mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Gerissenen Saugnapf womit kleben (Weich-PVC? Transparent, Tomtom-Halterung)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Wollvieh W. (wollvieh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einer Saugnapfhalterung für ein Tomtom Go 710 ist der Saugnapf in 
der Mitte ein Stück eingerissen, wodurch er Luft zieht.

Hat sowas schonmal jemand repariert? Obwohl Millionen dieser Näpfe 
einreißen finde ich dazu nichts im Netz. Kann auch an der köstlichen 
Intelligenz ;) von Google liegen, für die Saugnapf einfach synonym mit 
kleben ist.

Ich halte das Material für Weich-PVC, aber eine Materialmarke ist keine 
drauf, und wie ich dem Netz entnehme, könnte es auch was anderes sein.

Als Klebstoff wäre bei PVC wohl mein Luma/Boots-Reparaturkit das 
Geeignetste. Ansonsten würde ich Silikon versuchen. Sekundenkleb dürfte 
ungeeignet sein weil spröde (den verfügbaren "elastischen" habe ich noch 
nicht im Fundus), und Pattex zwar einen luftdichten Film auflegen, aber 
mechanisch nicht halten.

Autor: Guenter H. (bigfix)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Google es mal damit:
repair suction cup

gibt jedenfalls sinnvolle Hits

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wollvieh W. schrieb:
> Hat sowas schonmal jemand repariert?

Saugnäpfe sind sehr empfindliche Elemente, wenn man von Tintenfischen 
und Kraken mal absieht. Mit der kleinsten Beschädigung fallen sie nach 
kurzer Zeit herunter. Meiner Ansicht nach unreparierbar.

Georg

Autor: Marten Morten (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wollvieh W. schrieb:
> Bei einer Saugnapfhalterung für ein Tomtom Go 710 ist der Saugnapf in
> der Mitte ein Stück eingerissen, wodurch er Luft zieht.

Das ist so einer, bei dem die elektrischen Anschlüsse am Fuß mit dem 
Saugnapf sind? Ein Fuß-Transplantat von einem Universalhalter geht 
nicht?

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wollvieh W. schrieb:
> Obwohl Millionen dieser Näpfe
> einreißen finde ich dazu nichts im Netz.

Weil die millionenfach erneuert und nicht geklebt werden.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Gummi bzw. Latexspray

Zum Reifenfüllen nach einem Platten gibt es auch so etwas in Dosen...

Könnte funktionieren...

Autor: L. H. (holzkopf)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal unter Tangit (Henkel) nach, ob damit auch Weich-PVC verklebbar 
ist.

Funktioniert m.W. bei Hart-PVC und Folien (auch Teichfolien) 
einwandfrei, wobei das ja eigentlich kein Verkleben, sondern eher ein 
Quell-Verschweißen ist.
Mit Schweißfaktoren von 1.

Wenn überhaupt, könntest Du damit zum gewünschten Erfolg kommen.
Denke, daß jeder "Fremdkleber", der PVC nicht quellverschweißen kann, 
versagen wird.

Zur Not könntest Du auch versuchen, erst mal den Riß mit Tangit 
abzudichten und danach über die gesamte Saugnapf-Fläche noch Teichfolie 
anzukleben.

Grüße

Autor: Wollvieh W. (wollvieh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guenter H. schrieb:
> Google es mal damit:
> repair suction cup
>
> gibt jedenfalls sinnvolle Hits

Danke, werd mal nachschauen. Guter Punkt, womöglich liegts auch an der 
Rückübersetzung, die Google offensichtlich macht, daß so oft soviel 
Unfug rauskommt.

Marten Morten schrieb:
> Wollvieh W. schrieb:
>> Bei einer Saugnapfhalterung für ein Tomtom Go 710 ist der Saugnapf in
>> der Mitte ein Stück eingerissen, wodurch er Luft zieht.
>
> Das ist so einer, bei dem die elektrischen Anschlüsse am Fuß mit dem
> Saugnapf sind? Ein Fuß-Transplantat von einem Universalhalter geht
> nicht?

Ja, und die Kontaktleiste hat mehr Pole wie zwischen zwei ISS-Modulen. 
Man könnte höchstens von einem anderen Drehsaugnapffuß alles absägen und 
mit dem Ding verschweißen. Die 2-Euro-Agebote mit dem Dranpapp-Saugnapf 
passen weder elektrisch noch von der Lastaufnahme (ich glaub das Ding 
wiegt ein Pfund.)

Dirk J. schrieb:
> Wollvieh W. schrieb:
>> Obwohl Millionen dieser Näpfe
>> einreißen finde ich dazu nichts im Netz.
>
> Weil die millionenfach erneuert und nicht geklebt werden.

Und womit? (Sag jetzt nicht mit einem neuen Navi.)
Wenn eine Navigeneration von Tomtom gebrickt wird, sind doch noch 
containerweise unbenutzte Saugnäpfe dafür übrig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.