mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Reparatur BMW/Blaupunkt CD23: Transportwalze rutscht?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen!

Ich habe da ein altes Business CD RDS Radio von BMW (CD23 von Blaupunkt) 
zur Reparatur, welches dazu neigt, eingelegte CDs nicht mehr auswerfen 
zu wollen.

Stattdessen läuft die Mechanik mit einem regelmäßigen Klacken, welches 
wohl von der mechanischen Umschalt von Einziehen auf Auswerfen kommt. 
Meine erste Vermutung war, dass der Transistor, der einen kleinen 
Elektromagneten zum Umschalten der Richtung aktiviert, defekt ist. Das 
konnte ich jedoch nicht bestätigen.

Also habe ich die Mechanik weiter zerlegt und dabei ist mir die 
Transport-Walze für die CD aufgefallen. Diese Walze drückt sich von 
unten gegen die CD und schiebt sie in oder aus dem Laufwerk.

Allerdings: Die Walze sitzt nur lose auf der Achse mit dem Ritzel an der 
Seite und lässt sich sehr leicht unabhängig von der Achse drehen.

Da Autoradios nicht mein Fachgebiet sind, findet sich vielleicht hier 
jemand, der weiß, ob dieses Verhalten normal ist und einfach im Betrieb 
der Anpressdruck für genug Reibung sorgt/sorgen sollte oder ob genau da 
mein Problem liegt und die Walze eigentlich unbeweglich mit der Achse 
verbunden sein sollte und über die Jahre ausgeleiert ist. In dem Fall 
würde ich wohl 2K-Kleber zum Befestigen nehmen?


Vielen Dank und weitere Fragen könnten folgen ;)

Autor: homer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist original ein Pioneer Player

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
homer schrieb:
> Das ist original ein Pioneer Player

Jaaaa, achso. Ja dann ist natürlich alles klar!
Dann weiß ich Bescheid und kann sofort loslegen!

Moment. Nein. Schade.

Verzeih mir meinen Sarkasmus, aber ich befürchte, dass mich diese 
Information nicht weiter bringt. Auch wenn ich nicht ausschließe, dass 
Blaupunkt die Laufwerke von Pioneer zugekauft hat.

Ich bezweifel nur, dass in irgendeinem Service-Manual dazu stehen wird, 
ob die Walze nun fest mit der Achse verbunden sein sollte oder nicht ;)

Und ich hoffe einfach auf Leute in diesem Forum, die häufiger alte 
Autoradios auf dem Tisch liegen haben, als ich und aus Erfahrung sagen 
können, ob das vielleicht ein bekannter Fehler ist oder ob das so muss.

Autor: homer (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
homer schrieb:
> Youtube-Video "How To Fix A Car CD Player That Won't Load Or Eject
> Discs"

Ahhh, Danke! Meine Suche war dann wohl zu spezifisch.

Ja, dann sieht es so aus, als müsse das nicht so und ich kann guten 
Gewissens die Walze an der Achse festkleben.

: Bearbeitet durch User
Autor: homer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte schööön !
Gruß  Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.