mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Steckverbinder und Kabel sind für diese Anschlüsse auf einer Platine vorgesehen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kabelverbindender (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Bild.

Autor: Hauke Haien (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibt es so eine Art Schraubklemmen.

Autor: Thomas M. (langhaarrocker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht wie Lötnägel aus. Da passen Lötösen drauf. Die gibts in flach 
oder in rund. Und in 1mm oder 1.3mm!

https://www.reichelt.de/loetoesen-1mm-ni-gsn-1000er-pack-rf-1-1000-p15218.html

https://www.reichelt.de/loetoesen-1-3mm-versilbert-1000-er-pack-rf-1-3-1000-p15215.html

Autor: Kabelverbindender (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Kabel sind für diese Anschlüsse auf einer Platine vorgesehen?

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kabelverbindender schrieb:
> Welche Kabel sind für diese Anschlüsse auf einer Platine vorgesehen?

Kupferkabel mit Isolation drum rum.

Georg

Autor: Kabelverbindender (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Kabelverbindender schrieb:
>> Welche Kabel sind für diese Anschlüsse auf einer Platine vorgesehen?
>
> Kupferkabel mit Isolation drum rum.
>
> Georg

Durchmesser?

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt auch Stecker dafuer.
Findet man in aelteren Fernsehgeraeten oder Monitoren.

wendelsberg

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kabelverbindender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas M. (langhaarrocker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kabelverbindender schrieb:
> 
https://www.reichelt.de/steckbare-schraubklemme-2-pol-rm-5-mm-0-90-rnd-205-00210-p170403.html


Da würde ich aber vorher den Abstand der Lötnägel messen. Denn die kann 
man ja einzeln irgendwo auf der Platine platzieren, wie dem Entwickler 
der Schnabel gewachsen ist. Dass die Schraubklemme mit ihren 
Kontaktabständen da drauf passt wäre ja eher ein glücklicher Zufall.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Das ist viel besser.

Vorausgesetzt deine Stifte liegen im 5mm Raster.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.