mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wolfram-Kohlefaden und Vakuum-Inertgas (WTF?)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

grad mal aus Spaß nach Kohlefadenlampen*) gesucht und beim Großen Fluss 
dieses Angebot gefunden: 
https://www.amazon.de/vLoft-Gl%C3%BChbirne-vintage-Dimmbar-Warmwei%C3%9F/dp/B07JB27X8T/ref=sr_1_1?keywords=Kohlefadenlampe&qid=1560324894&s=gateway&sr=8-1

Diese Lampe soll also einen Wolfram-Kohlefaden haben und eine 
Vakuum-Inertgas-Füllung. Aha! Shut up and take my money!

Anderseits 160 Lumen bei 60 W? - Da müsste man echt mal die Kennlinie 
ausmessen, ob es sich um einen NTC handelt.



)* Das sind die Vorgänger der Heatballs

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2,7 lm/W sind nicht arg viel für eine Lampe, die lt. Beschreibung kein
IR- und UV-Licht abstrahlt :)

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stopp!
Laut Beschreibung enthält die Verarbeitung keine UV- oder IR-Strahlung. 
Von "strahlt nicht ab" ist da irgendwie nicht die Rede ;-)

Autor: Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marketing-Geschwurbel

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Translation Server Error, würd ich sagen.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yalu X. schrieb:

> 2,7 lm/W sind nicht arg viel für eine Lampe,

...passt aber m.W. zu Kohlefadenlampen.

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
https://www.mikrocontroller.net/attachment/415833/Wolfram-Kohlefaden_Vakuum-Inertgas.jpg

"Wolfram-Glühfäden aus Kohlefasern"

...WTF??!


Edit:
Mist... das stand ja bereits im Threadtitel... schäm

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.