mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Pi HAT Vorlage mit eigener Schalung versehen und bearbeiten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Mirocontroller Gemeinde : )

Ich habe meinen ersten Schaltplan in Eagle nun fertig und möchte eine 
Platine im HAT Design dafür. Auf einer eckigen Fläche habe ich schon 
probeweise geroutet, das geht super. Die runden Mount-Pads habe ich auch 
dem Schaltplan zugefügt, um die später zu platzieren.
Ich habe eine Vorlage im Netz gefunden, die .BRD Datei geöffnet und 
möchte diese nun für meine Schaltung verwenden. Bin aber leider bisher 
nicht fündig geworden, wie ich das bewerkstelligen kann. ?! : ) Habe 
einige Tutorials durch und rumgelesen/recherchiert.
Außerdem würde ich die Aussparungen für die Flachbandkabel entfernen und 
für eine weitere Etage die Platine um 2cm verlängern. Bin mir nich im 
Klaren, wie das gehen soll, finde bisher nur den Hinweis, das manuell zu 
zeichnen.

Wäre dankbar für einen Hinweis zu einer Anleitung, wo das beschrieben 
ist oder einer kurzen Erklärung.

Danke im Voraus : )

Bary

Autor: John P. (brushlesspower)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bariel G. schrieb:
> und möchte eine
> Platine im HAT Design dafür

Was ist ein HAT Design?

Bariel G. schrieb:
> Auf einer eckigen Fläche habe ich schon
> probeweise geroutet, das geht super.

Wenn du den Schaltplan fertig hast, und schon angefangen hast zu 
routen...

Bariel G. schrieb:
> Ich habe eine Vorlage im Netz gefunden, die .BRD Datei geöffnet und
> möchte diese nun für meine Schaltung verwenden.

...warum brauchst du dann noch eine weitere .Brd Datei?

Bariel G. schrieb:
> Außerdem würde ich die Aussparungen für die Flachbandkabel entfernen und
> für eine weitere Etage die Platine um 2cm verlängern. Bin mir nich im
> Klaren, wie das gehen soll, finde bisher nur den Hinweis, das manuell zu
> zeichnen.

Wie wäre es wenn du uns die .brd datein hier hochlädst?

: Bearbeitet durch User
Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

HAT bedeutet Hardware Attached at Top, ich will meine Platine(n) also 
direkt auf den Raspi schrauben/stecken.

hier habe ich die gewünschte .brd Datei her

https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=82618

Wenn ich nach dem Schalplan auf "switch to board" gehe, habe ich ja 
keine Möglichkeit, eine Vorlage zu wählen.

Wie mache ich das also?

Ausserdem wie erwähnt, hat die Vorlage einen Ausschnitt, den ich gerne 
entfernen würde.

Ich hoffe, jetzt ist mein Anliegen klar geworden ; )

Danke schon mal...

Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay, ein Workaround gefunden. Öffne nur die gewünschte .brd und switche 
zu deren Schaltplan. Da lösche ich dann alles samt Rahmen und füge das 
zuvor in die Zwischenablage kopierte Schaltbild ein.

Würd das trotzdem gerne wissen, ob Ihr das bei .brd Vorlagen genau so 
macht?

Und dann bleibt noch die Frage, wie ich die Ausschnitte verändere....

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeweils im Schaltplan und Board unter Datei/Importieren/Eagel-Zeichnung 
importieren.
Im Sch-Editor wird eine neue Seite erzeugt. Im Bord-Editor eventuell 
vorher aufräumen.

Autor: John P. (brushlesspower)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bariel G. schrieb:
> Würd das trotzdem gerne wissen, ob Ihr das bei .brd Vorlagen genau so
> macht?

Ich hätte es andersrum gemacht. Alles was ich aus der Borad Vorlage 
haben möchte kopieren und in meinem Board einfügen.

So rum gehts aber auch.

Autor: Tobi P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bariel G. schrieb:
> Und dann bleibt noch die Frage, wie ich die Ausschnitte verändere

Die Kontur wird durch eine geschlossene Linie auf Layer 20 Definiert
Also musst du im brd diese Linien verschieben

Die Befehle

DISP none 20 (blendet alle anderen Layer aus)

GRID mm .5 (bzw .1mm je nach gewünschter Feinheit)

MOVE (jetzt die Linien mit der Maus verschieben)

DISP LAST (Die Layer wieder einblenden)


Ggf. Ausschnitte auf Layer Milling genau so behandeln

Autor: Tobi P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit nichts schief geht evtl noch die Bohrungen und die Steckerleiste 
verriegeln (s. Lock Befehl).

Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John P. schrieb:
> Ich hätte es andersrum gemacht. Alles was ich aus der Borad Vorlage
> haben möchte kopieren und in meinem Board einfügen.
Das war auch mein erster Gedanke, weil intuitiv, da kam aber eine 
Fehlermeldung. Habe das eben noch ein mal probiert, und es wurde 
eingefügt : ) nur irgendwo weit unten, musste erst rauszoomen, um es zu 
registrieren!

Teo D. schrieb:
> Jeweils im Schaltplan und Board unter Datei/Importieren/Eagel-Zeichnung
> importieren.
das hat ebenso wunderbar funktioniert, vielen Dank!


Tobi P. schrieb:
> Damit nichts schief geht evtl noch die Bohrungen und die Steckerleiste
> verriegeln (s. Lock Befehl).
Danke! Superwichtig!

Tobi P. schrieb:
> Die Kontur wird durch eine geschlossene Linie auf Layer 20 Definiert
> Also musst du im brd diese Linien verschieben
DAS habe ich gesucht, vielen Dank!

Letzte Frage: Die Linien sind zwar weg, aber wie bekomme ich den Slot 
für die Camera schwarz? Bild im Anhang

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ka was das ist... Darstellungsfehler?!
Eagle mal neu starten.
Was ist das für einen ver. 9.x?

Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Ka was das ist... Darstellungsfehler?!
> Eagle mal neu starten.
> Was ist das für einen ver. 9.x?

Ja, ist 9.3.0

Neu geladen.
Nachdem ich die Einbuchtung links weggenommen habe (dimensions line 
wieder geschlossen), ist der graue Fleck wieder da : )

: Bearbeitet durch User
Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Merkwürden, bei 7.7 ist auf keinem Layer was zu eindecken, was dies 
bewerkstelligen könnte. Alle mal einzeln durchgehen!?

Autor: Bariel G. (bariel_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Alle mal einzeln durchgehen!?

Jau, danke! War Level 46 - Milling : D ist ja auch ein Schlitz...
Jetzt isser weg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.