Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Schraubklemmen Berührungsschutz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nabu (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie macht man bei Schraubklemmen wie beim angehängten Bild einen 
fachgerechten Berührungsschutz?

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise in dem man das Teil irgendwo einbaut. Ansonsten, so ganz 
Privat, würde ich da sowas wie einen Plaste_Decke drüber schrauben.

von plasteundelaste (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Normalerweise in dem man das Teil irgendwo einbaut. Ansonsten, so
> ganz
> Privat, würde ich da sowas wie einen Plaste_Decke drüber schrauben.

nicht drüber, davor ist richtig. so machen wir das professionell.

von Olaf Gaspricki (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einigen Herstellern gehört eine kleine, transparente Blende zu der 
Klemme, die nach dem Anschließen von vorn aufgeclipst oder mit 
Stehbolzen davor geschraubt wird und die Klemme mindestens 
Handrückensicher macht. Ansonsten gehört das Bauteil in einen 
entsprechenden Schrank oder Kasten eingebaut.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
plasteundelaste schrieb:
> nicht drüber, davor ist richtig.

Merkwürdige Phantasie, Korinthen-Produzent.... oder Troll?

Olaf Gaspricki schrieb:
> Ansonsten gehört das Bauteil in einen
> entsprechenden Schrank oder Kasten eingebaut.

Nur ums nochmal deutlich zu machen: Zusätzlich!
Das Ding ist auch nicht für Laufkundschaft geigten.
Wenn dann muss es irgend eine Art von Werkzeug braucht, um überhaupt an 
das gesamte Teil zu kommen, ob Abdeckung o. nicht.

von plasteundelaste (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns laufen die Kunden immer wenn sie uns sehen...

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
plasteundelaste schrieb:
> Bei uns laufen die Kunden immer wenn sie uns sehen...

Solange Ihr immer ein Stück schneller seit, solls mir recht sein. :)

von 2 Cent (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf Gaspricki schrieb:
> Bei einigen Herstellern gehört eine kleine, transparente Blende zu
> der
> Klemme, die nach dem Anschließen von vorn aufgeclipst oder mit
> Stehbolzen davor geschraubt wird und die Klemme mindestens
> Handrückensicher macht. Ansonsten gehört das Bauteil in einen
> entsprechenden Schrank oder Kasten eingebaut.
Sehe ich auch so.
Ontop Zugentlastung: PE bitte etwas länger als N und L "herumbaumeln" 
lassen; der soll als letztes abreissen.

von rehlein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auf die IP Zahlen an.
https://wiki.induux.de/IP_Schutzklassen#International_Protection_Code
für erste würde ich vorschlagen eine nur mit Werkzeug lösbare abdeckung 
zu montieren.

von rehlein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auf die IP Zahlen an.
https://wiki.induux.de/IP_Schutzklassen#International_Protection_Code
für erste würde ich vorschlagen eine nur mit Werkzeug lösbare abdeckung 
zu montieren. Zusätzlich sicher Schutzleiter mit Zugenlastung. Einbauort 
...

von rehlein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Normalerweise in dem man das Teil irgendwo einbaut. Ansonsten, so
> ganz
> Privat, würde ich da sowas wie einen Plaste_Decke drüber schrauben.

die löcher im Hintergrund messen  zum Beispiel  10mm dann kannst IP20 
machen. Dann muss die Abdeckung dem guten Beispiel des Gehäuses folgen.

von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabu schrieb:
> Wie macht man bei Schraubklemmen wie beim angehängten Bild einen
> fachgerechten Berührungsschutz?

Die beiden Befestigungsschrauben der Anschlussleiste durch 
Abstandsbolzen ersetzen und nach dem Verdrahten eine Plexiglasplatte mit 
2 Löchern festschrauben. Es kann auch was anderes sein, aber es ist 
nicht ganz unpraktisch wenn die Abdeckung durchsichtig ist.

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.