mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Warum löscht WINAVR immer wieder die EESAVE-Fuse


Autor: Otto Richter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo da draußen,

ich beschreibe vom Programm aus das EEPROM (in einem ATMega128), das
funktioniert auch, aber nach dem nächsten Compiler-Lauf sind die Daten
wieder glöscht.

Ich setze die EESAVE-Fuse, aber nach dem nächsten Compiler-Lauf ist sie
wieder gelöscht.

Ich arbeite mit AVRStudio4 und integriertem gcc.

Hat das was mit dem makefile zu tun? Benutzt der Compiler das makefile
überhaupt noch? Wo kann ich einstellen, dass ich ein *.eep file erzeugt
haben will?

Vielen Dank für Euere Mühe

Otto

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
,,WinAVR'' kann gar nichts löschen, da es kein eigenständiges
Programm ist.

Ich kenne mich mit AVR Studio überhaupt nicht aus, habe aber die
Vermutung, dass es just dieses Teil ist, das die Fuses bügelt.
Die üblichen Makefiles fassen die Fuses jedenfalls nicht an.

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Otto, Du da drinnen, :-)

schließt "nach dem nächsten Compiler-Lauf" vielleicht auch die
Programmierung des AVR mit ein?

Wenn Du JTAG-ICE anwendest, da gibt's bei Studio unter
"Debug->JTAG_Options oder so einen Schalter "preserve EEPROM" oder
so, ich hab's gerade nicht laufen.
Wenn der nicht gesetzt ist, räumt Studio bei jedem neuen Programmieren
den gesamten Chip auf einschließlich EEPROM.

Ciao
Wolfgang

Autor: Slowflyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist es auch etas anderes. Nachdem du die Fuse gesetzt hast
musst du auch im gleichen Reiter unten "program" anklicken. Wenn du
vorher in einen anderen Reiter wechselt, so werden die Fuses nicht
programmiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.