mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zusatzplatine fuer Microcontroller-Boards (z.B. Arduino)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Miron (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in meiner Freizeit habe ich eine Zusatzplatine für den Arduino Mega 
entwickelt, weil mir diese Platine sehr geholfen hat in die Welt der 
Arduino Programmierung einzusteigen.

In YouTube habe ich unter "Wassermann Elektronik" vier Demos 
hochgeladen, um zu veranschaulichen, was man mit so einer Zusatzplatine 
alles machen kann. "Wassermann Elektronik" steht lediglich für meine 
selbst entwickelte Elektronik.

Mich interessiert, ob so eine Platine für Einsteiger interessant sein 
könnte?

Falls nein, dann würden mich Gegenargumente und Verbesserungsvorschläge 
interessieren.

Falls ja, dann versuche ich mich für eine Serienproduktion einzusetzen.

Gruß,
Miron

: Verschoben durch Moderator
Autor: Flip B. (frickelfreak)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, das ist jetzt sehr wenig information. Von der funktion ist das für 
mich ein 4x4px monochrom Touchdisplay. Also nichts bahnbrechendes. Wie 
überzeugst du mich, dieses einem gängigen Touchdisplay mit höherer 
Auflösung vorzuziehen?

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Flip B. schrieb:
> Hm, das ist jetzt sehr wenig information. Von der funktion ist das
> für mich ein 4x4px monochrom Touchdisplay. Also nichts bahnbrechendes. Wie
> überzeugst du mich, dieses einem gängigen Touchdisplay mit höherer
> Auflösung vorzuziehen?

Hauptsache auf die Firma wurde hingewiesen;-)

Wenigstens ein Bild hätte der TO einstellen können.

: Bearbeitet durch User
Autor: Gerhard M. (ggcode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Wassermann E. (wassermann_e)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hier schreibt Miron. Da ich den Beitrag zuerst als Gast eingestellt 
habe, kann ich nicht mehr als Gast antworten. Deshalb muß ich es über 
meinen Google-Account machen.

Danke für die ersten Feedbacks. Diesmal habe ich auch ein Foto von 
meiner Zuatzplatine angehängt. Wie man sieht, habe ich bewußt Tasten 
bzw. Tasten mit Leuchtkappen verwendet. In dem Foto fehlt die Folie, die 
ich nachträglich aufgebracht habe und in den Youtube-Videos zu sehen 
ist. Das ganze kommt einem Touchdisplay tatsächlich sehr nahe, ist aber 
viel einfacher zu programmieren.

Zu Flip B.: Wie gesagt geht es mir um Einsteiger, also um Leute, die 
einen einfachen und schnellen Zugang zu einem neuen Gebiet benötigen. Da 
braucht man nicht unbedingt eine höhere Auflösung.

Zu Jörg R.: Wassermann Elektronik ist keine Firma. Da ich keinerlei 
Erfahrung mit YouTube habe, fiel es mir schwer einen Namen auszudenken 
und habe mich schließlich dafür entschieden, auch wenn es irreführend 
ist.
Ein Foto habe ich nun hochgeladen.

Zu Gerhard M.: Auf Robotshop habe ich auf die Schnelle nichts 
vergleichbares gefunden.

Zu Sebastian R.: Die Produkte von Sparkfun kenne ich. Aber gewisse 
Apllikationen wie Lauflicher haben da nicht den gleichen Effekt wie bei 
meiner Zusatz-Platine, weil bei mir die Abstände zwischen den 
Leuchtelementen geringer sind.

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Miron schrieb:
> Mich interessiert, ob so eine Platine für Einsteiger interessant sein
> könnte?

Das kannst du für dieses Forum sehr einfach ermitteln. Einfach dein 
Projekt mit einer halbwegs ordentlichen Dokumentation unter der Rubrik 
„Projekte“ reinstellen. Wenn jemand Interesse hat, meldet er sich dann 
bei dir :-)

Autor: Wassermann E. (wassermann_e)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

leider habe ich kein Budget mehr, um an meiner Zusatzplatine weiter zu 
arbeiten.

Wenn jemand Interesse hat, mit meiner Platine zu experimentieren, dann 
kann er sie bei mir über eBay-Kleinanzeigen erwerben.

Titel in eBay-Kleinanzeigen:

"Taster-LED-Feld für Arduino-Einsteiger (z.B. für Arduino Mega)"

Die abgespeckte Version mit nur 4 Taster-LED-Einheiten biete ich für 20 
Euro an.

Die dort genannten Preise sind reine Materialkosten.
Da mein Budget nur für wenige Platinen und Bauteile ausgereicht hat, 
sind die Preise alle relativ hoch.

Aber sollte sich einer nur für die rohe Platine interessieren, dann ist 
der Preis nur 15 Euro. Habe ich alles ausführlich in eBay-Kleinanzeigen 
beschrieben.

Um auf den Vorschlag von Joe G. (feinmechaniker) einzugehen:
Je nachdem wie groß das Interesse an meiner Zusatzplatine ist, werde ich 
entscheiden, ob ich sie in der Rubrik "Projekte" reinstelle.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.