mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Dashcam so allmählich doch zugelassen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
https://news.google.com/articles/CBMifmh0dHBzOi8vd3d3LnN0ZXJuLmRlL2F1dG8vc2VydmljZS9kYXNoY2FtLXZpZGVvLXVlYmVyZnVlaHJ0LWF1dG9mYWhyZXItLS11bmQtd2FyLWFscy1iZXdlaXMtdm9yLWdlcmljaHQtenVsYWVzc2lnLTg4MjMxMTYuaHRtbNIBAA?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade

Wie in der Überschrift,  ich halte diesen ganzen Pseudodatenschutz eh 
nur für hergeholt. Wie sieht die Rechtslage eigentlich aus, wenn 
Fernsehsender eine Aussenreportage machen?

Autor: Jack V. (jackv)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Google-Tracking, dafür mit direkt erkennbarem Ziel und sogar noch 
sprechender URL: 
https://www.stern.de/auto/service/dashcam-video-ueberfuehrt-autofahrer---und-war-als-beweis-vor-gericht-zulaessig-8823116.html

Bitte.

Autor: Bonzo N. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir reden von Deutschland...
Solange das aufgezeichnete Delikt schlimmer ist wie die Aufnahme waere 
ein Gericht unglaubwuerdig, die Aufnahme nich auszuwerten.
Bei Trivialstvorfaellen, wie Rauchen in einer Nichtraucherzone 
allerdings...

Autor: Won K. (Firma: Outside the Asylum) (the_sane)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas G. schrieb:
> Wie sieht die Rechtslage eigentlich aus, wenn
> Fernsehsender eine Aussenreportage machen?

Das ist genau geregelt und die Filmteams achten genau drauf es richtig 
zu machen. Sonst wird es nämlich teuer.

Thomas G. schrieb:
> ich halte diesen ganzen Pseudodatenschutz eh nur für hergeholt.

Sieh Dich bei Youtube um, was da alles an Dashcam-Aufnahmen zu finden 
ist.
Einen besseren Grund die Dinger komplett zu verbieten braucht man nicht.

Autor: Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Won K. schrieb:
> Thomas G. schrieb:
>> Wie sieht die Rechtslage eigentlich aus, wenn
>> Fernsehsender eine Aussenreportage machen?
>
> Das ist genau geregelt und die Filmteams achten genau drauf es richtig
> zu machen. Sonst wird es nämlich teuer.
>
Ist mir jetzt so konkret noch nicht aufgefallen. OK, wenn einer sagt 
mich bitte nicht filmen kann ich das verstehen. Aber irgendeine 
x-beliebige Fußgängerzone oder Fußballstadion oder Kirmes oder oder 
oder. Werden da die Leute auch explizit gefragt?

> Sieh Dich bei Youtube um, was da alles an Dashcam-Aufnahmen zu finden
> ist.
> Einen besseren Grund die Dinger komplett zu verbieten braucht man nicht.
Hauptsächlich Russen-DC. Hab die auch des Öfteren gesehen, mir ist 
eigentlich nichts aufgefallen, was ich nicht auch mit eigenen Augen 
hätte sehen können.
Die Rede ist hier vom öffentlichen Raum und nicht Privatgrundstücken 
oder Wohnungen.
Ich hatte es schon mal geschrieben, nach meiner Meinung ist 
hauptsächlich die Anwaltschaft gegen diese Cams, weil sie ihre Fälle 
nicht mehr zurechtbiegen können. "Es hätte ja auch gaaanz anders sein 
können." Oder wenn sich Zeugen absprechen...
So eine Kamera ist eben unbestechlich.

Autor: Bonzo N. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was man auf UToob so von Dashcam videos sieht ist genau das was so eine 
Maschine rechtfertigt. Das ist derart unglaublich, dass man sich als 
Zeuge oder Betroffener selbst mit einer Aussage diskreditiert.

Ich hab mir eine zugelegt, als die Videos von diesem Kometen die Welt 
ueberschwemten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.