mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Seniorenferrari mit neuem Ladestecker ausstatten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Oida! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

meine Oma hatte einen sogenannten Seniorenporsche, sprich 
Elektrorollmobil.
Das haben wir schon gebraucht gekauft und wollen es jetzt 
weiterverkaufen.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Buchse, an der das Ladekabel 
angesteckt wird, keinen allzu fidelen Eindruck mehr macht. Sieht 
verdächtig nach angeschmolzen aus.

Verwendet ist eine No-Name-XLR-Buchse. Die drei Pole werden nicht 
benötigt, allenfalls zur Steigerung der Belastbarkeit.

Da es sich auch um eine D-Normbuchse handelt, könnte ich einfach eine 
Neutrikbuchse einbauen... wenn da nicht die Verriegelung wäre. Ich bin 
mir recht sicher, dass die Verriegelung den 0815-Senior zumindest nerven 
oder überfordern würde.

Speakon ist nicht unbedingt besser mit der Verdrehung und der 
Verriegelung. Powercon kommt aus naheliegenden Gründen nicht infrage.
Klinke geht wegen des Kurzschlusses und der vermutlich unzureichenden 
Belastbarkeit nicht.

Was könnte ich noch nehmen?

Autor: Steffen W. (derwarze)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
XLR Stecker sind eigentlich recht robust und verkraften die üblichen 
Ladeströme ohne weiteres. Die gibt es auch ohne Verriegelung. Auch mit 
Deckel zum Schutz gegen Dreck gibt es die.
Gibt eigentlich keinen Grund da was anderes einzubauen, Gäbe da sicher 
was im Bereich Rundsteckverbinder aus dem industriellen Bereich, nur die 
Preise werden Dir nicht gefallen.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen W. schrieb:

> XLR Stecker sind eigentlich recht robust und verkraften die üblichen
> Ladeströme ohne weiteres. Die gibt es auch ohne Verriegelung. Auch mit
> Deckel zum Schutz gegen Dreck gibt es die.
> Gibt eigentlich keinen Grund da was anderes einzubauen,

Nun, ich würde einen vierpoligen XLR-Stecker nehmen und zwei und zwei
zusammenschalten. Dann hat man eine deutlich höhere Kontaktsicherheit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.