mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Wie funktioniert dieser Schäglagensensor?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mirco G. (mirco432)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand eine Idee wie dieser Schräglagensensor funktioniert?

Basiert dieser auch auf Beschleunigungs und Drehratensenor?

Wie bei Bosch MSC?

https://www.bosch-mobility-solutions.de/de/produkte-und-services/zweiraeder-und-powersports/fahrsicherheitssysteme/motorrad-stabilit%C3%A4tskontrolle/

Bei einem o.g. Sensoren ist aber die Lage des Sensors dann eigentlich 
egal oder? Man könnte bei einem solchen Sensor aufgrund von 
Beschleunigung und Drehrate die "Nulllage" ja beliebig festlegen oder?

Wie auf der Seite beschrieben muss dieser Sensor aber genau richtig 
montiert werden.

https://www.mototrack.com.au/speedangle-apex-sensor.html

Beruht dieser auf einem anderen System?


Danke

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mirco G. schrieb:
> Wie auf der Seite beschrieben muss dieser Sensor aber genau richtig
> montiert werden.

Der aktuelle von Bosch ist recht klassisch Drehrate und Beschleunigung. 
Die Montage ist trotzdem wichtig. Theoretisch könnte man viel 
rausrechnen, aber hast du das mal dauerhaft stabil hinbekommen? Damit 
meine ich nicht die zehn Minuten die der Akku der Drohne reicht.
Auch eine echte Referenz ist beim Motorrad nicht so eindeutig über 
längere Zeit verfügbar.

Autor: jungx (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
>Auch eine echte Referenz ist beim Motorrad nicht so eindeutig über
>längere Zeit verfügbar.
Man fährt mit dem Motorrad ja auch Kurven und nicht stundenlang im 
Kreisverkehr.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jungx schrieb:
> Man fährt mit dem Motorrad ja auch Kurven und nicht stundenlang im
> Kreisverkehr.

Kannst du mir auch helfen deinen Beitrag nützlich zu finden, 
schlaubi-schlumpf?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.