mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug CAT 6 Kabel Abschirmung nicht lötbar


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wunder: Ich wollte gerade ein CAT 6 Patch Kabel (3m schwarz) benutzen, 
um 4 Mikrofonkanäle darüber zu übertragen. Dachte, ich könnte es 
symmetrisch machen und benutze die durchgehende Abschirmlitze als 
gemeinsame Masse und Abschirmung.

Läßt sich nicht löten, die Litze. Muß wohl einen Kabelschuh drancrimpen.
Was ist das für'n Material? Nicht Cu/Sn, nicht Alu, VA? Schon 
merkwürdig.
Hab's selbst mit Lötfett versucht.

Grüß
Christoph

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus Kostengründen werden gerne kupferbeschichtete Aluminiumleiter ("CCA" 
copper-clad alumin(i)um) verwendet.

Manchmal findet man aber noch bizarreres, Stahldraht z.B.
Halt' mal 'nen Magneten dran.

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Aus Kostengründen werden gerne kupferbeschichtete Aluminiumleiter
> ("CCA" copper-clad alumin(i)um) verwendet.
>
> Manchmal findet man aber noch bizarreres, Stahldraht z.B. Halt' mal 'nen
> Magneten dran.

Ferromagnetisch ist die Litze nicht. Und noch was zum Lesen:

CAT.6 S/FTP 4X2XAWG27/7 PIMF ISO/IEC 11801 & EN50173-1 TIA/EIA 568B.2-1 
HALOGEN FREE  ***GIGABIT***
steht drauf.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sagt nichts über die verwendeten Metalle aus. "S/FTP" bedeutet, daß 
zusätzlich zum Drahtschirm ein Folienschirm vorhanden ist und daß das 
Twisted-Pair-Leitungen sind. PIMF besagt, daß die einzelnen Pärchen 
jeweils noch einen Folienschirm haben. Der Rest sind 
Selbstverständlichkeiten, "halogen free" bezieht sich auf das 
Isolationsmaterial, und "Gigabit" ist bei Cat.6 untertrieben (für 
GBit-Ethernet genügt Cat5e UTP).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.