mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Die Facebook-Präsenz von mikrocontroller.net


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir mal die Facebook-Seite von mikrocontroller.net angeschaut. 
Dort finden sich offenbar ausschließlich Links (geteilte Inhalte). Keine 
Texte, keine Fotos, kein Newsletter, keine Videos, keine Dateien, kein 
Veranstaltungskalender, keine eigenen Inhalte in irgendeiner Form.

Welchen Sinn soll das haben? Ist ein Social Media Auftritt in dieser 
Form nicht reichlich sinnfrei und überflüssig?

: Bearbeitet durch User
Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
25 lesenswert
nicht lesenswert
Für viele ist Facebook als solches völlig überflüssig...

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
15 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ist ein Social Media Auftritt in dieser
> Form nicht reichlich sinnfrei und überflüssig?

Social Media Auftritte sind in JEDER Form sinnfrei und überflüssig.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Social Media Auftritte sind in JEDER Form sinnfrei und überflüssig.

Dem kann man zustimmen. Nur, warum dann Zeit darauf verschwenden?

Autor: Systemd (Gast)
Datum:

Bewertung
-16 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Achim B. schrieb:
> Social Media Auftritte sind in JEDER Form sinnfrei und überflüssig.
>
> Dem kann man zustimmen. Nur, warum dann Zeit darauf verschwenden?

Da merkt man dass ihr keine Ahnung habt, aber davon reichlich viel!

Denkt ihr die Neulinge die Facebook nutzen können keine Ahnung von uC 
haben?

Ganz schön kleingeistig.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Nur, warum dann Zeit darauf verschwenden?

Mache ich nicht mehr. Ich war ca. 2 Monate bei Facebook und Twitter. Hat 
genügt.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:
> Da merkt man dass ihr keine Ahnung habt, aber davon reichlich viel!

Nur weil man die asozialen Medien für überflüssig hält?

> Ganz schön kleingeistig.

Du sagst es!

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:
> die Neulinge die Facebook nutzen

...werden ziemlich sicher nicht die Meinung vertreten, dass die Social 
Media Präsenz von mikrocontroller.net gut gelungen sei.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Systemd schrieb:
>> die Neulinge die Facebook nutzen
>
> ...werden ziemlich sicher nicht die Meinung vertreten, dass die Social
> Media Präsenz von mikrocontroller.net gut gelungen sei.

Muss sie ja auch nicht - es reicht, dass sie erfahren, dass es noch 
etwas außerhalb von Facebook und Twitter gibt.

Alles weitere dann in der realen Welt = außerhalb Facebooks ;-)

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Bimbo. (Gast)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke Mikrocontroller.net ist nicht auf die Facebook-Nutzer 
angewiesen. Die wollen nicht entwickeln, die wollen tindern, feiern und 
schauen was ein Bekannter gerade gegessen hat.

Also kein großer Verlust.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> erfahren
Das ist hier ist socialmedia. Warum sollte man in FB noch was schreiben? 
Weil es jeder macht? Ja nee ist klar.

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Auch ich stehe Facebook, Whats App und den ganzen sozialen (?) Medien 
sehr kritisch gegenüber, sogar so kritisch das ->ich<- sie nicht nutze.

Das gibt mir (und anderen Kritikern...) nicht das Recht die Nutzer 
dieser Dienste und die sozialen Medien generell zu verurteilen oder als 
sinnfrei zu diffamieren.

Und obwohl ich wahrscheinlich eher zur Alters- und Interessengruppe der 
hier kleingeistig auftretenden "Kritikern" gehöre, muss ich leider der 
(auf den ersten Blick unverschämten) Aussage von Systemd (Gast) 
zustimmen.
Wer austeilt braucht sich nicht wundern wenn entsprechend Emotionale bis 
persönliche Reaktionen kommen.

Das alter in Jahren ist keine Leistung (und das sage ich als angehender 
alter Sack) und die Zeit in der man aufgewachsen ist und sozialisiert 
wurde waren weder die besten (die gibt es auch gar nicht allgemein für 
alle) noch sind die damaligen Wertvorstellungen automatisch die absolute 
Wahrheit.

