Forum: Offtopic BierkastenSitz im Bastelkeller


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hier eine kleine Vorstellung wie im Bastelkeller Platz gespart wird.;-))
Das ist natürlich nur auf die schnelle  das Entwicklungsmuster am Anfang 
der Hitzeperiode.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisschen unergonomisch niedrig, oder?

Wenn man da irgendwie noch ein Scharnier mithinbekommt (was dann am 
Kasten festklemmt oder so), damit das Polster nicht immer hin und her 
wackelt beim aufklappen, wäre das noch besser :)

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, es ist doch schon heiss genug, und dann noch gebrütetes Bier? Das 
musst du noch mal überarbeiten.

von Lothar M. (zwickel)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche mir gerade vorzustellen was passiert, wenn sich ein 
Flaschenhals durch das verschlissene Kissen bohrt  :)

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sitz? Taugt als Fußbank.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee ist zwar nicht neu, aber immerhin schon alt.

Und hat sich nicht bewährt, weil Mann sich für jedes Bier selber bewegen 
muss, statt die Frau damit zu beauftragen.

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
tcha... Ich trinke mein Bier.

warum sollte ich darauf sitzen?

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Al.K. besitzt einen Biervorrat...
Mir wär's für die meisten Basteleien zu niedrig, das passt IMHO eher zum 
Ausbessern des Zaun-Sockels, aber immerhin.

von Richard H. (richard_h27)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Und hat sich nicht bewährt, weil Mann sich für jedes Bier selber bewegen
> muss, statt die Frau damit zu beauftragen.

Optimalerweise stellt man die Bierkiste hochkant auf, dann kommt man 
bequem im Sitzen an das Bier.

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
bei soviel Bier
taugen meine Basteleien auch nur für Quick+Dirty

:]

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das Bier wird in dieser Vorrichtung nicht gekühlt.

Al. K. schrieb:
> das Entwicklungsmuster am Anfang der Hitzeperiode.

Passt also nicht.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Passt also nicht.

Doch schon, ich habe nicht nur einen Kasten.Kaufe immer auf Vorrat , 
aber nur im Angebot.ca 3 Euro Billiger.
Man sollte immer eine Reserve für Wasserarme Zeiten haben.

Zum Basteln ist der Sitz zu tief, dafür ist er auch nicht gemacht.
Habe noch 2 Nachtschranksitze.
In der Hitzeperiode wurde auch gleich ein überzähliger TV installiert.
Dart spielen ist auch schon möglich!

Zu Dritt schon getestet,Bierchen trinken, Dart spielen, nebenbei 
meistens TV Musiksendungen schauen und natürlich den allgemeinen 
Biertisch Knetsch nicht vergessen.
Bis 80 sollte ich so noch durchhalten.;-))
;-))

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:

> Doch schon, ich habe nicht nur einen Kasten.Kaufe immer auf Vorrat ,
> aber nur im Angebot.ca 3 Euro Billiger.
> Man sollte immer eine Reserve für Wasserarme Zeiten haben.

Ja, schon im Mttelalter wusste man, das Bier gesünder als Wasser ist. 
:-)

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> In der Hitzeperiode wurde auch gleich ein überzähliger TV installiert.
> Dart spielen ist auch schon möglich!

Ist der "TV" weich genug, damit die Pfeile steckenbleiben, oder hast Du 
eine dicke Silikonmatte davorgeklebt?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:

>> In der Hitzeperiode wurde auch gleich ein überzähliger TV installiert.
>> Dart spielen ist auch schon möglich!
>
> Ist der "TV" weich genug, damit die Pfeile steckenbleiben, oder hast Du
> eine dicke Silikonmatte davorgeklebt?

Gibt es denn ein passendes Programm, um auf dem TV eine Dartscheibe
darzustellen?

von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist der "TV" weich genug, damit die Pfeile steckenbleiben, oder hast Du
> eine dicke Silikonmatte davorgeklebt?

Früher gab's die Pfeile auch mit Saugnäpfen. Vielleicht ein Grund mal 
wieder Privatfernsehen zu gucken?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Gibt es denn ein passendes Programm, um auf dem TV eine Dartscheibe
> darzustellen?

Gibt es ein Programm, das einen davon abhält, den "TV" mit irgendwas 
bewerfen zu wollen?

soul e. schrieb:
> Früher gab's die Pfeile auch mit Saugnäpfen

Das sind keine Darts. Richtige Darts haben Stahlspitzen.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:

>> Früher gab's die Pfeile auch mit Saugnäpfen
>
> Das sind keine Darts. Richtige Darts haben Stahlspitzen.

Angeschliffene, um im Zweifelsfall den Pfeil des Gegners
von hinten aufzuspalten. :-)

von Bernd G. (Firma: Bannerträger des Fortschritts) (berndg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Igitt, und die leeren Pullen müffeln leise vor sich hin...

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. schrieb:
> Igitt, und die leeren Pullen müffeln leise vor sich hin...

Wie lange lässt du denn leere Bierflaschen im Kasten stehen,
Igitt.;-)

Wenn wir zu Dritt oder Viert sind, da kann der Kasten am nächsten Tag 
ausgetauscht werden!

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. schrieb:
> Igitt, und die leeren Pullen müffeln leise vor sich hin...

Die sind ja nicht luftdicht verschlossen. Also müffeln sie genauso, wie 
wenn man den leeren Kasten irgendwo anders im Haus hinstellt. Ich würde 
also sagen, sie müffeln gar nicht.

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bier müffelt nicht!

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
● J-A V. schrieb:
> Bier müffelt nicht!

Trotzdem sollte man die Flasche immer völlig austrinken oder leeren!
;-))

: Bearbeitet durch User
von Richard H. (richard_h27)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
● J-A V. schrieb:
> Bier müffelt nicht!

Nur der Bietrinker.

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> ● J-A V. schrieb:
>> Bier müffelt nicht!
>
> Trotzdem sollte man die Flasche immer völlig austrinken oder leeren!
> ;-))

wem sagst Du das? MIR?

mbuahaha

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Ich versuche mir gerade vorzustellen was passiert, wenn sich ein
> Flaschenhals durch das verschlissene Kissen bohrt  :)

ich auch, nur wie haut sich eine Bierflasche durch eine Möbelplatte?

von Lothar M. (zwickel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> ich auch, nur wie haut sich eine Bierflasche durch eine Möbelplatte?

Wenn durch intensives Brüten das Bier warm wird, entbindet es CO2 und 
der Druck steigt in den Flaschen. Irgendwann kann der Kronkorken dem 
Druck nichtmehr standhalten und schiesst mit grosser Kraft...na, wohin?

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Wenn durch intensives Brüten das Bier warm wird

Na, wenn durch das Sitzen das Bier 37 Grad warm wird dann binn ich nicht 
mehr in den Keller!
Da wäre ich wo anders!
..so wie im Bild.;-))

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.