mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Chart of Electromagnetic Radiation


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Kennen bestimmt viele als Wanddeko von David L. Jones vom EEVBlog.
Hier gibt es die verschiedenen größen bis hin zu 10000 Pixel Breite (107 
MB):

https://www.flickr.com/photos/llnl/9403051123

Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Weile auf dem Wimmelbild suchen müssen, also von 1944.
Das kannte ich noch nicht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur_Holly_Compton

aber wo ist Walter?
https://de.wikipedia.org/wiki/Wo_ist_Walter%3F

: Bearbeitet durch User
Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ah Cool!
Also Compton hatte ich schon mal im Zusammenhang mit dem Compton-Effekt 
von Röntgenstrahlung gehört, es aber nicht in Verbindung mit diesem Bild 
gebracht.

Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht drucke ich das auf mehrere DIN A4 verteilt aus, sonst kann 
man das nur mit Lupe entziffern. Ein paar Dinge gab es damals noch 
nicht. Die Bombe wurde noch streng geheim entwickelt, der Transistor kam 
1948 und Laser 1960.
Bisher habe ich noch keinen Geiger-Müller Zähler entdeckt, da ist nur 
eine Ionisationskammer. Aber laut 
https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%A4hlrohr wurde der 1913/1928 
entwickelt. Szintillation oder Gammaspektrum sehe ich auch nicht. Der 
Compton-Effekt wird auf dem Bild auch genannt.

Autor: Kastanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Kennen bestimmt viele als Wanddeko von David L. Jones vom EEVBlog.

Kannte ich noch nicht. Wunderschön!
Danke!

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es eine entstaubte Version:
http://adamjonrichardson.com/2016/04/07/dusted-off-version-of-1944-chart-of-electromagnetic-radiations/

Ich glaube, ich gehe schon mal ein Büro weiter und heize den Plotter vor 
:D

Autor: Strahlungsarm (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie kam mir das gleich bekannt vor...

Youtube-Video "The EEVblog Lab is moving!"

Autor: Galter Gaffee (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Kennen bestimmt viele als Wanddeko

Typische Deko-scheisse, hoher WAF, geringes SNR.

Wenn schon Spektrum in bunt dann was mit praktischen Wert wie dieses:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c7/United_States_Frequency_Allocations_Chart_2016_-_The_Radio_Spectrum.pdf/page1-1280px-United_States_Frequency_Allocations_Chart_2016_-_The_Radio_Spectrum.pdf.jpg

Gibt es auch mit mehr Pixel.

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal nur provisorisch aufgehängt.
Und leider habe ich die Dehnung vom Papier unterschätzt, wenn es nass 
wird... Dementsprechend fehlen oben und unten nen Zentimeter...

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Galter Gaffee schrieb:
> mit praktischen Wert

Ja, die Zuteilung von amerikanischen Mikrowellen-Bändern hat hierzulande 
einen enormen Nutzwert.

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:
> Erstmal nur provisorisch aufgehängt.
> Und leider habe ich die Dehnung vom Papier unterschätzt, wenn es nass
> wird... Dementsprechend fehlen oben und unten nen Zentimeter...

Cool,
ist das ein Blatt DIN A0?
Um wie viel schwerer ist das Blatt denn geworden?

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> ist das ein Blatt DIN A0?

Ist ein bisschen größer. Im Plotter ist eine 36"-Rolle. Dadurch wurde 
der Ausdruck dann 52" lang, also etwa 92×132cm.

Marek N. schrieb:
> Um wie viel schwerer ist das Blatt denn geworden?

Da ich es mit Tapeten-Kleister (deshalb nass) auf eine 5mm-MDF-Platte 
geklebt habe, sind das jetzt so 2...3kg ;)

: Bearbeitet durch User
Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade vom DHL-Mann gebracht :-) Leinwand auf Keilrahmen (60cm x 80cm). 
Ist sehr gut geworden :-)

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool! Wo hast du es in Auftrag geben lassen? Was hat es gekostet?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe G. schrieb:
> Leinwand auf Keilrahmen (60cm x 80cm).

Das entspricht ungefähr DIN A1, was mir für einige der Bereiche doch zu 
klein war, so daß ich es nochmal in DIN A0 druckte. Leider nur auf 
normalem Papier, ohne Leinwand.

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Cool! Wo hast du es in Auftrag geben lassen? Was hat es gekostet?

Bei "Mein Foto" für 27,90€

[1] https://www.meinfoto.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.