mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Touchscreen abklemmen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier ein ASUS Transformer Pad TF 300 T.

Leider hat es durch Fehlbedienung einen Knacks im Touchscreen, der auf 
einer bestimmten Stelle nun andauernd "toucht", im 200ms Takt.

Wenn ich an einer bestimmten Stelle des Touch Screen etwas fester 
drücke, wird es zwar langsamer, aber bedienbar ist es so auch nicht.

Da es ein Dock hat, mit dem man eigentlich alles bedienen könnte, würde 
ich gern die Touchfunktion abklemmen um es weiter zu verwenden.
Vielleicht tausch ich den screen, wenn es sonst noch gut funktioniert.

Auf ifixit gibt es eine Anleitung wie man den screen tauscht, also bis 
zum Kabel komm ich schonmal.

Jetzt bräucht ich bitte einen Rat, ob man hier tatsächlich den Screen 
erhalten kann, aber die Touchfunktion abklemmt.

Sind diese beiden Sachen getrennt angeklemmt an der Platine?
Ich nehme mal nicht an das ich sonst auch nur den Hauch einer Chance 
habe bei diesem Flachband Verbindungskabel genau die richtigen Kontakte 
abzuklemmen.

Bei Step 4 sieht man es.

https://www.ifixit.com/Guide/Asus+TF300T+Tablet+Screen+Replacement/33014

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde zwar aus den Bildern nicht ganz schlau, wahrscheinlich muss 
man das Gerät vor sich liegen haben, aber da dort getrennt von 
"disconnect digitizer" und "disconnect lvds" geredet wird denke ich mal 
man kann auch nur den Touch (digitizer) abklemmen.
Ob das Gerät dann noch fehlerfrei (bis auf fehlenden Touch) funktioniert 
kann man aber schwer sagen.

Autor: Gabriel M. (gabse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde an deiner Stelle den Touchscreen Softwareseitig deaktivieren. 
In Windows kannst du in direkt im Geräte Manager deaktivieren, unter 
Android gibt es dafür Apps.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabriel M. schrieb:
> Ich würde an deiner Stelle den Touchscreen Softwareseitig
> deaktivieren.
> In Windows kannst du in direkt im Geräte Manager deaktivieren, unter
> Android gibt es dafür Apps.

Ich kann leider nichtmal apps installieren, da es die ganze Zeit toucht 
:)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Touch und Panel sind immer getrennt. Du musst also nur aufmachen, das 
Touch Folienkabel finden und dieses abklemmen.
Das war's schon

Thomas

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Touch und Panel sind immer getrennt. Du musst also nur aufmachen,
> das
> Touch Folienkabel finden und dieses abklemmen.
> Das war's schon
>
> Thomas

Cool danke, hat genau so geklappt!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.