt die DVD mal wieder ins CD Laufwerk gelegt - leider lässt 
sich die DVD nicht mehr fehlerfrei einlesen - ist wohl daher eher als 
defekt anzusehen - schade.

Gruß Engelbert

Autor: Sam W. (sam_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Vielleicht will jemand gerade seine Elrad-Archiv DVD verkaufen?

Falls noch jemand sein Archiv verkaufen möchte, hätte ich auch 
Interesse.
Speziell an den Artikeln zur 500W MosFet PA aus dem Jahr 1985, Heft 2, 3 
und 4.

Aber bedient bitte erst den Dietmar!

Gruß
Sam

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Engelbert S. schrieb:
> Ich habe jetzt die DVD mal wieder ins CD Laufwerk gelegt - leider lässt
> sich die DVD nicht mehr fehlerfrei einlesen -

Wenn Du Dich nicht verschrieben hast, ist das ... kein Wunder.

Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Engelbert S. schrieb:
> Ich habe jetzt die DVD mal wieder ins CD Laufwerk gelegt - leider lässt
> sich die DVD nicht mehr fehlerfrei einlesen - ist wohl daher eher als
> defekt anzusehen - schade.
>
> Gruß Engelbert

Hast Post von mir.

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die DVD's gehen an Dietmar - viel Spaß beim Lesen.

Gruß Engelbert

Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Irgendwie finde ich es
> schade, das es diese Zeitschrift nicht mehr gibt. Einerseits war
> sie vom Niveau deutlich besser als Elektor. Andererseits aber
> waren die Schaltungen so beschrieben, das auch die meisten Anfän-
> ger damit zurechtkamen.

Ich fand die Elrad damals nicht so toll, die Elektor hat mir viel besser 
gefallen, zumindest in der Zeit bevor sie zum Käseblatt wurde. 
Allerdings im Nachhinein beurteilt. Ich habe ich die frühen Ausgaben 
erst mehr als 10 Jahre später gelesen, da sie für mich als Kind damals 
schon wieder zu anspruchsvoll waren. Dafür hatte mit 14 schon die ELO 
abonniert und das "Minimax"-Thermometer gebaut. Die zwei ZN425E hatte 
ich bis vor kurzem sogar noch.

Die Elrad-CD ist heute eingetroffen (Danke dafür!) und ich muss sagen, 
der Verlag hat da ganz schön was zusammen kopiert. Sieht aus als hätten 
die ihren Praktikanten vor einen Scanner vom Discounter gesetzt. Was ich 
aber wirklich vermisse, ist ein Inhaltsverzeichnis. Da gibt's zwar so 
Index-Dateien (.idx) für Adobe 5 und 7, aber ich weiß nicht was da genau 
enthalten ist. Die lassen sich jedenfalls mit nichts öffnen, hab mir 
sogar extra den alten Adobe Reader 7 runtergeladen. Aber gut, ich bin 
schon froh, dass der Verlag die Zeitschrift überhaupt als DVD 
rausgebracht hat!

Jetzt bin ich erst mal beschäftigt...;)

Nachtrag: Nun bin ich doch noch positiv überrascht. Bei den 
Inhaltsverzeichnissen der einzelnen Hefte lassen sich die Überschriften 
anklicken und man springt direkt zum Artikel. Haben sich die Leuts doch 
etwas Mühe gegeben :)

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael G. (mjgraf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Index-Dateien für Acrobat 7 werden auch vom aktuellen (?) Acrobat 
Reader DC noch verarbeitet. Und wenn man beide DVDs auf einem (Netz-) 
Laufwerk zusammenkopiert, kann man auf alle Ausgaben gemeinsam 
zugreifen, und es wird richtig schnell :-)

Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Die Index-Dateien für Acrobat 7 werden auch vom aktuellen (?) Acrobat
> Reader DC noch verarbeitet. Und wenn man beide DVDs auf einem (Netz-)
> Laufwerk zusammenkopiert, kann man auf alle Ausgaben gemeinsam
> zugreifen, und es wird richtig schnell :-)

Komisch bei mir laufen die einfach nicht. Was ist denn darin überhaupt 
enthalten, die Inhaltsverzeichnisse der Hefte oder nur eine 
Heftübersicht?

