mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem beim Uploaden von Code zu Arduino Uno mit anderer Firmware (Hoodloader 1.8)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Ich arbeite gerade an einem Projekt, wo ich einen Arduino (Uno) als 
Tastatur einsetze. Das Flashen von Hoodloader 1.8 klappte gut (mit 
Ausnahme einiger Flip-Treiberprobleme). Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn 
ich den unten angehängten Code(zum in diesen Post einfügen ist er mir zu 
lang) auf den Uno mit Leonardo- oder Micro-Einstellungen hochladen will 
(unter Uno- oder Mega-Einstellungen gibt er schon beim Kompilieren 
Fehlermeldungen aus), bekomme ich die folgende Ausgabe (Sorry wenn es 
etwas lang ist):

"
Linking everything together...
"C:\\Program 
Files\\WindowsApps\\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\\h 
ardware\\tools\\avr/bin/avr-gcc"  -Wall -Wextra -Os -g -flto 
-fuse-linker-plugin -Wl,--gc-sections -mmcu=atmega32u4 -o 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.elf" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565\\sketch\ 
\Mouse.ino.cpp.o" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565\\librari 
es\\HID\\HID.cpp.o" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565\\librari 
es\\Mouse\\Mouse.cpp.o" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/core\\co 
re.a" 
"-LC:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565" -lm
"C:\\Program 
Files\\WindowsApps\\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\\h 
ardware\\tools\\avr/bin/avr-objcopy"  -O ihex -j .eeprom 
--set-section-flags=.eeprom=alloc,load --no-change-warnings 
--change-section-lma .eeprom=0 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.elf" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.eep"
"C:\\Program 
Files\\WindowsApps\\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\\h 
ardware\\tools\\avr/bin/avr-objcopy"  -O ihex -R .eeprom 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.elf" 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.hex"
Multiple libraries were found for "HID.h"
 Used: C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\hard 
ware\arduino\avr\libraries\HID
 Not used: C:\Users\Piepich\Documents\Arduino\libraries\HID-master
Multiple libraries were found for "Mouse.h"
 Used: C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\libr 
aries\Mouse
 Not used: C:\Users\Piepich\Documents\Arduino\libraries\HID-master
Using library HID at version 1.0 in folder: C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\hard 
ware\arduino\avr\libraries\HID
Using library Mouse at version 1.0.1 in folder: C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\libr 
aries\Mouse
"C:\\Program 
Files\\WindowsApps\\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\\h 
ardware\\tools\\avr/bin/avr-size"  -A 
"C:\\Users\\Piepich\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_202565/Mouse.in 
o.elf"
Sketch uses 5650 bytes (19%) of program storage space. Maximum is 28672 
bytes.
Global variables use 217 bytes (8%) of dynamic memory, leaving 2343 
bytes for local variables. Maximum is 2560 bytes.
Forcing reset using 1200bps open/close on port COM10
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
PORTS {COM3, COM4, COM10, } / {COM3, COM4, COM10, } => {}
Uploading using selected port: COM10
C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\hard 
ware\tools\avr/bin/avrdude  -CC:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\hard 
ware\tools\avr/etc/avrdude.conf  -v -patmega32u4 -cavr109 -PCOM10 
-b57600 -D 
-Uflash:w:C:\Users\Piepich\AppData\Local\Temp\arduino_build_202565/Mouse 
.ino.hex:i

avrdude: Version 6.3-20171130
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2014 Joerg Wunsch

         System wide configuration file is "C:\Program 
Files\WindowsApps\ArduinoLLC.ArduinoIDE_1.8.21.0_x86__mdqgnx93n4wtt\hard 
ware\tools\avr/etc/avrdude.conf"

         Using Port                    : COM10
         Using Programmer              : avr109
         Overriding Baud Rate          : 57600
         AVR Part                      : ATmega32U4
         Chip Erase delay              : 9000 us
         PAGEL                         : PD7
         BS2                           : PA0
         RESET disposition             : dedicated
         RETRY pulse                   : SCK
         serial program mode           : yes
         parallel program mode         : yes
         Timeout                       : 200
         StabDelay                     : 100
         CmdexeDelay                   : 25
         SyncLoops                     : 32
         ByteDelay                     : 0
         PollIndex                     : 3
         PollValue                     : 0x53
         Memory Detail                 :

