mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Austausch von Gerber-Daten zw. CST und Altium


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat es schon einmal jemand geschafft, aus CST Microwave Studio erstellte 
Gerber-Daten erfolgreich in Altium Designer zu importieren?

01_cst.png
==========
Als Ausgangsstruktur habe ich im CST einen 'Leiterzug' modelliert und 
exportiert, Resultat ist die Datei gerber_cst.gbr.

02_altium_pcbdoc
================
Wenn ich versuche, diese Datei in Altium in ein pcbdoc-Dokument zu 
importieren, passiert gar nichts. Weder erscheint eine Fehlermeldung 
noch wird irgendetwas importiert/dargestellt.

03_altium_camtastic
===================
In einem Camtastic-Dokument kann ich die von CST erzeugte Gerber-Datei 
zwar darstellen, allerdings funktioniert die -auch in einem Artikel in 
der Altium-Knowledgebase beschriebene- Umwandlung nicht immer.
Bei simplen Strukturen wie in diesem Beispiel findet er keine 'Nets', 
bei komplexeren Strukturen stürzt dxp.exe gerne ab. 'Mittelkomplexe' 
Strukturen konnte ich durchaus damit umwandeln, nur ist das ganze wenig 
zuverlässig.

04_altium_pcbdoc2
=================
Abschließend habe ich eine ähnliche Struktur im Altium generiert, eine 
Gerberdatei erstellt und diese von Altium selbst erzeugte Gerberdatei 
mit der Importfunktion in einem pcbdoc-Dokument erfolgreich wieder 
importieren können (blau). Scheint also prinzipiell zu funktionieren. 
(gerber_altium.gtl)

Ausprobiert mit CST 2017 und 2018 sowie Altium Designer 13, 14 und 17.

(der CST-Support antwortet sinngemäß, daß die erzeugten Gerberdaten 
korrekt seien; der Altium-Support verweist auf den Artikel 
https://techdocs.altium.com/display/ADOH/CAM+Editor+Reverse+Engineering+PCBs. 
Das dort beschriebene Vorgehen funktioniert mal gut, mal weniger (siehe 
'03_atlium_camtastic').

Gibt es irgendeine Möglichkeit, von CST erzeugte Gerber-Daten in Altium 
zu importieren?


(die angehängte Datei altium_01.png bitte ignorieren)

Autor: Tobias P. (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Hallo,
> hat es schon einmal jemand geschafft, aus CST Microwave Studio erstellte
> Gerber-Daten erfolgreich in Altium Designer zu importieren?

Ja. Ich habe mein Bandpassfilter

https://hb9fsx.ch/wordpress/wp-content/uploads/2018/01/rf_filter_pcb.jpg

so gemacht. Allerdings habe ich bei CST nicht den Gerber-Export benutzt, 
da dieser bei mir nicht sauber funktioniert hat (und angeblich soll er 
sowieso mal abgeschafft werden).

Ich habe es über DXF gelöst. Das DXF wurde dann in Altium importiert, 
wobei ich aber nur die Konturen bekommen habe. Ich habe dann einfach mit 
einem Polygon die Konturen nachgezeichnet, das hat sehr akkurat 
funktioniert.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias P. schrieb:
> Ich habe es über DXF gelöst. Das DXF wurde dann in Altium importiert,
> wobei ich aber nur die Konturen bekommen habe.

So habe ich es bislang 'gelöst', aber abgesehen von den teilweise eher 
bescheidenen Ergebnissen ist das prinzipiell eine eher unschöne Lösung.
Das muß doch irgendwie besser gehen?

Autor: Tobias P. (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> So habe ich es bislang 'gelöst', aber abgesehen von den teilweise eher
> bescheidenen Ergebnissen ist das prinzipiell eine eher unschöne Lösung.
> Das muß doch irgendwie besser gehen?

ich glaube leider nein :-( ich habe stundenlang herum gepröbelt und habe 
nur diesen Weg gefunden.
Und wie gesagt habe ich auch gehört, dass der Gerberexport in CST 
entfallen soll (wenn er nicht schon weg ist, keine Ahnung).

Es ist auch ein Problem von Altium. In Mentor Xpedition kann man DXF 
völlig problemlos importieren und daraus die richtigen Polygone erzeugen 
lassen. Es geht also, nur Altium kriegt das nicht hin.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die selbst erzeugten Gerber-Dateien kann Altium problemlos importieren; 
wäre ja traurig wenn es nicht gehen würde :-)
Aber die von CST erzeugten Gerber-Daten sehen vom Aufbau her leicht 
anders aus. Gibt es so eine Art Norm und weicht CST von dieser ab? Kann 
man die Gerber-Dateien vielleicht in ein drittes Tool importieren, das 
die Daten wiederum als Gerber exportiert?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum muss es den unbedingt Gerber sein? Das ist für den Zweck Quatsch. 
Siehe das Video von altium.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.