Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Adapterplatine 4Pin auf 3Pin Lüfter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Herr U. (mxvalentine)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe leider nichts passendes gefunden.

Kennt jemand von euch eine Platine / Produkt, das den 4-Pin-Port (PWM) 
des Mainboards nutzt um eine Reihe von 3-Pin Lüfter zu betreiben / zu 
regeln?
Das heißt aus dem PWM-Eingangssignal eine geregelte Spannung für die 
Lüfter macht und natürlich auch das Tachosignal zurück gibt?

Vielen Dank
Florian

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr U. schrieb:
> Das heißt aus dem PWM-Eingangssignal eine geregelte Spannung für die
> Lüfter macht und natürlich auch das Tachosignal zurück gibt?

Wenn Du einen Lüfteranschluss auf dem Mainboard hast, aber mehrere 
Lüfter daran anschließt - was willst Du dann dem Mainboard für ein 
Tachosignal präsentieren?

Das von einem Lüfter? Einen Mittelwert? Das von dem Lüfter mit der 
niedrigsten Drehzahl, evtl. auch Null wenn sich einer nicht dreht?

3-Pin-Lüfter können nur über die Spannung gesteuert werden. Irgendwo 
zwischen 2,5V und 4,5V ist nach meiner Erfahrung die unterste stabil 
verwendbare Spannung für 12V-Lüfter. Die ist für jeden Lüfter und jedes 
Modell etwas unterschiedlich, evtl. verschiebt sie sich auch mit der 
Zeit (Alterung). Du kannst also nicht einfach das PWM-Signal linear in 
eine Spannung umwandeln, Du musst eine komplexere Übertragungsfunktion 
verwenden. Am besten mit nem Mikrocontroller.

Da ist es viel einfacher fertige 4-Pin-Lüfter zu kaufen.

von hara k. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr U. schrieb:
> den 4-Pin-Port (PWM) des Mainboards nutzt um eine
> Reihe von 3-Pin Lüfter zu betreiben / zu regeln?

Eine Reihe von?

Herr U. schrieb:
> auch das Tachosignal zurück gibt?

Mehrere Tachosignale?

Da sehe ich im Moment ein grundsaetzliches Problem.
Fuer einen Luefter an einem "falschen" Anschluß
sollte es allerdings Adapterkabel geben. Fuer "eine
Reihe von" koennte ich mir durchaus vorstellen, daß
es nichts zu finden gibt. Weil's einfach nicht geht.

von hara k. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man darf scheinbar keine Minute verschwenden -
wieder mal zu spaet...

von Herr U. (mxvalentine)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von hara k. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr U. schrieb:
> Hab selbst noch was passendes gefunden, aber danke..
>
https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ueberwachung/steuergeraete/20355/phobya-4pin-pwm-auf-3pin-transformer-single

Zitat Angebot: "Der Converter ist in der Lage eine Ausgansspannung
von 1A zu liefern, das entspricht 12W. So können sie über einen Y-
Splitter mehrere Lüfter gleichzeitig über den Converter ansteuern."

Raffiniert formuliert - parallel an-STEUERN kann man mehrere damit.

(Und haettest Du 2 identische Luefter mit z.B. je <= 6W, die direkt
unter den selben Verhaeltnissen arbeiten wuerden (z.B. hinter-
einandergeschaltet), koennte eine Regelung trotzdem etwas bewirken.)

Daß man keine 2 Tachosignale gleichzeitig zur Regelung heranziehen
kann, dieses Problem bleibt aber bestehen.

Und je nach Anwendung (die - wie zumeist - wieder mal nicht genannt,
geschweige denn praezise beschrieben wurde) ist das inakzeptabel.

(Luefter mit Regelung gibt es nicht ohne Grund, und oben hattest Du
noch explizit auf Verarbeitung des Tachosignales bestanden - jetzt
aber scheint Dir das egal zu sein, oder Du verstehst chinesische
Angebotsbeschreibungen (oder so etwas) nicht - wer weiß.)

Aber bitte...

von hara k. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hara k. meinte im Beitrag #5791666 eigentlich:
> Daß man keine 2 Tachosignale...

die sich nicht nur in der Phasenlage (wie bei gleichen Bedingungen
der Fall, da Drehzahl gleich), sondern auch der aktuellen Frequenz
jeweils einigermaßen stark unterscheiden wuerden

> ...gleichzeitig zu einer Regelung (mit einer Regelschleife)
> heranziehen kann, das Problem loest kein einfaches Adapterkabel.

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider fehlen hier die Datenangaben, z.B. 5 oder 12V und Lüfter mit 80 
oder mehr mA.

Aus Amazon Bewertungen:

Demnach kenne ich nur eine Alternative auf dem Markt und das ist der 
Phanteks PH-PWHUB aus ASIN B00M0R05WE (Hier klicken), der tatsächlich 
funktioniert, aber leider nur, wenn auf der ersten Buchse ein 3-Pin 
Lüfter

Tatsächlich werden bei maximaler Impulslänge/Drehzahl 12V ausgegeben 
(das ist richtig). Bei Reduktion der Impulslänge, sinkt die Spannung 
(das ist auch richtig) bis zum Minimum (8V) <- Das ist nicht richtig!!! 
Die Lüfter bleiben NIE stehen.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/kuehlung/40445-phobyas-konverter-ermoeglicht-die-pwm-steuerung-von-3-pin-lueftern.html
Kann bis zu 1A (Abwärme beachten!)

von ich² (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hara k. schrieb:
> Ausgansspannung von 1A

Deppen.

von hara k. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich² schrieb:
> hara k. schrieb:
>> Ausgansspannung von 1A
>
> Deppen.

Oder die wissen mehr als wir - und benutzen (allerdings separat
zuzukaufende) Y-Adapter zum Auseinanderziehen von Gaensebacken.
Die Einheit A ist bei denen die Relation von Phon zu K...e.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.