Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Rundes/zylindrisches Metallgehäuse, mit Schraubverschluss


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nicolas L. (nico_bl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem ich hier mal gut beraten wurde zum Aufbau eines 
Transimpedanzverstärkers, würde ich mich auch zu diesem Thema über 
Antworten freuen!

Ich möchte das Innenleben einer Fahrradleuchte in ein anderes Gehäuse 
'transplantieren'.

Das andere Gehäuse muss folgende notwendigen Bedingungen erfüllen:

- aus Metall (Aluminium oder Edelstahl)
- Innenmaße: Ein Zylinder mit 39 mm Durchmesser und 35 mm Länge sollte 
mindestens hineinpassen.
- Verschluss: Direkt an eine Deckfläche des eben beschriebenen Zylinders 
anschließend, muss es einen aufschraubbaren Verschluss geben. Sein 
Gewinde sollte einen Durchmesser um 39 mm oder größer haben.
- Ansonsten sollte das Gehäuse so gut wie möglich verschlossen sein. 
Also insbesondere keine Lüftungsschlitze etc.

Hmm, wo und wie findet man sowas? Hat jemand Ideen, ob man irgendwas 
anderes dafür zweckentfremden könnte? Super schön muss es erstmal nicht 
sein...

lg

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Taschenlampe schlachten.

wendelsberg

von Nicolas L. (nico_bl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hatte ich auch schon überlegt - aber ich habe gar keine :-(

Ich habe nur solche Plastik-stirnleuchten.

Da ich also was neu kaufen müsste, sind mir noch sog. Distanzringe 
eingefallen: Wenn ich einen in M48 hole, komme ich sehr günstig weg. Das 
kaufen die Analog-Fotografen oder Astrofotografen anscheinend immer 
noch, deshalb gibt's da nen großen Markt.

Bin für weitere Ideen offen!

von STK500-Besitzer (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sanitär-Bereich?
Aus Kunststoff kämen vielleicht HT-Rohre infrage.

von test (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:
> Sanitär-Bereich?

Gewinde in diesem Durchmesser schneiden ist aber nicht unbedingt 
günstig.

von Schlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:
> Sanitär-Bereich?

Einfach mal beim Flaschner deines Vertrauens vorbei schauen.
Der hat bestimmt auch was in Stahl da und schneidet dir fix ein Gewinde 
drauf.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas L. schrieb:
> - aus Metall (Aluminium oder Edelstahl)
> - Innenmaße: Ein Zylinder mit 39 mm Durchmesser und 35 mm Länge sollte
> mindestens hineinpassen.
> - Verschluss: Direkt an eine Deckfläche des eben beschriebenen Zylinders
> anschließend, muss es einen aufschraubbaren Verschluss geben. Sein
> Gewinde sollte einen Durchmesser um 39 mm oder größer haben.
> - Ansonsten sollte das Gehäuse so gut wie möglich verschlossen sein.
> Also insbesondere keine Lüftungsschlitze etc.

https://www.amazon.de/10-Blechdosen-mit-Schraubdeckel-150ml/dp/B00JYWMZY4
https://www.amazon.de/Schraubdose-Alu-Tiegel-Aluminium-Schraub-Deckel-Kosmetex/dp/B06W58XBSS/ref=asc_df_B06W58XBSS/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=309953192285&hvpos=2o20&hvnetw=g&hvrand=5435087039892322647&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042413&hvtargid=pla-563085346064&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=62391208315&hvpone=&hvptwo=&hvadid=309953192285&hvpos=2o20&hvnetw=g&hvrand=5435087039892322647&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042413&hvtargid=pla-563085346064
(Ob das im Sinne des Erfinders ist?;)

von Roland L. (roland2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 283270466267

von Clemens S. (zoggl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns teuer sein darf:
https://www.thorlabs.com/navigation.cfm?guide_id=2069

M30 optiktuben
Sg

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Nicolas L. (nico_bl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hach...Thorlabs, da geht mein Herz auf. Und mein Geldbeutel wird leer...

