mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Laserschneiden / Fräsen Werkstoff 40mm


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Niine (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kennt jemand einen leichten Werkstoff, welchen man gut fräsen / 
laserschneiden kann? Allerdings muss er 40mm Dick sein und so leicht wie 
möglich. Und günstig, also 40mm Carbon klappt nicht :-)

Ich dachte da an irgendwas Schaumartiges / Waben.
3D Druck würde auch gehen, aber das geht ganz schön ins Geld...

Danke und viele Grüße,
Niine

Autor: Sascha S. (dec)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Styropor / Styrodur

Grüße

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niine schrieb:
> kennt jemand einen leichten Werkstoff, welchen man gut fräsen /
> laserschneiden kann?

Naturschwamm läßt sich gut lasern und ist im trockenen Zustand sehr 
leicht.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal nach PU-Platten.

Die gibt es von verschiedenen Herstellern aufsteigend nach Dichte und 
Stabilität, von 50kg/m³ bis 1600kg/m³.

Die Firma Sika liefert bspw. solche Platten.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Käme evtl Bauschaum in Frage, oder hat der die falsche Blasengröße?

Autor: Niine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Schau mal nach PU-Platten.
>
> Die gibt es von verschiedenen Herstellern aufsteigend nach Dichte und
> Stabilität, von 50kg/m³ bis 1600kg/m³.
>
> Die Firma Sika liefert bspw. solche Platten.

Das klingt doch schon sehr gut. Schaut dünnporig aus und ist auch sehr 
leicht gegenüber Styrodor.
Kann man die Platten denn gut lasern?

Percy N. schrieb:
> Käme evtl Bauschaum in Frage, oder hat der die falsche Blasengröße?

Ich denke das ist zu grob. Je feiner desto besser. :-)

Danke für eure Antworten!

Autor: Niine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niine schrieb:
> Kann man die Platten denn gut lasern?

Ah habs gelesen. Lassen sich sehr gut CNC fräsen. Das passt :-) Danke!

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niine schrieb:
> Niine schrieb:
>> Kann man die Platten denn gut lasern?
>
> Ah habs gelesen. Lassen sich sehr gut CNC fräsen. Das passt :-) Danke!

Bitte :-)

Ja, die lassen sich exzellent spanend bearbeiten (auch drehen). Und man 
kann sich die Dichte seines Werkstoffs aussuchen - wo gibt es das schon 
sonst?
Ich nehm die oft, wenn ein Prototyp massiv sein muss und/oder 3D-PLA 
nicht ausreicht.

Meist haben die verschiedenen Dichten unterschiedliche Farben. Im 
Modell- und Prototypendesign werden die sehr gern genommen.

Musst Dich einfach mal im Netz umgucken - es gibt viele Unternehmen, die 
das als aufsteigende Reihe anbieten.

: Bearbeitet durch Moderator

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.