Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C beobachten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Leopold N. (leo_n)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Board, dass ich per USB an den PC 
anklemmen kann und damit den I2C Bus beobachten kann.
Kennt da jemand was?

Grüße

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich Logic Analyzer und gibt es billig aus China:
https://www.aliexpress.com/item//32981849062.html

Als Software Sigrok Pulseview verwenden:
https://sigrok.org/

von Leopold N. (leo_n)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd E. schrieb:
> Nennt sich Logic Analyzer und gibt es billig aus China:
> https://www.aliexpress.com/item//32981849062.html
>
> Als Software Sigrok Pulseview verwenden:
> https://sigrok.org/

Ist das einfach nur ein "Oszi" oder erkennt der auch Adressen, Starts, 
Stops, Daten, etc...?

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Leopold N. schrieb:
> Ist das einfach nur ein "Oszi" oder erkennt der auch Adressen, Starts,
> Stops, Daten, etc...?

Was meinst du, was es zu bedeuten hat, wenn in der Beschreibung steht: 
"...make sense of digital signals with protocol decoders".

RTFM

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leopold N. schrieb:
> Ist das einfach nur ein "Oszi" oder erkennt der auch Adressen, Starts,
> Stops, Daten, etc...?

Nein, es hat nichts/wenig mit einem Oszi gemein!
Ja, es kann I2C beobachten!

Mein Rat: Folge dem Tipp!

Denn:
1. Das Gerät ist schlicht.
2. Sigrok/Pulseview ist nahezu genial.
3. Die Kombination erfüllt deine genannten Anforderungen

: Bearbeitet durch User
von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Logic Analyzer wird gestartet und nimmt bis zum Abbruch ins PC-RAM. 
bzw. auf Festplatte aus. Das kann durchaus recht lange sein. Die Daten 
werden anschließend vom Programm vom entsprechenden Software-Decoder 
übersetzt angezeigt.
Wenn du bisher so ein Ding nicht hast, kauf es! Ich kann dir 
versprechen, dass du es schon nach 1h nicht mehr missen möchtest.

von Leopold N. (leo_n)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für eure Tipps,

werde mir jetzt so n Teil kaufen.

Danke

von Max D. (max_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab 2 davon und für den Preis kann man nichts falsch machen.
Vorsicht ist aber geboten mit Übersprechen zwischen benachbarten Pins 
(auch im Kabel) und den enthaltenen pullups.
Je nach Bussystem reicht es um den Bus zu stören oder noch lustiger zu 
"reparieren" (wenn z.B. Die pullups am i2c vergessen wurden).
Das ganze also mit etwas Vorsicht genießen.

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max D. schrieb:
> Je nach Bussystem reicht es um den Bus zu stören oder noch lustiger zu
> "reparieren" (wenn z.B. Die pullups am i2c vergessen wurden).

Dem stimme ich voll zu.
Es ist KEIN Oszi.
Also überhaupt nicht geeignet um die Signalqualität zu beurteilen.

Sind die Pullup aber "strong" genug, beeinflusst der BilligLA die 
Schaltung nicht erkennbar.

Übrigens:
Mit 1,8V Systemen kann er nicht so richtig umgehen.
3 bis 5V klappt prächtig.

von my2ct (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino Fanboy D. schrieb:
> Es ist KEIN Oszi.

Eben ein Oszi mit einer Auflösung von einem Bit in der Signalerfassung.
Das kann der LA dann aber auf 8 Kanälen ....

von Oliver R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Karl B. (gustav)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
my2ct schrieb:
> Arduino Fanboy D. schrieb:
>> Es ist KEIN Oszi.

aber ein visualisierter Logger

Hi,
klasse Tip. Easy zu installieren/deinstallieren. Braucht keinen 
Neustart.

ciao
gustav

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.