mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Root Dateiordner in Mobile C


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sperry Berry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum, da ich keinen eigenen Computer habe mache ich vieles 
auf dem Handy. Ich habe Mobile C installiert und kann darauf kleine C 
Programme testen. Eigentlich hatte ich nur eine Frage zur else if 
Syntax. Aber ich konnte die Datei Mein_erstes_Programm.c nicht auf den 
Speichermedien des Handys finden.
Deshalb habe ich einen Screenshot mit einer Digitalkamera gemacht.
Ganz schön umständlich. So habe ich jetzt ganz andere Fragen:
1. In welchem (unter)Forum sollte man Fragen zur C Syntax stellen?
2. Wo ist die Datei: "Mein_Programm.c" zu finden?

3. Wie mache ich einen Screenshot auf dem Android Handy?
Sorry, es sind wahrscheinlich extrem dämliche Fragen, aber es quält mich 
halt...

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sperry Berry schrieb:
> 1. In welchem (unter)Forum sollte man Fragen zur C Syntax stellen?

Das ist so vollkommen falsch hier nicht.

> 2. Wo ist die Datei: "Mein_Programm.c" zu finden?

Das kann nur beantworten, wer "Mobile C" kennt.

> Wie mache ich einen Screenshot auf dem Android Handy?

(5 Sekunden Google)

> Üblicherweise wird ein Screenshot unter Android (z.B. bei Sony oder HTC) dann 
erstellt, wenn Sie den Power-Button und den Leiser-Button gleichzeitig für wenige 
Sekunden gedrückt halten. Bei einigen Herstellern müssen Sie die Power- und die 
Home-Taste gleichzeitig drücken.

Autor: Sperry Berry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja OK, recht vielen Dank!

Autor: Sperry Berry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum, ich habe eine Routine in Mobile C geschrieben. Ich 
dachte immer ich müsste bei if else if ganz viele geschweifte Klammern 
machen. Aber Hilfe, mein kleines Programm macht genau was es soll. Kann 
dieses kleine Glück von Dauer sein (auch auf anderen Compilern), oder 
ist es nur ein Compilerfehler? Ich bin mir insgeheim gar nicht mal so 
sicher, ob dieses Mobile C nicht insgeheim ein Interpreter ist...

Autor: silsi (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was du da geschrieben hast ist korrektes C, wenn du keine {} setzt, wird 
angenommen, dass die nächste Anweisung zum if / else if gehört.

Autor: zitter_ned_aso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dieser Einrückung sieht es so aus als würden alle else if's und else 
zu der der zweite if-Bedinungen gehören.

Autor: zitter_ned_aso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zitter_ned_aso schrieb:
> zu der der zweite if-Bedinungen gehören.

zu der zweiten if-Bedingung

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber Hilfe, [..]

Das Fragment sieht aus wie ein Lehrbuchbeispiel für "How to write 
unmaintainable code" [0]. Grauenvoll.

Nix für ungut.

[0] z.B. 
https://www.se.rit.edu/~tabeec/RIT_441/Resources_files/How%20To%20Write%20Unmaintainable%20Code.pdf

Autor: Sperry Berry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g457 schrieb:
> Das Fragment sieht aus wie ein Lehrbuchbeispiel für "How to write
> unmaintainable code" [0]. Grauenvoll
Übersetzung unmaintainable = unverwundbar.
Warum ist das grauenvoll?

Ich weiß selber das mein kleiner Codeschnipsel suboptimal ist. Es ist 
ein Test für eine Timerinteruptroutine die alle 10μs aufgerufen wird.
Task_0 soll bei jedem 2tem Interrupt ausgeführt werden.
Task_1 bei jedem 4ten Interrupt.
Task_2 bei jedem 8ten.
Task_3 bei jedem 16ten.
Usw.
Mein kleiner Codeschnipsel soll also berechnen, welcher Task auszuführen 
ist. Das muss schnell gehen, damit noch ein ganz bisschen Rechenleistung 
für das Hauptprogramm übrig bleibt. Alternativ könnte man eine Tabelle 
mit z.B. 1024 Einträgen verwenden.
Oder es gibt noch einen ganz anderen Trick...

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Übersetzung unmaintainable = unverwundbar.

rofl, der war gut.

> Warum ist das grauenvoll?

Nochmal im Wörterbuch nachschlagen.

Autor: Dieter F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sperry Berry schrieb:
> oder
> ist es nur ein Compilerfehler?

Zeig mal das Fehlerprotokoll.

Ich glaube nicht, dass so etwas fehlerfrei compiliert wird. Falls ja, 
welcher Compiler und welches OS  CPU  MC.

Autor: zitter_ned_aso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sperry Berry schrieb:
> Task_1 bei jedem 4ten Interrupt.

Das ist diese Bedingung:
else if(n & 0x02)
      k=1;

Und diese Bedingung ist für n=2 (aus der for-Schleife) richtig. Aber das 
ist kein 4. Interrupt. (n==2)

Sperry Berry schrieb:
> Task_2 bei jedem 8ten.
else if(n & 0x04)
      k=2;

Und diese Bedingung ist ja für n=4 richtig. Und das ist ja kein 8. 
Interrupt (n==4).

Der Anfang scheint nicht richtig zu sein oder?

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zitter_ned_aso schrieb:
> Sperry Berry schrieb:
>> Task_1 bei jedem 4ten Interrupt.
>
> Das ist diese Bedingung:
> else if(n & 0x02)
>       k=1;
>
> Und diese Bedingung ist für n=2 (aus der for-Schleife) richtig. Aber das
> ist kein 4. Interrupt. (n==2)

Er schrieb ja nicht "in dem 4. Interrupt", "sondern in jedem 4.
Interrupt". k=1 wird ausgeführt für n=2,6,10,14,…, also in jedem 4.
Interrupt. Entsprechend wird k=2 ausgeführt für n=4,12,20,28,…, also in
jedem 8. Interrupt usw.

Das hat also schon seine Richtigkeit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.