Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 3. Anschluss an Lautsprecher


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Steffen S. (steffen_s57)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe hier einen Lautsprecher der knarzt. Jetzt dachte ich mir, 
tauschte den mal aus. Baue den aus und jetzt hat der 3 Anschlüsse.
Rein Messtechnisch hat der Schwarze keine Verbindung zu blau und rot, er 
geht lediglich an das Gehäues. Blau und Rot selber haben 4 Ohm 
zueinander.
Kann mir jemand sagen wozu dieser zusätzliche Anschluß ist? Es ist ein 
Full Range Speaker 4 Ohm.
Danke

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abschirmung, Schutzleiter, Erdung, halt fürs Gehäuse.

Knarzen: Schleift die Schwingspule ?

von Heinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht aus wie ein PKW-Lautsprecher?

Wo geht der 3. Anschluss hin?

Ist da evtl. eine Frequenzweiche integriert?

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz schrieb:
> Ist da evtl. eine Frequenzweiche integriert?

Nö. Man sieht doch, wie MaWin auch schon sagte, das der einfach nur ans 
Chassis geht und es erdet. Kann bei einem Ersatzlautsprecher wieder ans 
Chassis angefriemelt werden - man kanns auch sein lassen und das Kabel 
isolieren. Die heissen Leitungen sind Rot und Blau.

von Steffen S. (steffen_s57)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Ton ist schrecklich und wenn man lauter macht kratzt es nur 
noch. Die Spule schleift. Wenn man ihn vorsichtig bewegt, bleibt sie 
sogar hängen.

Ist kein Autolautsprecher, ist aus einem Wirelessspeaker im 
Kunststoffgehäuse.

Super, dann lasse ich das Kabel einfach weg, ahnte schon so etwas.

Kann mir noch jemand sagen warum der Speaker 2 Magneten hat, die 
Ersatzspeaker die ich so sehe auf dem Markt haben nur einen dran.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen S. schrieb:
> ist aus einem Wirelessspeaker im
> Kunststoffgehäuse.

Dann siehe aber zu, das du das Chassis wieder erdest, denn bei einer 
Class-D Endstufe strahlt da schon ein wenig ab und mindert evtl. die 
Reichweite der Wireless Strecke.

Steffen S. schrieb:
> Kann mir noch jemand sagen warum der Speaker 2 Magneten hat

Ist vermutlich, weil die Speaker schon so klein und mistig sind. Wenn 
man wenigstens das Magnetfeld verstärkt, kommt da noch ein wenig 
Wirkungsgrad rum. Waren halt zu geizig, richtiges Material zu verwenden.
Bei Stereobetrieb wirst du vermutlich nicht drumherum kommen, beide 
Lautsprecher zu tauschen.

von Rene F. (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich Doppelschwingspule. Du wirst nicht umhin kommen, alle 3 Kabel 
anzuschließen. Schwarz ist gemeinsames Minus übers Gehäuse.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Um alle Klarheiten und Fehlinformationen auszufiltern, kannst du noch 
mal Fotos machen, wo man die Drähte vom Anschlussfeld in den 
Lautsprecher sehen kann - die hochflexiblen Litzen, die in der Membran 
verschwinden.

Rene F. schrieb:
> Nennt sich Doppelschwingspule.

Nope. Doppelschwingspulen Lautsprecher haben 4 Anschlüsse, weil man 
keine gemeinsame Masse haben will.

von Steffen S. (steffen_s57)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nur ne Mono Büchse. Ist ne BOSE SoundTouch 10, 2 Monate über die 
Garantie. Zu, entsorgen zu teuer, Pauschale Reparatur liegt bei um die 
703 bei BOSE, für nen Speaker einfach zu teuer.
Mal sehen ob ich was passendes als Ersatz finde. 70x70x60 4 Ohm sollte 
ja irgendwas passen.
Schlechter kann es nicht werden.

Ich danke Euch.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen S. schrieb:
> Mal sehen ob ich was passendes als Ersatz finde. 70x70x60 4 Ohm sollte
> ja irgendwas passen.

Kannst ja mal hier gucken:
http://www.visaton.de/en/products/fullrange-systems/fr-7-4-ohm

von Steffen S. (steffen_s57)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Kannst ja mal hier gucken:
> http://www.visaton.de/en/products/fullrange-systems/fr-7-4-ohm

Danke, trotz der Masse an Auswahl war nicht die Größe dabei. Na ich werd 
schon was finden. Danke für deine Mühe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.