mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug 14-poliger Mini-ISO Stecker (Female) und Werkzeug zum entfernen einzelner Kabel


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Tobias B. (tobias_b397)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

diese Frage beschäftigt sich mit der Fahrzeugelektronik, ich suche 
allerdings ein passendes Werkzeug oder eine simple Vorgehensweise ohne 
Werkzeug.

Es geht um einen 14-poligen Mini-ISO Stecker (Female) von dem ich die 
einzelnen Kabel lösen möchte, um den Kabelbaum durch eine bereits 
vorhandene Aussparung zu führen und im Anschluss die einzelnen Adern 
wieder im Stecker zu befestigen.

Früher, bei den ATX Steckern am Mainboard konnte man relativ komfortabel 
mit einem kleinen Schlitzschraubendreher die Nasen nach unten drücken 
und dann die Kabel herausziehen, die Nasen wieder hochdrücken und im 
Anschluss das Kabel am Stecker wieder befestigen. Dieser 14 polige 
Stecker allerdings hat viel kleinere Pole, da komme ich wahrscheinlich 
nur noch mit einem entsprechenden Werkzeug weiter.

Ich habe ein wenig gesucht und dann solche Exemplare gefunden 
https://www.amazon.com/Adduswin-Terminals-Electrical-Connector-Extractor/dp/B07CHF74S9

Hat jemand Erfahrung und eine Idee, wie ich die einzelnen Kabel lösen 
kann?

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Stecker sehen ähnlich Molex Microfit aus, entpinnt werden die 
Kontakte bei denen durch einführen eines Stifts neben den Kontakten so 
wie du es beschrieben hast. Dafür gibt es ein spezielles Werkzeug von 
Molex für 30€ eine sehr dünne Nadel tuts aber auch.

Autor: Tobias B. (tobias_b397)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Die Stecker sehen ähnlich Molex Microfit aus, entpinnt werden die
> Kontakte bei denen durch einführen eines Stifts neben den Kontakten so
> wie du es beschrieben hast. Dafür gibt es ein spezielles Werkzeug von
> Molex für 30€ eine sehr dünne Nadel tuts aber auch.

Ich habe mir mal Molex Microfit Stecker angesehen und du hast Recht 
damit. Auf dem Stecker bei mir ist noch der Hersteller HWT aufgedruckt. 
Wenn ich nach HWT Connector suchen, kommt bspw. das heraus: 
http://www.ddpcn.com/Productimg/productimg/productimg/mole_x43025_Connector_Housing.summ.jpg

Weißt du oder jemand anders, ob es sich um eine Nase, wie bei den ATX 
Steckern, oder um zwei Nasen jeweils auf einer Seite handelt? Und wenn 
es zwei Nasen sind, befinden sich diese jeweils links und rechts oder 
oben und unten, wenn man den Stecker so hält, wie auf meinem zweiten 
Bild abgebildet?

Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias B.,

für Entriegelungswerkzeuge im KFZ-Bereich frag' mal bei

https://mibostahl.com/

Wenn die das Werkzeug noch nicht haben, nehmen die es vielleicht in die 
Produktion auf.

Autor: Tobias B. (tobias_b397)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach weiterer Recherche müsste links und rechts eine Nase vorhanden 
sein.

Für alle Interessierten: Ich finde diese beiden Videos eine gute 
Veranschaulichung. Beim ersten kommt auch nicht "professionelles" 
Werkzeug zum Einsatz. Ich behelfe mir erstmal zweier Sticknadeln bevor 
ich professionelles Werkzeug anschaffe.

Youtube-Video "How To Remove the Pins on the 24 Pin and 6/8 PCIe Cables"

Youtube-Video "Alphacool Molex Extractor Kit Unboxing Exclusive [GERMAN]"

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Molex Microfit hast du links und rechts eine Nase und oben oder 
unten eine kleine Führung welche den Kontakt gegen verdrehen nach dem 
einstecken sichert.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias B. schrieb:
> ein passendes Werkzeug

Ohne Garantie, dass das passende dabei ist, ich hab's mir auf Verdacht 
in die Schublade gelegt:

https://www.aliexpress.com/item/11Pcs-Set-Car-Terminal-Removal-Tools-Car-Electrical-Wiring-Crimp-Connector-Pin-Extractor-Kit-Back-Needle/32832041003.html

Autor: Tobias B. (tobias_b397)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Euch soweit für Eure Beiträge.

Ich habe es gestern mal mit Sticknadeln versucht, keine Chance. Selbst 
die Nadeln sind zu groß als dass man zwei gleichzeitig benutzen kann.

So habe ich mir nun auch ein Tool-Set in den Warenkorb gepackt. Ich 
werde berichten, ob damit der Microfit-Stecker entpinnt werden kann.

Autor: Matthias B. (turboholics)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Hier ganz unten http://www.passatplus.de/umbauteile/stecker/stecker4.htm 
siehst du die stecker mit den zugehörigen Kontakten.
Mit Stecknadeln machst du nur die Kontakte kaputt. Wenn sie ersetzt 
werden wäre das ja egal.
Bei dem amazon Werkzeugsatz scheint aber was passendes dabei zu sein.
Wobei mir persönlich so eine Ausführung der Werkzeuge besser liegt: 
https://www.rs-werkzeuge.de/Entriegelungswerkzeug-Universell-23-tlg
Diese Koffer gibt es auch ab 30-40 €.

VG
Matthias

Autor: René F. (therfd)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst auch nicht gleichzeitig rein, beim eindrücken der Kontakte 
verbiegen sie sich sowieso.

Das Original Werkzeug ist auch nur ein einzelner Pin ;)

Autor: Thomas F. (igel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias B. schrieb:
> Es geht um einen 14-poligen Mini-ISO Stecker (Female) von dem ich die
> einzelnen Kabel lösen möchte

Hatte das gleiche Problem vor vielen Jahren: Kannst du vergessen.

Üblicherweise bringt man nicht alle Pins zerstörungsfrei heraus. 
Außerdem dauert die Fummelei eine Ewigkeit.

Einfacher und schneller ist es einen neuen Stecker zu kaufen und die 
einzelnen Drähte abzuzwicken und neu zu machen.

So habe ich das damals dann auch gelöst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.