                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           eeprom        65    20     4    0 no       1024    4      0 
9000  9000 0x00 0x00
           flash         65     6   128    0 yes     32768  128    256 
4500  4500 0x00 0x00
           lfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
9000  9000 0x00 0x00
           hfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
9000  9000 0x00 0x00
           efuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
9000  9000 0x00 0x00
           lock           0     0     0    0 no          1    0      0 
9000  9000 0x00 0x00
           calibration    0     0     0    0 no          1    0      0 
0     0 0x00 0x00
           signature      0     0     0    0 no          3    0      0 
0     0 0x00 0x00

         Programmer Type : butterfly
         Description     : Atmel AppNote AVR109 Boot Loader

Connecting to programmer: .avrdude: butterfly_recv(): programmer is not 
responding

avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
Found programmer: Id = "F"; type = @
    Software Version = �.w; Hardware Version = �.
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: error: buffered memory access not supported. Maybe it isn't
a butterfly/AVR109 but a AVR910 device?
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.

avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: error: programmer did not respond to command: leave prog mode
avrdude: error: programmer did not respond to command: leave prog mode

avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding
avrdude: error: programmer did not respond to command: exit bootloader

avrdude done.  Thank you.
"

Was muss ich machen, damit ich das Programm auf den Uno bekomme? Ist 
ICSP-Programmierung mit einem anderen Uno als Programmer eine Lösung?

Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> Wenn ich den unten angehängten Code(zum in diesen Post einfügen ist er
> mir zu lang) auf den Uno mit Leonardo- oder Micro-Einstellungen
> hochladen will (unter Uno- oder Mega-Einstellungen gibt er schon beim
> Kompilieren Fehlermeldungen aus)

Weil der UNO nicht HID kann vielleicht...?!

Gruss Chregu

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
UPDATE: Inzwischen habe ich das Programm auf den Arduino bekommen, indem 
ich aus der IDE die kompilierte Binärdatei exportiert habe, und sie dann 
mit XLoader 1.0.0 mit dem Arduino Uno als eingestelltes Board 
hochgeladen habe. Immer noch wird der Uno mir aber nicht als HID-Gerät 
angezeigt, sondern als "Serielles USB-Gerät (COM10). Weiß da jemand Rat?

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> Immer noch wird der Uno mir aber nicht als HID-Gerät
> angezeigt, sondern als "Serielles USB-Gerät (COM10)

steht schon hier?

Christian M. schrieb:
> Weil der UNO nicht HID kann vielleicht...?!

https://www.arduino.cc/en/Reference/HID

Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen Arduino mit ATmega32U4 Controller, wie Leonardo, Micro 
oder Esplora!

Gruss Chregu

Autor: R. S. (ic_tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hier findest die Lösung.

https://github.com/NicoHood/NicoHood.github.io/wiki/HoodLoader2-ready-to-use-–-USB-HID-for-Arduino-Uno-Mega

Eigentlich ganz Interessant.

Gruß ic_tester

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Vincent G. schrieb:
> Immer noch wird der Uno mir aber nicht als HID-Gerät
> angezeigt, sondern als "Serielles USB-Gerät (COM10)
>
> steht schon hier?
>
> Christian M. schrieb:
> Weil der UNO nicht HID kann vielleicht...?!
>
> https://www.arduino.cc/en/Reference/HID

Ich weiß,  aber ich habe es (wie eingangs erwähnt) mit Hoodloader auf 
dem ATmega16u4 probiert. Meine Lösung geht tatsächlich in Richtung 
Hoodloader 2 mit dem 16u4 als Hauptprozessor (und dem ATmega328P 
deaktiviert oder aus seinem Sockel entfernt. Für mein Projekt brauche 
ich nämlich neben der HID-Funktionalität nämlich nur noch den SPI-Bus, 
um einen RFID-Kartenleser anzusteuern, und das schaffe ich auch mit den 
sieben Pins des 16u4. Trotzdem danke für eure Hilfe!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

und warum dann nicht gleich einen Arduino Micro?
https://www.amazon.de/Micro-ATmega32U4-Arduino-Leonardo-%C3%A4hnlich/dp/B01D0OI90U

