mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Schrankgehäuse für alles Mögliche


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in unserem Keller hat sich neben dem Sicherungskasten ein ganzer Zoo aus 
Geräten und Kabeln angehäuft. Router, Telefonanlage, Telefonverteilung 
(=Lüsterklemmengewächs), Heizungssteuerung, Raspberry, Net-IO, Buderus 
EMS-Gateway....

Ich würde das alles gerne sauber in ein Gehäuse einbauen. Dabei stelle 
ich mir einen Schrank vor, der nicht weiter in den Raum ragt, wie ein 
Sicherungskasten und der sich möglichst von allen Seiten öffnen lässt 
bzw. der abnehmbare Seitenteile besitzt. Dort rein soll dann eine 
Schuko-Steckerleiste, in die ich die Geräte einstöpseln kann. Die Geräte 
selbst sollte man flexibel und variabel befestigt werden, so dass auch 
häufigere Änderungen leicht möglich sind. Fürs Telefon würde ich eine 
LSA-Leiste einbauen wollen und ein Bereich mit Hutschiene wäre auch 
nicht verkehrt.
Am liebsten soll das ganze auch noch günstig sein, aber vermutlich wird 
es das nicht, denn wenn, dann richtig und auch mit viel Platz drin.

Hat jemand eine Idee, nach was ich da suchen könnte? Ich finde nur 
Schränke mit Hutschienen und entsprechenden Blenden. Ich suche eher 
etwas, das auf der Rückseite z.B. ein Raster aus M3 Gewinden hat, so 
dass man seine Gerätschaften dort flexibel dran montieren kann.

Danke!

Gruß,
Chris

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Multimediaverteiler?
z.B. von Hager.

Autor: Dominik S. (dasd) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe für die Montage diverser NTBAs, Splitter, TAEs, etc... schon 
mal so einen "Antennenschrank" verwendet (so in der Art: 
https://www.amazon.de/Antennenschrank-Montageschrank-feuerfester-Lochr%C3%BCckwand-3H-AC406015-hellgrau-RAL-7035/dp/B008M9VJFQ).

Hat hinten eine Lochblechtafel für die Montage der Geräte.
Das Gehäuse ist im gesamten abnehmbar, die Lochblechtafel bleibt an der 
Wand.

Ich weiß allerdings nicht wie groß man die Dinger bekommt - du hast ja 
doch einiges an Material zu verstauen.

Autor: Sebastian L. (sebastian_l72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:

> Hat jemand eine Idee, nach was ich da suchen könnte?

Suche: "Feldverteiler" oder "Rangierverteiler" bei den üblichen 
Verdächtigen
Rutenbeck nennt das "Multimediaverteiler".

Ich habe einen 19'' Rackschrank 10 HE gesetzt 500 tief, 19'' 
Steckerleiste, Patchpanel für Keystones und ein paar Fachböden für das 
Kleingeraffel. Das ist natürlich etwas tiefer. Glastür ist natürlich 
Luxus. Das Ding war aber gerade im Angebot beim Grosshändler der eine 
Palette von LanCom rumstehen hatte.

10'' Racks geht auch. Tiefe würde vielleicht eher passen. 10'' Teile 
sind aber oft "für Privatkunden" bepreist und stehen seltener als "Spot" 
beim Händler.


Immer an die Wärme denken!
Nicht-brennbare Materialien haben Vorteile.

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Router sollte wegen seiner Antenne weiterhin außerhalb des 
Stahlschrankes montiert werden. Ansonsten im Schrank immer noch ein 
wenig Platz frei halten, falls doch mal das E-Auto kommt, dann kann die 
lästige Ladesteuerung da auch noch mit rein!

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

In Frage kommt eindeutig der Antennenschrank. Da habe ich Angebote mit 
20 und 25 cm Tiefe gesehen, wobei 25cm deutlich teurer ist. Etwas 
ungüsntig ist, dass die Türen keine Scharniere haben, aber vielleicht 
kann man das nachrüsten. Ursprünglich hatte ich mir auch ein 
Sichtfenster gewünscht, aber mittlerweile habe ich für fast alles irgend 
welche Alarme per Mail konfiguriert, so dass das nicht mehr wichtig 
scheint.

Die Alternative wäre ein normaler Sicherungskasten, die Geräte könnte 
ich dann per Hutschienenadapter montieren oder eben einen Teil des 
Schrankes mit einem Lochblech ausstatten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.