mikrocontroller.net

Forum: Markt Laborleitung mit integriertem Widerstand


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kristian B. (krambambuli)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Laborleitung (Messleitung, 4mm, 
Querschnitt ab 1mm²) an der man verschiedene Widerstände direkt 
anschließen kann.

Es gibt ja diese Kurzschlussstecker/Brücken wie im Anhang. Gibt es so 
etwas auch mit Anschluss für Widerstande? Oder gibt es Messleitungen an 
die man Widerstände leicht anschließen kann?

Konkret geht es darum, dass ich eine Spannungs-Messbox mit 4mm 
Stecker-Anschlüssen habe. Will ich Ströme messen, lege ich einen Shunt 
in Reihe in den Strompfad und messe die Spannungsabfälle daran. Aktuell 
habe ich dazu einen 1kOhm Widerstand an die Anschlüsse gelötet. Wenn ich 
diesen aber verändern möchte muss ich immer löten oder mir irgendwie 
anders helfen.

Gibt es so etas?

Viele Grüße!
Kristian

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du Bananenbuchsen mit Schraubkopf nimmst, kannste deinen Shunt 
direkt dort einklemmen.
https://www.b2q.sale/images/9609/0x0/laborbuchse-bananenbuchse-buchse-4mm-einbau-schwarz-0279.jpg

Autor: Kristian B. (krambambuli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre schon mal eine gute Idee, danke :)

Ich habe aktuell die kleinen Axialwiderstände. Wie würde ich die am 
besten daran befestigen? Oder einfach direkt einschrauben?

Autor: Roland F. (rhf)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Kristian B. schrieb:
> Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Laborleitung (Messleitung, 4mm,
> Querschnitt ab 1mm²) an der man verschiedene Widerstände direkt
> anschließen kann.

Ich habe mir für für solche Fälle hiervon mehrere beschafft:

https://www.reichelt.de/bananenstecker-4-mm-cage-clamp-schwarz-wago-215-311-p100780.html?&trstct=pol_51

rhf

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kristian B. schrieb:
> Es gibt ja diese Kurzschlussstecker/Brücken wie im Anhang. Gibt es so
> etwas auch mit Anschluss für Widerstande?

So etwas? Die Stecker sind von Ponoma.

https://www.mouser.de/datasheet/2/159/d_MDP-4892-4898_102_7-1514399.pdf

https://www.mouser.de/ProductDetail/Pomona-Electronics/MDP-4?qs=sGAEpiMZZMtW7Xd10NdmuJ0hw%2FJ5i2UG1Cg2xcewVPI%3D

Gibt es z.B. bei Mouser in verschiedenen Farben. Damit habe ich mir auch 
einige Messleitungen selber hergestellt.

Einen Widerstand als Shunt anzubringen ist eigentlich eine gute Idee;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Kristian B. (krambambuli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht eigentlich sehr gut aus, aber ich werde aus den Bildern und 
der Beschreibung nicht wirklich schlau. Sind dort Schraubverbinder drin 
um Widerstände etc. zwischen zu schalten?

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kristian B. schrieb:
> Das sieht eigentlich sehr gut aus, aber ich werde aus den Bildern
> und
> der Beschreibung nicht wirklich schlau. Sind dort Schraubverbinder drin
> um Widerstände etc. zwischen zu schalten?

Ja, es sind Schrauben in den Steckern. Zudem sind die Stecker stapelbar.

Autor: Kristian B. (krambambuli)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wunderbar, genau das habe ich gesucht! Dankeschön :-)

Autor: Normal Z. (normalzeit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
In der Bucht gibt's diese Stecker auch, allerdings nur in rot und 
schwarz.

Ebay-Artikel Nr. 351576389999

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> In der Bucht gibt's diese Stecker auch, allerdings nur in rot und
> schwarz.
>
> Ebay-Artikel Nr. 351576389999

Die sind natürlich deutlich preiswerter. Die Frage ist welche Qualität 
die Stecker haben. Vermutlich sind die nicht original von Ponoma, sehen 
denen aber sehr ähnlich.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.