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> und warum dann nicht gleich einen Arduino Micro?
> 
https://www.amazon.de/Micro-ATmega32U4-Arduino-Leonardo-%C3%A4hnlich/dp/B01D0OI90U
>
> Gruß aus Berlin
> Michael

Ich will das Geld dafür nicht ausgeben, wenns der 16u2 eines Uno (oder 
Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück) auch tut. GEld 
wächst ja auch nicht auf Bäumen.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> wenns der 16u2 eines Uno (oder
> Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück)

Der Nano hat keinen 16u2.

Schaue Dir genau an, was Du einkaufst oder kaufe irgendwas für 
Hauptsache billig und beklage Dich erneut, dass es nicht funktioniert.

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> Ich will das Geld dafür nicht ausgeben, wenns der 16u2 eines Uno (oder
> Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück) auch tut.

ich habe nie billige nanos mit 16u2 gesehen!

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Vincent G. schrieb:
>> wenns der 16u2 eines Uno (oder
>> Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück)
>
> Der Nano hat keinen 16u2.
>
> Schaue Dir genau an, was Du einkaufst oder kaufe irgendwas für
> Hauptsache billig und beklage Dich erneut, dass es nicht funktioniert.


Danke für den Hinweis!  Da werde ich in Zukunft ein Auge drauf haben!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vincent G. schrieb:
> Ich will das Geld dafür nicht ausgeben, wenns der 16u2 eines Uno (oder
> Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück) auch tut. GEld
> wächst ja auch nicht auf Bäumen.

wo findest Du bei Amazon 3x UNO mit 16U2 für 10€?
3x Micro bekommt man für den Preis, wenn man Geduld hat, direkt aus 
China.
Aber letztlich bleibt das natürlich Dir überlassen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> Vincent G. schrieb:
>> Ich will das Geld dafür nicht ausgeben, wenns der 16u2 eines Uno (oder
>> Nano, bei Amazon bekommt man für 10 Euro drei Stück) auch tut. GEld
>> wächst ja auch nicht auf Bäumen.
>
> wo findest Du bei Amazon 3x UNO mit 16U2 für 10€?
> 3x Micro bekommt man für den Preis, wenn man Geduld hat, direkt aus
> China.
> Aber letztlich bleibt das natürlich Dir überlassen.
>
> Gruß aus Berlin
> Michael

Kannst du mal den Link zj en 3 Micros schicken? Ich finde nur 3 Nanos 
für diesen Preis.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vincent G. schrieb:
> Kannst du mal den Link zj en 3 Micros schicken? Ich finde nur 3 Nanos
> für diesen Preis.

extra für Dich:
Ebay-Artikel Nr. 401731918261

Wenn Du nicht solange warten willst, mußt Du etwas mehr ausgeben:
Ebay-Artikel Nr. 264365776255

Weiter habe ich nicht gesucht.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also : Um das ganze noch mal für die Nachwelt und die, die hier Hilfe 
suchen, zusammenzufassen:
Die Probleme mit Hoodloader Version 1.X lassen sich beheben, indem man 
die ursprüngliche Firmware auf den ATmega 16u2 flasht und die neueste 
Version von Hoodloader 2 verwendet.

vincentg

Autor: leo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> Ich arbeite gerade an einem Projekt, wo ich einen Arduino (Uno) als
> Tastatur einsetze.

Schau dir mal 
https://de.aliexpress.com/item/LGT8F328P-LQFP32-MiniEVB-Alternative-Arduino-Nano-V3-0-ATMeag328P-HT42B534-1-SOP16-USB-Fahrer-Gute-Qualit/32989749596.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.49c44c4dtkKrr9 
an.
Ist im Prinzip ein Arduino Nano aber mit HT42B534 Chip (USB HID ...) und 
noch dazu viel billiger (gits auch als Mini ;-).
Bibliotheken mit USB sind auf github.

leo

Autor: Vincent G. (vincentg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke sehr! Das Angebot werd ich mir merken, aber für dieses Projekt 
genügt der Uno, den ich eh schon habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.