Forum: FPGA, VHDL & Co. AXI Lizenz bei OpenSource IP Cores


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Johannes K. (krjdev)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community!

Habe eine grundlegende rechtliche Frage bezüglich dem AXI Interface.

Wenn ich eine AXI Peripherie (z.B.: SPI Interface) in VHDL schreibe und 
als OpenSource IP Core auf GitHub veröffentlichen möchte, benötige ich 
dann eine Lizenz für den AXI Part? Habe mir vorher darüber keine 
Gedanken gemacht. Bin etwas eingeschüchtert geworden als ich mich 
kürzlich bei ARM registriert habe und einen Programming Guide für den 
ARM Prozessor heruntergeladen habe.

Habe auf Stack Exchange die gleiche Frage von jemand anderen entdeckt. 
Nur leider unbeantwortet.

von Base64 U. (6964fcd710b8d77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja dein eigener Code, du kannst mit dem machen was du willst.

von Weltbester FPGA-Pongo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht ihm darum, ob es ein Problem ist, das Wort AXI und die SPEC AXI 
zu  verwenden. Beides gehört Xilinx.

Ich finde das eine gute Frage. Bisher lief das alles mit Wishbone und 
der war ausdrücklich frei.

Versuche mal, ein HDMI Interface zu verkaufen oder anzubieten. Dann hast 
du die am Hals. Kann also Probleme machen.

Lösung:

Ich würde nicht hier, sondern Xilinx fragen!

Ich nehme an, es ist kein Problem. Verbindlich können dir das nur die 
sagen!

von Kai S. (zigzeg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AXI gehört zu ARM (Teil von AMBA ) und nicht Xilinx!

(Keine Ahnung was SPEC AXI ist)

Kann also eigentlich höchstens arm was dagegen haben. Soweit ich weiß 
ist das Protokoll frei, sollte also ok sein (natürlich ohne Gewähr)

Such mal bei arm, findet sich bestimmt was...

von Johannes K. (krjdev)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kai S. schrieb:
> (Keine Ahnung was SPEC AXI ist)
Ich glaube er meinte mit SPEC die Spezifikation von AXI.

Da ich bereits einen ARM Account besitze, werde ich einfach mal die 
Frage im Developer Forum von ARM in den Raum werfen.

Ich halte euch auf dem Laufenden, wie die Sache ausgegangen ist bzw. 
welche Antwort ich erhalten habe.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meines Wissens gibt es keine zu erwerbende Lizenz für das AXI Interface. 
Sonst hätte sich das auch nicht durchgesetzt.

Natürlich kosten fertige AXI-IPs etwas. Manche jedoch auch nicht.

von abcd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Markus F. (mfro)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> meines Wissens gibt es keine zu erwerbende Lizenz für das AXI Interface.
> Sonst hätte sich das auch nicht durchgesetzt.
>

Die gibt es: 
http://infocenter.arm.com/help/index.jsp?topic=/com.arm.doc.ihi0022b/index.html 
. Kostenfrei.

Die .pdf-Version der Spezifikation bekommt man nur nach Registrierung. 
Wenn ich das Juristenenglisch halbwegs richtig deute, ist die 
Einschränkung, daß das Protokoll nur mit ARM-Prozessoren verwendet 
werden darf, die der ARM-Spezifikation entsprechen. Außerdem kann ARM 
dir das Nutzungsrecht ohne Angabe von Gründen jederzeit wieder 
wegnehmen.

von Johannes K. (krjdev)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus F. schrieb:
> Die gibt es:
> http://infocenter.arm.com/help/index.jsp?topic=/com.arm.doc.ihi0022b/index.html
> . Kostenfrei.
Das habe ich gesucht. Danke!

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus F. schrieb:
> Die .pdf-Version der Spezifikation bekommt man nur nach Registrierung.
> Wenn ich das Juristenenglisch halbwegs richtig deute, ist die
> Einschränkung, daß das Protokoll nur mit ARM-Prozessoren verwendet
> werden darf, die der ARM-Spezifikation entsprechen. Außerdem kann ARM
> dir das Nutzungsrecht ohne Angabe von Gründen jederzeit wieder
> wegnehmen.

Das würde ich pauschal nicht so akzeptieren. Am Anfang auf der Arm Seite 
steht nämlich das:

"The AMBA protocol is an open standard, on-chip interconnect 
specification for the connection and management of functional blocks in 
a System-on-Chip (SoC)."

Offener Standard..

von Samuel C. (neoexacun)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
"Open Standard" heißt aber nicht, dass du beliebig damit verfahren 
darfst.

: Bearbeitet durch User
von Markus F. (mfro)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Offener Standard..

Na und?

Beim offenen Vollzug darf man auch nicht alles...

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da ich vermeiden möchte, dass andere Leser von obigen Interpretationen 
abgeschreckt werden, empfehle ich einfach mal selber den Lizenztext zu 
lesen.

In der AXI4-Spec 2(i)(a) steht quasi obiges = "nur ARM CPU verwenden"..

..Nun jedoch das wichtigere 2(i)(b): jede CPU die nicht kompatibel mit 
dem ARM-instruction set ist. Man soll einfach kein ARM-core nachbauen, 
der Code-kompatibel ist. Ein Microblaze ist demnach kein Problem.

Auch sehr schön hier zu lesen:
https://electronics.stackexchange.com/questions/210593/do-i-need-a-license-to-design-ip-cores-with-axi-interfaces

von Bonzo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes K. schrieb:
> Ich halte euch auf dem Laufenden, wie die Sache ausgegangen ist bzw.
> welche Antwort ich erhalten habe.

und?

Muss man eigentlich AXI bennen? Man kann doch selber einen 
Handshaking-BUS bauen, und der User kann es heimlich an AXI koppeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.