Neben M48 Zwischentuben kämen wohl noch M42 Zwischenringe (aus der 
analogen Makrofotografie) in Frage, denke ich.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas L. schrieb:

> - Ansonsten sollte das Gehäuse so gut wie möglich verschlossen sein.
> Also insbesondere keine Lüftungsschlitze etc.

Dann musst Du es aber regelmässig aufschrauben, um das Wasser
rauszuschütten. Normale "Aussengehäuse" haben unten ein Wasserloch.

von L. H. (holzkopf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht eine alte Fahrradlampe (aus Metall) besorgen?
https://picclick.de/Alte-Bosch-Fahrradlampe-303096308825.html

Grüße

von Norbert T. (atos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für nen Fuffi zzgl. Versand kann ich dir so was aus Alu drehen.

von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas L. schrieb:
> Hmm, wo und wie findet man sowas?

Man findet sowas auf der Drehbank und der Fräse.
Erstens: nach einem passenden Stückchen Alurohr (innen 40 oder etwas 
größer und etwa 50 lang) bei ebay Ausschau halten
Zweitens: nach zwei Deckeln, also Stück Rund-Alu, Durchmesser so wie 
Außendmr. des Rohres oder etwas größer, Dicke 6..7mm zuzüglich so viel, 
daß man's spannen kann, bei ebay schauen
Drittens: Innengewinde in das Rohr schneiden
Viertens: bei beiden Deckeln Bund abdrehen, passend zum Gewinde im Rohr 
und dort Gewinde draufschneiden
Fünftens: Beide Deckel draufschrauben und passend überdrehen.

Und falls du auch noch ein Loch haben willst, damit deine Lampe auch 
rausleuchten kann, mußt du Punkt 2 entsprechend erweitern um das 
reindrehen eines passenden Loches in einen der Deckel.

Normalerweise findet man die benötigten Zutaten in der Schrottkiste der 
Firma. Das Drehen sollte nicht mehr als die Mittagspause dauern. 
Lediglich das Zusammensuchen der nötigen Halter und Gewinde-Inserts 
kostet Zeit. Du brauchst ja zwei Inserts: einen rechten und einen linken 
und jeweils den dafür gedachten Halter bzw. Bohrstange.

W.S.

von Schlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt:
Standard 1½" Rohr, beim Flaschner, Gewinde schneiden lassen für nen 
kleinen Obulus und nen Standard Stopfen einschrauben.

Billiger gehts nicht.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas L. schrieb:
> Ein Zylinder mit 39 mm Durchmesser und 35 mm Länge sollte
> mindestens hineinpassen.

Notfalls Baumarkt? Wasserrohr und Chromspray?

von Dose (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher hätte man spontan Filmdose genannt, aber irgendwie gibt es das 
nicht mehr???

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> aber irgendwie gibt es das nicht mehr

Doch, schon noch, aber deutlich seltener. Anfrage beim lokalen Fotolabor 
kann helfen, aber dazu müsste es noch ein lokales Fotolabor geben ...


Hier eine andere Variante mit geringerem Durchmesser, aber größerer 
Länge:

https://www.fotoimpex.de/shop/filme/adox-rollfilmcontainerrollfilmdose.html?cache=1555315936

Ansonsten könnte das hier was sein:

https://www.modulor.de/kunststoffdosen-transparent-rund.html?refSrc=XEAE&nosto=productpage-nosto-3

Oder das hier:

https://www.modulor.de/weissblechdose-rund-silber.html

von Schlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das deckt sich aber alles nicht mit "Aluminium oder Edelstahl"
bzw. "aufschraubbarer Verschluss"

:-(

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Basteleien dieser Art hab ich immer Schokakola Dosen rum liegen. 
Notfalls gibt's ne neue im Supermarkt an der Ecke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.