Ich hoffe inständig das ich niemals so alt im Kopf (Einstellungen, 
Offenheit vs. Engstirnigkeit...) werde wie es wohl so einige 
"Spezialisten" ,nicht nur hier im Forum, leider sind.

Jemand

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Muss sie ja auch nicht

Na ja. So wie die Seite aktuell ist, wirkt sie wie gewollt und nicht 
gekonnt.

Eine Social Media Präsenz kann sinnvoll sein - wenn sie gut gemacht 
ist. Aber so? Kann mir nicht vorstellen, dass man mit so einem Auftritt 
ernsthaft neue Benutzer hinzugewinnen kann.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Das gibt mir (und anderen Kritikern...) nicht das Recht die Nutzer
> dieser Dienste und die sozialen Medien generell zu verurteilen oder als
> sinnfrei zu diffamieren.

Selbstverständlich hat jeder, der diese "Dienste" mal in Anspruch 
genommen hat, das Recht, diese zu beurteilen, und bei entsprechenden 
Erfahrungen sogar zu diffamieren.

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:
> Ganz schön kleingeistig.

Du meinst, die Anforderung, daß andere (uC.net) zu einem (Facebook) 
kommen,
weil man zu dumm, faul und im Horizont beschränkt ist um sich zu bewegen 
?

Ja.

Mark B. schrieb:
> Ist ein Social Media Auftritt ... nicht ... überflüssig?

Ja.

: Bearbeitet durch User
Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner nutzt FB, trotzdem steigen die Nutzerzahlen und die Gewinne von 
FB. Finde den Fehler.


Es ist ja keine Schuld von FB wenn dort viel Schwachsinn gepostet wird. 
Den Schwachsinn gibts auch in Webforen. Und viele Communities gibt es 
nur auf FB, weil es einfacher ist, eine FB-Gruppe einzurichten, als ein 
Webforum. Auch wenn ein Webforum in ziemlich allen Belangen 
benutzerfreundlicher und funktioneller ist.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Muss sie ja auch nicht
>
> Na ja. So wie die Seite aktuell ist, wirkt sie wie gewollt und nicht
> gekonnt.

Es reicht offenbar, um Leuten zu sagen: "Hey, es gibt da ein Forum über 
Mikroelektronik."

Mehr soll es vermutlich nicht erreichen.

> Eine Social Media Präsenz kann sinnvoll sein - wenn sie gut gemacht
> ist. Aber so? Kann mir nicht vorstellen, dass man mit so einem Auftritt
> ernsthaft neue Benutzer hinzugewinnen kann.

Viele interessante Dinge nimmt man im Netz nicht wahr, weil man nicht 
weiss, dass sie existieren. Das ist einer der Gründe, warum Google so 
erfolgreich ist und trotzdem nur einen Bruchteil der interessanten Dinge 
überhaupt listet (leider).

Wenn bei Facebook ein Aufhänger ohne viel Arbeit reicht, um genau das zu 
gewährleisten, dann ist das doch wunderbar.

Ich bin auch nicht bei FB und dem ganzen anderen Krams, aber eine kleine 
Seite mit unserer Unternehmenspräsenz habe ich dort auch. Und über deren 
Links kommt schon der eine oder andere Kunde zu uns.

Du kennst doch die alte Web-Weisheit: Der Köder muss dem Fisch 
schmecken, nicht dem Angler.

Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mark B.,

Mark B. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Muss sie ja auch nicht
>
> Na ja. So wie die Seite aktuell ist, wirkt sie wie gewollt und nicht
> gekonnt.

> Eine Social Media Präsenz kann sinnvoll sein - wenn sie gut gemacht
> ist. Aber so? Kann mir nicht vorstellen, dass man mit so einem Auftritt
> ernsthaft neue Benutzer hinzugewinnen kann.

wer nach Informationen sucht, dem ist die Präsentation derselben egal, 
behaupte ich!

