mikrocontroller.net

Forum: Platinen Target3001 platine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, wie man die gleiche Spannungsquelle bzw. die 
gleiche Grunds mit unterschiedlichen Komponenen bei Target verbindet, 
damit der Schaltplan überschauber bleibt? so wie im ersten Bild mit 
Eagle 3.3 V und GND werden an unterschiedliche Komponenten 
angeschlossen. Das zwite Bild ist der Schaltplan mit Target und gar 
nicht überschaubar.

LG

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dani schrieb:
> hallo zusammen,
>
> ich wollte mal fragen, wie man die gleiche Spannungsquelle bzw. die
> gleiche Grunds mit unterschiedlichen Komponenen bei Target verbindet,
> damit der Schaltplan überschauber bleibt? so wie im ersten Bild mit
> Eagle 3.3 V und GND werden an unterschiedliche Komponenten
> angeschlossen. Das zwite Bild ist der Schaltplan mit Target und gar
> nicht überschaubar.

Das sind doch 2 vollkommen unterschiedliche Schaltungen, nicht 
miteinander vergleichbar. Der Target-Schaltplan ist zudem schlecht 
gezeichnet und unvollständig. Eine Spannungsversorgung, bis auf ein 
GND-Symbol, ist nicht zu erkennen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Referenzsymbole und mach die vielen GND- und Vcc-Leitungen weg. Die 
findest du unter Bauteile. Hier ein Auszug aus den Demobeispielen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Dani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Das sind doch 2 vollkommen unterschiedliche Schaltungen
ja es ging nicht darum, sondern wie ich eine 3.3 Spannungsquelle und GND 
z.B. an 2 Komponenten mit Target verbinden kann?

als Beispiel siehe das Bild, dort gibt 2 3,3 V und 2 GNDs das will ich 
auch machen mit Target aber wie ?

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dani schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Das sind doch 2 vollkommen unterschiedliche Schaltungen
> ja es ging nicht darum, sondern wie ich eine 3.3 Spannungsquelle und GND
> z.B. an 2 Komponenten mit Target verbinden kann?
>
> als Beispiel siehe das Bild, dort gibt 2 3,3 V und 2 GNDs das will ich
> auch machen mit Target aber wie ?

Das hat Helmut doch geschrieben.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du nimmst das GND Symbol und setzt es dahin wohin
du es haben willst. Nimm soviele GND Symbole wie du brauchst.

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke euch )

Autor: Dani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> Du nimmst das GND Symbol und setzt es dahin wohin
> du es haben willst. Nimm soviele GND Symbole wie du brauchst

Aber dann müssen alle GND Signale die gleiche Bezeichnung haben ?

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dani schrieb:
> Stefan schrieb:
>> Du nimmst das GND Symbol und setzt es dahin wohin
>> du es haben willst. Nimm soviele GND Symbole wie du brauchst
>
> Aber dann müssen alle GND Signale die gleiche Bezeichnung haben ?

Ja, die heißen dann GND. Wenn Du verschiedene GND hast, z.B. durch 
mehrere Spannungsversorgungen und eine (galvanische) Trennung 
erforderlich ist, bekommen die GND unterschiedliche Bezeichnungen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das Symbol GND nimmst, dann haben alle
den selben Namen und werden miteinander verbunden.
Wenn du !GND nimmst, kannst du den Namen festlegen,
mit welchem Signal es verbunden werden soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.