mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] diverse alte CPUs


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thomas P. (topla)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bevor ich die CPUs im Ganzen in einen Karton werfe und zum Verwerter 
schicke auch hier die Frage, ob Jemand etwas davon brauchen kann und 
dafür ein paar Euro ausgeben will. Dazu kommen die Versandkosten.

Viele Grüße
Thomas

Autor: Wolfgang H. (wolfgang_h956)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde nen 10er incl. versand geben.

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd das splitten, der neuere Kram (Sockel 775 und der AMD) ist so 
gut wie nichts wert, aber die älteren CPUs könnten für Sammler 
interessant sein. Vor allem der Ur-Pentium 60.

Ansonsten ist da recht viel Gold dran, 'nen 10er find ich daher zu 
wenig, möchte aber selbst auch kein Geld in alte CPUs investieren. 
Einerseits habe ich bereits eine gut aufgestellte CPU-Sammlung, 
andererseits fehlt mir die Masse um hinsichtlich Verwertung was 
Sinnvolles damit anzustellen.

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos, werde ich wohl auch so versuchen. Bei einem Erlös 
von 10€ - Porto bringt selbst der Verwerter noch mehr. Die Zeit für die 
Dinger ist wohl vorbei.

Thomas

Autor: Andreas R. (daybyter)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst im vzekc Forum fragen.

Autor: Matthias W. (matthias_w40)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sammlerwert is schon vielfach höher als 10€ und mehr als der Verwerter 
bringt.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mir aus diesen schönen Prozessoren immer mal einen 
Schlüsselanhänger machen: glasklar eingießen und dann ein Loch 
durchbohren.

Die Dinger sind einfach schick. Noch größer waren die Pentium Pro.

Autor: Mike B. (mike_b97) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Antwort an to: zuviel für mich

schade um jeden Proz, der des Goldes wegen geschrottet wird
gibt genug Gold auf der Erde, wird auch genug gefördert
es gibt keinen Mangel daran
man muss nicht JETZT Energie investieren um früher investierte Energie 
zu "vernichten" nur um an einen Rohstoff zu kommen der nicht dringend 
gebraucht wird
sondern nur des Geldes wegen...

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der P60 ist vergeben.
Natürlich kann man alles aufheben und einlagern, allerdings hat dieses 
Verhalten eben natürliche Grenzen. Einen Haushalt, in dem genau das 
versucht wurde, darf ich gerade auflösen und ja, das macht wenig Spaß. 
Und die vermeintlichen Schätze will am Ende wirklich niemand haben und 
etwas Geld dafür ausgeben.
Ich habe hier auch noch größere Bestände verschiedener RAM-Module zu 
liegen. Bei den Dingern ist wohl schon der Aufwand beim Erfassen des 
Bestands deutlich höher als ein eventueller Erlös.

Thomas

Autor: Andreas R. (daybyter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such Dir im vzekc oder forum64 Forum jemand in der Nähe, der sich das 
anguckt und Dir nen Komplettpreis macht. Der soll es dann im Forum 
weiterverkaufen und Du bist raus.

Autor: Gunter Z. (padre)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nuja,aber solche Sachen wie CPUs oder RAMs muss man wenigstens nicht 
teuer entsorgen und man findet immer jemand der daran Interesse hat...da 
gibts andere Sachen was Leute so "sammeln" ,als 
Teilzeit-Wohnungsauflöser und Entrümpler kann ich da ein ganzes 
Gesangsbuch schreiben....PS:alles ausbreiten ,gute Bilder machen und als 
Paket über Ebay-KA verkaufen oder verschenken,da hast ruckzuck die Bude 
leer,sofern das nicht in der tiefsten Provinz ist

Autor: DAVID B. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Ich wollte mir aus diesen schönen Prozessoren immer mal einen
> Schlüsselanhänger machen:

Die alten 775er Waren Zum Teil Verlötet jedenfalls mein alter 4 Kerner 
welcher jetzt geköpft an meinen schlüssel Bund gegen über von Notebook 
RAM Hängt.
Schön ist aber auch das 775 die pins im Sockel hatte und nicht an der 
CPU das ist am schlüssel Bund angenehmer :-)

Autor: Andreas R. (daybyter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Goldscheideanstalt in Rheinstetten hing in der Eingangshalle mal 
ein Satellit, der aus alten CPUs gebaut war. Sah sehr beeindruckend aus.

Autor: Gunter Z. (padre)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja,die ESG ,da läuft der Laden sicherlich gut bei dem derzeitigen 
Goldpreis ...bis zum Eur-max Wert von 2012 dauerts nimmerlange und soll 
noch bis Jahresende weiter steigen...also wer Zocken will behält vorerst 
noch seinen Gold-Schrott

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ST6X86 ist auch weg.

Thomas

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.