Wenn's Inhaltsverzechnisse sind, würde ich die nämlich gerne in meine 
eigene Datenbank importieren. Hab mir vor einiger Zeit eine Datenbank in 
PHP mit Suchmaske und Schlagwortsuche geschrieben, in der ich die 
Bauanleitungen und interessanten Artikel aller meiner Zeitschriften 
eingegeben habe. Das ist ganz praktisch, wenn man mal schnell was sucht.

Autor: Bernd D. (bernd_d56) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Elrad DVDs in ein Verzeichnis kopiert und DocFetcher-1.1.22 
installiert.
Damit kann man komfortabel suchen.
Leider ist der ganze Werbe Kram auch mit drin.

Autor: Michael G. (mjgraf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd D. schrieb:

> Leider ist der ganze Werbe Kram auch mit drin.

Leider? Ich bin dankbar dafür. Das sind Zeitdokumente und manchmal 
mindestens genauso interessant wie die Artikel selbst.

Autor: Michael G. (mjgraf)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:

>> Index-Dateien
>
> Komisch bei mir laufen die einfach nicht. Was ist denn darin überhaupt
> enthalten, die Inhaltsverzeichnisse der Hefte oder nur eine
> Heftübersicht?

Ein Index auf den Volltext. Der gesamte Text wurde OCRed (ohne 
menschliche Korrektur, also durchaus fehlerbehaftet, aber meistens gut 
genug) und liegt unsichtbar hinter der gescannten Seite.

Bei mir öffnet sich nach Doppelklick auf die pdx-Datei der Dialog 
"erweiterte Suche" des Adobe Acrobat (Bild 1). Die Suchergenisse kann 
man sich dann nach Datei gruppiert anzeigen lassen und zur Fundstelle 
springen (Bild 2).

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:

> Ein Index auf den Volltext. Der gesamte Text wurde OCRed (ohne
> menschliche Korrektur, also durchaus fehlerbehaftet, aber meistens gut
> genug) und liegt unsichtbar hinter der gescannten Seite.

Gilt das auch für die Werbung?

Autor: Michael G. (mjgraf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Michael G. schrieb:
>
>> Ein Index auf den Volltext. Der gesamte Text wurde OCRed (ohne
>> menschliche Korrektur, also durchaus fehlerbehaftet, aber meistens gut
>> genug) und liegt unsichtbar hinter der gescannten Seite.
>
> Gilt das auch für die Werbung?

Ja. Wie ich schrieb: der gesamte Text wurde *ohne menschliche 
Korrektur* OCRed. Wie soll die OCR-Software Werbung von redaktionellem 
Inhalt unterscheiden?

Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Bei mir öffnet sich nach Doppelklick auf die pdx-Datei der Dialog
> "erweiterte Suche" des Adobe Acrobat (Bild 1). Die Suchergenisse kann
> man sich dann nach Datei gruppiert anzeigen lassen und zur Fundstelle
> springen (Bild 2).

Das war der entscheidende Tipp! Bei mir wurde die Suchmaske durch das 
Hauptfenster verdeckt und ich hab sie zusammen mit dem Hauptfenster 
immer wieder geschlossen.

Die Volltextsuche bringt brauchbare Ergebnisse. Aber ein 
handbearbeitetes Index werde ich mir bei Gelegenheit trotzdem noch 
erstellen.

Autor: Bernd D. (bernd_d56) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Bernd D. schrieb:
>
>> Leider ist der ganze Werbe Kram auch mit drin.
>
> Leider? Ich bin dankbar dafür. Das sind Zeitdokumente und manchmal
> mindestens genauso interessant wie die Artikel selbst.

