mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Spezielles Kabel mit integriertem Luftschlauch gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: M. M. (klayman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer 2-adrigen Steuerleitung mit 
integriertem Luftschlauch. Hintergrund: Ich habe eine Tauchsonde die mir 
den Wasserdruck als 4-20mA Signal liefert. Um Schwankungen des 
Atmosphärendrucks auszugleichen ist im Anschlusskabel des Sensors ein 
Luftschlauch integriert. Leider muss ich das Kabel für den Einsatz in 
einem Brunnen verlängern, möchte aber ungern die Luftleitung irgendwo 
auf halber Strecke enden lassen.
Habt Ihr eine Ahnung wo ich eine solche Leitung finden könnte?

Danke,
Klayman

: Verschoben durch Moderator
Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Lambdasonden haben sowas, aber nur mit sehr dünnem Luftschlauch.
Alternativ könnte man das vielleicht auch mit wasserdichten Wellenrohr 
hin bekommen?

Autor: M. M. (klayman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist auch mehr ein Kapillarschlauch, vielleicht 2-3mm Außendurchmesser 
und 1mm Innendurchmesser. Zusammen mit 2 Adern in einem 8mm dicken 
Kabel. Davon bräuchte ich so 2x 10m.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. M. schrieb:
> Zusammen mit 2 Adern in einem 8mm dicken
> Kabel. Davon bräuchte ich so 2x 10m.

Kauf einen 8mm dicken Schlauch (z.B. Weich-PVC) und schieb 2 isolierte 
Drähte rein.

Georg

Autor: M. M. (klayman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grandios!! Manchmal kann es echt einfach sein...

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. M. schrieb:
> Leider muss ich das Kabel für den Einsatz in
> einem Brunnen verlängern, möchte aber ungern die Luftleitung irgendwo
> auf halber Strecke enden lassen.

Dann verlaengere diese eben. Es ist sicher nicht noetig, dass das EIN 
Kabel ist.

wendelsberg

Autor: nochwas (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> 8mm dicken Schlauch (z.B. Weich-PVC)

M. M. schrieb:
> Einsatz in einem Brunnen

Auch wenn das Brunnenwasser nicht als Lebensmittel Verwendung findet 
würde ich beim Schlauch auf Lebensmitteltauglichkeit achten. Nan muss ja 
nicht unnötig das Grundwasser belasten.

https://www.rct-online.de/magazin/was-bedeutet-fda-konform/

https://mtec-shop.de/492-pvc-gewebedruckschlauch-fda-101337

Autor: M. M. (klayman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup, zumal es ein Trinkwasserschutzgebiet ist ;-)

Danke nochmal für Euren Input!!

Autor: Tobi P. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
M. M. schrieb:
> Habt Ihr eine Ahnung wo ich eine solche Leitung finden könnte?

Die Lieferanten von Tauchsonden Sonden bieten so etwas an. Evtl. reicht 
auch ein Verteiler mit einem Druckausgleichselement.

https://www.bopla.de/gehaeusetechnik/product/kabelverschraubungen-allgemeines-zubehoer/druckausgleichselemente.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.