mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCAD - Mehrere Leiterbahnen verbreitern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: der zweiundvierzigste (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin noch KiCAD-Neuling und bin gerade an meiner ersten PCB. Ich habe 
meine Leiterbahnen allerdings zu schmal gemacht. Wie kriege es jetzt 
hin, alle Leiterbahnen gleichzeitig zu verbreitern? Alle einzeln zu 
ändern wäre doch etwas aufwendig...

Schonmal vielen Dank und viele Grüße!

Autor: Bernd B. (bbrand)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
1. Mit der Maus ein Rechteck aufziehen und das komplette Board 
selektieren.
2. Kontextmenü öffnen und "Select=>Filter Selection..." auswählen.
3. Alle Checkboxen bis auf "Include tracks" deaktivieren und OK klicken.
4. Mit 'E' den Edit-Dialog öffnen und die gewünschte Leiterbahnbreite 
angeben.

Gruß,
Bernd

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
der zweiundvierzigste schrieb:
> Wie kriege es jetzt
> hin, alle Leiterbahnen gleichzeitig zu verbreitern?

Wahrscheinlich stimmen dann die Abstände nicht mehr - wenn man 2 
nebeneinanderliegende Leiterbahnen breiter macht, wird entsprechend der 
Abstand geringer.

CAD-Systeme können das auf 2 Arten ausführen:

1. Es wird gemacht, aber danach ist die Leiterplatte voller DRC-Fehler.

2. Das System führt den Befehl nur dort aus wo sich kein Fehler ergibt.

In beiden Fällen ist massenhaft Nacharbeit angesagt. Also von Anfang an 
mit der "richtigen" Breite routen.

Georg

Autor: der zweiundvierzigste (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd B. schrieb:
> 1. Mit der Maus ein Rechteck aufziehen und das komplette Board
> selektieren.
> 2. Kontextmenü öffnen und "Select=>Filter Selection..." auswählen.
> 3. Alle Checkboxen bis auf "Include tracks" deaktivieren und OK klicken.
> 4. Mit 'E' den Edit-Dialog öffnen und die gewünschte Leiterbahnbreite
> angeben.

Danke, das hat funktioniert!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.