Da stimme ich zu, nur, wenn man einen Begriff sucht, wie z.B. 
Labornetzgerät, bekommt man extrem viele Treffer, praktisch jedes Heft.
Das meine Ich. Beim Blättern nervt das nicht, ja und die alten Anzeigen 
haben durchaus ihren Reiz, nur bei der Suche ist es nervig.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke am besten wäre es immer die Inhaltsverzeichnisse von Seite 1 
in  eine gemeinsame Textdatei zu kopieren. In der Datei könnte man dann 
suchen.
Zusätzlich könnte man da dann natürlich auch Hyperlinks auf das Heft 
einfügen, wenn man das ganze in Word oder libre/openoffice macht.
F:\ELRAD\CD 1\pdf\77\11\elrad.7711.pdf

start7.pdf anklicken.
Damit kann man jedes Heft anwählen.
Auf Seite 1 gehen und den Text des Verzeichnises selektieren.
Dann copy/paste in die Textdatei.
Das mit allen Heften in machen. Es sind ca. 250 Hefte.

Das bekäme man von Heft 11/77:


Editorial 3
Zuerst etwas Theorie
Aktive Filter, Teil I 5
Unsere beiden großen Bauanleitungen
Impedanz-Meßgerät 9
Metall-Suchgerät 16
Unsere Wochenendprojekte
Durchgangstester 23
Metronom 25
LED-Würfel 26
Patch-Detektor 28
Fur die Computer Fans
Hex-Display 30
Wie funktionieren denn eigentlich . . .
Flüssigkristallanzeigen 31
Do you speak English?
Englisch für Elektroniker .... 37
Unser Ideenforum
Tech-tips
Produktneuheiten 46

: Bearbeitet durch User
Autor: Alexander S. (alesi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Infos zum Inhaltsverzeichnis der elrad gibt es auch hier
http://sites.prenninger.com/elektronik/elrad/elrad-inhalt

und hier
https://www.heise.de/archiv-cdvd/elraddvd/
ftp://ftp.heise.de/pub/ct/inhalt/elrad.zip

: Bearbeitet durch User
Autor: Dietmar S. (didi2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> Infos zum Inhaltsverzeichnis der elrad gibt es auch hier
> http://sites.prenninger.com/elektronik/elrad/elrad-inhalt

Hmm...sehr kryptisch...

Autor: Hans B. (loetr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

derzeit ist das elrad-Archiv nicht erhältlich. Hat es hier jemand und 
könnte mir eine Artikelserie/Bauanleitung heraussuchen?

Ich habe da vor Jahren einen Gitarren-Vorverstärker gebaut.
In Halbleitertechnik mit Eingangsstufe, Hallspirale und 
Verzerrter/Kompressor.
War eine Bauanleitung über mehrere Heft, muß so Ende der 80er gewesen 
sein.

Nun habe ich den Vorverstärker nach Jahren der Nicht-Benutzung mal 
wieder angeschlossen und er tut's nicht mehr...

Nun ging die Suche nach dem Schaltplan los, die elrad-Sammlung hat eine 
Aufräumaktion in meinem alten Kinderzimmer in Hause meiner Eltern nicht 
überlebt.

Kann mir jemand helfen?

Oder hat jemand Interesse sich an dem Verstärker selbst zu versuchen, 
würde diesen auch verschenken, an einen Bastler, der Interesse hat.

Vielen Dank und Grüsse
Loetr

Autor: Michael G. (mjgraf)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hier?

Autor: Hans B. (loetr)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Der hier?

Ja, das müßte er sein, ich habe nur den Vorverstärkerteil davon gebaut 
und mit einer separaten Endstufe und Gitarrenboxen kombiniert.

Könntest Du mir die Artikel schicken? Das wäre toll!

Vielen Dank und Grüße
Lötr

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.