mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] ISA-Leiterkarten, MFV-Geber


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thomas P. (topla)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

gibt es für die abgebildeten Teile noch Interessenten (gegen 
Versandkostenerstattung, Abholung möglich)? Sonst kommt das in die Tonne 
für den Verwerter.

Thomas

Autor: Torsten K. (Firma: TOKA) (avantasia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du zu den Karten eventuell noch sagen was die für Funktionen 
haben? Ich glaube einen Floppycontroller (eine der langen Karten mit 
Edge Connector) zu erkennen. Bei den anderen bin ich unsicher. Interesse 
habe ich auf alle Fälle, wenn serielle Schnittstelle oder 
Floppy-/Festplattencontroller oder ggf. Grafikkarte dabei sind.

Lässt sich leider nicht erkennen wenn ich das Bild zoome.

Danke.

: Bearbeitet durch User
Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> Interesse
> habe ich auf alle Fälle, wenn serielle Schnittstelle oder Floppykarte
> oder ggf. Grafikkarte dabei sind.

Dann nimm die Karte oben rechts. Das ist ein kombinierter 
IDE-/Floppycontroller mit zwei seriellen und einer parallelen 
Schnittstelle.

Autor: Stefan W. (dl6dx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast gleich eine PN zu den MFV-Gebern.

Viele Grüße

Stefan

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> Kannst Du zu den Karten eventuell noch sagen was die für Funktionen
> haben? Ich glaube einen Floppycontroller (eine der langen Karten mit
> Edge Connector) zu erkennen. Bei den anderen bin ich unsicher. Interesse
> habe ich auf alle Fälle, wenn serielle Schnittstelle oder
> Floppy-/Festplattencontroller oder ggf. Grafikkarte dabei sind.


Es sind zwei HD-/FD-Controller dabei, rechts oben und links unten. Der 
rechts oben hat auch noch eine parallele und eine serielle 
Schnittstelle.
Die blaue Karte hat eine Aufschrift SDLC II und ein IC hat einen 
Aufkleber mit 1X25 / 1SNA - keine Ahnung, was das ist.
Die große grüne Karte ist wohl auch ein Floppy-Contzroller, es steckt 
ein NEC D765AC drauf.
Die 4 anderen Karten sind I/O-Controller mit jeweils einer parallelen, 2 
seriellen und einer Gameport-Schnittstelle.
Ein Grafikkarte dümpelt auch noch herum (siehe Bild) sowie 5 
Netzwerkkarten Etherlink III von 3COM.

Thomas

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und noch ein paar Bilder dazu.
Dabei ist weiterhin eine Soundkarte mit Anschlussmöglichkeit für 
IDE-CD-Laufwerke und 2 Schnittstellenkarten 4S3P.

Thomas

Autor: P. W. (deneriel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die große blaue könnte eine Schnittstellenkarte für Standleitungsmodems 
sein. D-Sub 15-Stecker passt dazu, wäre dann vermutlich eine X.25 
Schnittstelle.

Die Mozart-Soundkarte auf dem letzten Bild müsste MIDI in Hardware 
können. Zumindest hat sie einen Chip mit drauf der wie RAM aussieht. Das 
konnten die Soundblaster und kompatiblen nicht; erst die AWE-Serie dann. 
Statt simplem Gepiepse klang das dann sogar nach was beim zocken ;-)

Und die 3C509B-Combo Netzwerkkarte... Legendär. 300m Strecke an einem 
Cheapernet-Strang der eigentlich nur für 185m spezifiziert war. Und mit 
10Base-T wenn man das Zeug dann endlich rausgeworfen hatte.
Schweineteures Teil von Mitte/Ende der 90er wo Netzwerkschnittstellen 
noch nicht serienmäßig onBoard waren.

Autor: Torsten K. (Firma: TOKA) (avantasia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast eine PN wegen den beiden Floppy Controllern und der Grafikkarte

Gruß

Autor: N. A. (bigeasy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P. W. schrieb:
> Die Mozart-Soundkarte auf dem letzten Bild müsste MIDI in Hardware
> können. Zumindest hat sie einen Chip mit drauf der wie RAM aussieht. Das
> konnten die Soundblaster und kompatiblen nicht; erst die AWE-Serie dann.
> Statt simplem Gepiepse klang das dann sogar nach was beim zocken ;-)

Steht ja auch ganz fett Wave Table drauf ;-)

PS: Dann ist das jedoch kein RAM sondern der ROM der die Soundschnipsel 
der Instrumente speichert.

: Bearbeitet durch User
Autor: F. S. (frank_s861)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Wenn die eingangs genannten Konditionen noch gelten, würde ich dir dann 
den Rest abnehmen.

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar,

bleibt kostenlos bis auf die Versandkosten. Schicke mir eine pn mit 
Deiner Anschrift.
Damit ist alles vergeben und findet vielleicht noch einmal Verwendung - 
Pech für den Verwerter...

Thomas

Autor: F. S. (frank_s861)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PN ist raus. Hoffe die ist angekommen.

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Päckchen sind auf dem Weg.

Thomas

Autor: Torsten K. (Firma: TOKA) (avantasia)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Päckchen ist gestern angekommen. Dankeschön.

Gruß Torsten

Autor: Stefan W. (dl6dx)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
..und die Geber sind auch da. Vielen Dank!

Beste Grüße

Stefan

Autor: F. S. (frank_s861)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meins ist auch da. Vielen Dank!

Frank

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.