Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Grundig MO53-50 Bedienungsanleitung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk M. (sunny-ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo & guten Abend!

Habe ein Grundig MO-53-50 bekommen, und möchte mich mit dem alten 
Schätzchen genauer beschäftigen.

In google habe ich nur die Service-Unterlagen gefunden, benötige aber 
die Bedienungsanleitung.

Könnte mir bitte jemand die Bedienungsanleitung mailen?

Vielen Dank im voraus & schöne Grüße
Dirk

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Deine Internet Suchmaschine kaputt?

Die Suche im Internet ergibt genügend Treffer.

Grundig MO53-50 Bedienungsanleitung - Mikrocontroller.net
Beitrag "Grundig MO53-50 Bedienungsanleitung"
Hallo & guten Abend! Habe ein Grundig MO-53-50 bekommen, und möchte mich 
mit dem alten Schätzchen genauer beschäftigen. In google ...
Analog Oszilloskop 50MHz Grundig MO53  3 Beiträge  1. Aug. 2016
Suche Anleitung/Schaltpläne/Ersatzteile für Grundig ...  10 Beiträge  8. 
Juni 2015
[V] Oscilloscope Grundig MO 53 + original ...  10 Beiträge  25. Jan. 
2013
Suche Handbuch/Datenblatt von Oszilloskop MO 53 ...  2 Beiträge  8. Okt. 
2008

von Dirk M. (sunny-ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dieter!
Wie ich bereits oben geschrieben habe:
Google: Service Unterlagen & Prospekt ->ja, aber keine 
Bedienungsanleitung / Owners Manual.

Im Mikrocontroller.net -> dito.
Die Unterlagen wurden hier im Forum per E-Mail untereinander gemailt. 
Keine Links etc.

Daher der Post.

Aber danke für den Hinweis.

von office@dirk-macke.de (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da mein Oszi neu eingestellt werden muss, benötige ich die 
Bedienungsanleitung, da der Abgleich wohl nur dort, und nicht in den 
Schaltplänen etc steht.

Wäre echt schön, wenn ich die Unterlagen bekommen würde.
Das Gerät ist einfach zu schade zum wegwerfen.

Gruß
Dirk

von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HJi Dirk,

hast du erfolg gehabt? Mir geht es genau wie dir, das MO53 ist in super 
zustand, nur die Messungen sind daneben...

Gruß Sven

von dirk.macke@copytech.de (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven!

Kann mich da auch nicht mehr so genau dran erinnern.
Ich glaube, IC`s, die nicht gelötet, sondern gesteckt waren, hatten 
Streß gemacht. Abgezogen, wieder aufgesteckt und gut war.. Zumindest bei 
mir.
Die IC`s waren recht nah an den Eingangsbuchsen. Also Frontseitig.

LG
Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.