Was hindert Dich daran, auf der Facebook-Plattform eine Fanseite für das 
µc-net-Forum aufzustellen?

Wenn ich mir Deine Beiträge so angucke

https://www.google.de/search?q=mikrocontroller.net+"mark+brandis";

habe ich den Eindruck, als ob nur ein Bruchteil Deiner Beiträge 
elektrotechnische Fragestellungen zum Inhalt hat.

Meistens geht es um andere und daran, dass andere sich verändern oder 
irgendwie nach Deinen Wünschen das Forum verändern sollen.

Mach' doch mal was selber!
Du könntest doch auch ein Elektronikforum begründen, in dem Du alle 
Deine Vorstellungen haarklein realisieren kannst, oder? :)

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> Keiner nutzt FB, trotzdem steigen die Nutzerzahlen und die Gewinne von
> FB. Finde den Fehler.

Das ist so wegen fortschreitender Verblödung der Menschheit; angetrieben 
und gleichzeitig ausgenutzt durch FB & Co.

Autor: Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Welchen Sinn soll das haben?

Chris D. schrieb:
> Es reicht offenbar, um Leuten zu sagen: "Hey, es gibt da ein Forum über
> Mikroelektronik."
>
> Mehr soll es vermutlich nicht erreichen.

Genau. Facebook ist wie Twitter nur ein weiterer Kanal, um die 
Newsmeldungen auf Mikrocontroller.net an ein Publikum zu bringen und 
darueber vielleicht ein paar neue Leser/Teilnehmer zu gewinnen.

Einen Social Media Manager einzustellen, dafuer reicht es trotz Werbung 
leider nicht.

: Bearbeitet durch Admin
Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Wenn bei Facebook ein Aufhänger ohne viel Arbeit reicht, um genau das zu
> gewährleisten, dann ist das doch wunderbar.

Wer sagt, dass dem so ist? Gibt es Erkenntnisse darüber, dass die 
aktuelle Facebook-Präsenz tatsächlich dazu führt, Leute für das Forum 
hier zu gewinnen die es zuvor noch nicht kannten?

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Einen Social Media Manager einzustellen, dafuer reicht es trotz Werbung
> leider nicht.

Wer sagt, dass man dafür Geld braucht? Die Moderatoren hier arbeiten 
auch ehrenamtlich.

Autor: Systemd (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr alle habt entweder keine Ahnung oder besitzt viel zu viel 
Voreingenommenheit!

Euer Verhalten bezüglich FB und co ist für einen Insider ähnlich zu 
einem Kinderspielplatz wo sich die jungen Knirpse darüber unterhalten 
das man eine Kleine LED auch mit 100 Ampere bestromen kann und somit 
wird die ganze Nachbarschaft blendet. Der andere erklärt dann dass mit 
passender Linse man dann die Umgebung niederbrennen kann.

Wenn ihr keine Ahnung habt, dann solltet ihr damit nicht protzen! Oder 
brüllt ihr morgens aus dem Fenster "ich bin ein Idiot"?

Autor: SystemV (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
… und was möchte der Herr Insider damit zum Ausdruck gebracht haben?

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:

> Euer Verhalten bezüglich FB und co ist für einen Insider ähnlich zu
> einem Kinderspielplatz wo sich die jungen Knirpse darüber unterhalten ...

Nein, die schreien die ganze Zeit rum.
So aehnlich ist es eben auf FB.

Also bleibe ich fern, da wie dort.

wendelsberg

Beitrag #5839572 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Wer sagt, dass dem so ist? Gibt es Erkenntnisse darüber, dass die
> aktuelle Facebook-Präsenz tatsächlich dazu führt, Leute für das Forum
> hier zu gewinnen die es zuvor noch nicht kannten?

Ob das beim Forum so ist, weiss ich nicht.

Für unsere Seite kann ich das allerdings ziemlich genau nachverfolgen, 
dass es da durchaus einige Klicks gibt, weil unsere Links dort einen 
entsprechenden Anhang haben.

