mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Arbeitet hier jemand bei Sick?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Hans Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal, was ist denn los bei euch?
Ich vermisse eure Innovationsfähigkeit.
Keyence hat die besseren Produkte.
Keyence hat die bessere Betreuung durch den Vertrieb.
Und Keyence ist auch noch (deutlich!) günstiger.
Ist hier Besserung zu erwarten oder wird der Rückstand bleiben (oder 
sich gar noch vergrößern)?

Hans

: Verschoben durch Moderator
Beitrag #5831304 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Hans Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Sick is pretty sick.
gibt´s dazu Belege?
> Thread kann gelöscht werden.

Don´t feed the Troll? Nein, mich interessiert wirklich langsam mal, was 
bei denen los ist.

Autor: Anastacia (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Branchenkenner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Dampf schrieb:

> Don´t feed the Troll? Nein, mich interessiert wirklich langsam mal, was
> bei denen los ist.

Dabei kannst du  nicht mal genau formulieren wen du mit 'Sick' meinst. 
Ich habe einige Erfahrung mit der (Erwin) Sick Deutschland AG als 
Automatisierungszulieferer aus Süddeutschland gemacht und einige 
Recherchen zu deren Engament bei der DARPA Grand Challenge getätigt, 
aber dich Halbtroll werde ich nicht an diesen Erfahrungen teilhaben 
lassen. Werd seriös, dann könnt man drüber reden.

https://images.slideplayer.org/2/674284/slides/slide_19.jpg

Autor: Hans Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dabei kannst du  nicht mal genau formulieren wen du mit 'Sick' meinst.
SICK AG, Handelsregister Freiburg HRB 280355

> Ich habe einige Erfahrung mit der (Erwin) Sick Deutschland AG als
> Automatisierungszulieferer aus Süddeutschland gemacht
ja, genau die.
...
> https://images.slideplayer.org/2/674284/slides/slide_19.jpg

Die sehen immer noch fast genauso aus:
https://www.sick.com/de/de/optoelektronische-schutzeinrichtungen/sicherheits-laserscanner/s3000-profinet-io-professional/c/g198184

Aus Japan dagegen kommt ein Gerät mit direkter Anzeige des Schutzfelds 
auf einem hochauflösenden Farbdisplay (abnehmbar):
https://www.keyence.de/products/safety/laser-scanner/sz-v/features/feature-02.jsp

Autor: Claus M. (energy)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Dampf schrieb:
> Aus Japan dagegen kommt ein Gerät mit direkter Anzeige des Schutzfelds
> auf einem hochauflösenden Farbdisplay (abnehmbar):

Effekthascherei. Braucht kein Mensch.

Autor: Zocker_55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Hans Dampf (Gast)
> Datum: 05.05.2019 11:30

> Nein, mich interessiert wirklich langsam mal, was bei denen los ist.

Was soll bei denen los sein ?

Nichts.

Sind eben verknöcherte Strukturen.

Autor: Dirk K. (merciless)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Youtube-Video "Morbid Angel - Blessed Are the Sick [Official Video]"

Ich konnte nicht wiederstehen ;)

\m/ merciless

Autor: Peace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sick????

Nö aber bei Leuze!

Hans Dampf schrieb:
> Aus Japan dagegen kommt ein Gerät mit direkter Anzeige des Schutzfelds
> auf einem hochauflösenden Farbdisplay (abnehmbar):
> 
https://www.keyence.de/products/safety/laser-scanner/sz-v/features/feature-02.jsp

Nettes Gimmick was man in der Tat nicht braucht. Auch nett die 
Kamerafunktion mit Bildspeicher bei Auslösung des Schutzfeldes...

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> https://images.slideplayer.org/2/674284/slides/slide_19.jpg
>
> Die sehen immer noch fast genauso aus:
> 
https://www.sick.com/de/de/optoelektronische-schutzeinrichtungen/sicherheits-laserscanner/s3000-profinet-io-professional/c/g198184

Naja, die alten sind gelb (weil sicherheitszertifiziert), eckig und
sehen aus wie eine Kaffeemaschine.

Die neuen sind gelb, rund und sehen aus wie eine etwas modernere
Kaffeemaschine.

> Aus Japan dagegen kommt ein Gerät mit direkter Anzeige des Schutzfelds
> auf einem hochauflösenden Farbdisplay (abnehmbar):
> 
https://www.keyence.de/products/safety/laser-scanner/sz-v/features/feature-02.jsp

Die japanischen sind gelb, rund und sehen aus wie eine etwas modernere
Kaffeemaschine, auf der man auch Pacman spielen kann.

Wo ist das Problem? Wenn das Display für dich existenzielle Bedeutung
hat, kaufst du bei Keyence. Wenn nicht, vergleichst du die technischen
Daten und die Preise und entscheidest dich für das Produkt, das am
besten deinen Anforderungen und deinem Budget entspricht.

So einfach ist das :)

Aber was hat das Ganze überhaupt mit "Ausbildung, Studium & Beruf" zu
tun? Ich verschiebe den Thread mal nach Offtopic.

Beitrag #5832767 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ääääh... Was macht man mit diesen Kaffeemaschinen eigentlich..?

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde schätzen Tee kochen. :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.