Wie dem auch sei: Andreas sieht es wohl wie ich und der Aufwand war 
offenbar gering - selbst wenn die Seite nur wenige neue Nutzer 
generiert, lohnt sie sich.

Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Wer sagt, dass dem so ist? Gibt es Erkenntnisse darüber, dass die
>> aktuelle Facebook-Präsenz tatsächlich dazu führt, Leute für das Forum
>> hier zu gewinnen die es zuvor noch nicht kannten?
>
> Ob das beim Forum so ist, weiss ich nicht.
>
> Für unsere Seite kann ich das allerdings ziemlich genau nachverfolgen,
> dass es da durchaus einige Klicks gibt, weil unsere Links dort einen
> entsprechenden Anhang haben.
>
> Wie dem auch sei: Andreas sieht es wohl wie ich und der Aufwand war
> offenbar gering - selbst wenn die Seite nur wenige neue Nutzer
> generiert, lohnt sie sich.

Papperlapapp!

Mark B. ist nicht zufrieden,
also hurtig, hurtig ihr Admins, frisch auf an's Werk!

Beitrag #5839864 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Andreas S. schrieb:
>> Einen Social Media Manager einzustellen, dafuer reicht es trotz Werbung
>> leider nicht.
>
> Wer sagt, dass man dafür Geld braucht? Die Moderatoren hier arbeiten
> auch ehrenamtlich.

Na, dann mal ran :-)

Ich schlage vor, dass Du gemäß Eingangspost

> Keine Texte, keine Fotos, kein Newsletter, keine Videos, keine Dateien,
> kein Veranstaltungskalender, keine eigenen Inhalte in irgendeiner Form.

eine schöne Seite mit


Texten, Fotos, Newsletter, Videos, Dateien, Veranstaltungskalender und 
vielen Inhalten in beliebiger Form erstellst und das Ganze stets aktuell 
hältst.

Andreas wird die dann sicher gerne übernehmen.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mark B.,

ganz kurzfristig kannst gleich die Voltnut-Veranstaltung von Branadic 
bewerben!

Danke und Gruß

Autor: Cast of Idiots (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:
> Oder
> brüllt ihr morgens aus dem Fenster "ich bin ein Idiot"?

Dann ist man schnell weg vom Fenster, schon allein, um die Suche nach 
dem, der gerade gerufen hat zu erschweren.

:)

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Systemd schrieb:
> das man eine Kleine LED auch mit 100 Ampere bestromen kann und somit
> wird die ganze Nachbarschaft blendet. Der andere erklärt dann dass mit
> passender Linse man dann die Umgebung niederbrennen kann.

Aber nur für Millisekunden!
>
> Wenn ihr keine Ahnung habt, dann solltet ihr damit nicht protzen! Oder
> brüllt ihr morgens aus dem Fenster "ich bin ein Idiot"?

Du schon!

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Gibt es Erkenntnisse darüber, dass die
> aktuelle Facebook-Präsenz tatsächlich dazu führt, Leute für das Forum
> hier zu gewinnen die es zuvor noch nicht kannten?

Die Frage ist eher, welche Klientel man per Facebook anlockt und / oder, 
ob man diese hier benötigt.

Autor: Msd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Social Media Auftritte sind in JEDER Form sinnfrei und überflüssig.

Du schwafelst und hast keine Ahnung.

Es gibt Zielgruppen.

Außerdem haben es in den letzten Jahren tatsächlich Menschen geschafft 
die Höhle zu verlassen und aufrecht zu gehen. Sie haben sich dabei nicht 
einmal verkauft und gehen einer ehrenhaften Tätigkeit nach.

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Msd schrieb:
> Du schwafelst und hast keine Ahnung.
>
> Es gibt Zielgruppen.
>
> Außerdem haben es in den letzten Jahren tatsächlich Menschen geschafft
> die Höhle zu verlassen und aufrecht zu gehen. Sie haben sich dabei nicht
> einmal verkauft und gehen einer ehrenhaften Tätigkeit nach.

Und was genau soll uns dieser Post sagen?

wendelsberg

Beitrag #5840898 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5841063 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5841073 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.