mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Wie werden Blechschrauben hergestellt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie werden Blechschrauben hergestellt?

Autor: MikeH (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:

> Wie werden Blechschrauben hergestellt?

Vermutlich aus Blech...
Holzschrauben werden ja schliesslich auch aus Holz gemacht:
https://dblaney.files.wordpress.com/2011/08/img_2098_1_1_1.jpg

Beitrag #5935818 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

"Ich möchte mal wirklich alte Youtube Videos uploads sehen und sehen wie 
das vor 12 Jahren so war mit den Videos, waren die wirklich so schlecht 
das selbst das damalige analoge SD-TV noch um Dimensionen besser war?"

Kein Problem: Youtube-Video "Herstellung einer Schraube"

Wow 144p Maximalauflösung... :-(
Soll mal einer behaupten VHS und der noch ältere Super8 Film hatten 
miese Technische Qualität

Jemand

Autor: Andreas B. (bitverdreher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Carl D. (jcw2)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Hallo
>
> "Ich möchte mal wirklich alte Youtube Videos uploads sehen und sehen wie
> das vor 12 Jahren so war mit den Videos, waren die wirklich so schlecht
> das selbst das damalige analoge SD-TV noch um Dimensionen besser war?"
>
> Kein Problem: Youtube-Video "Herstellung einer Schraube"
>
> Wow 144p Maximalauflösung... :-(
> Soll mal einer behaupten VHS und der noch ältere Super8 Film hatten
> miese Technische Qualität
>
> Jemand

Immerhin schneiden sie auch heute noch bei "Inhalt pro Pixel"-Rate 
hervorragend ab.

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, sie werden also gewalzt.

Wie das geht, sieht man hier: 
Youtube-Video "Gewinderollen - Thread rolling"

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Muttern?-)

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Und Muttern?-)

Die wurden geschwängert 😁

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> Die wurden geschwängert 😁

Muttern nicht Mütter!
(Als hät ichs nicht geahnt. Und da wird immer über die "LöschMods" 
gemeckert. Das sind keine Mods, sondern Kindergarten-Betreuer!)

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTW: Plastikschrauben werden dann wohl gespritzt und die Muttern
wohl auch...


;-)

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Magnus M.
Sorry, als ob ich solch Betreuung, nicht ab und an , selber nötig 
hätte. #-)

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> BTW: Plastikschrauben werden dann wohl gespritzt und die Muttern
> wohl auch...

Klar, wie sonst?

Harald W. schrieb:
> Vermutlich aus Blech...
> Holzschrauben werden ja schliesslich auch aus Holz gemacht:

Gewindeschrauben werden schließlich auch aus Gewinde gemacht :-)

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerne auch schrieb:
> Teo D. schrieb:
>> Und Muttern?-)
> Das sagt uns die Maus:
> Youtube-Video "Sendung mit der Maus: Mutter Herstellung"

;)

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Gewindeschrauben werden schließlich auch aus Gewinde gemacht :-)

Interessante These...

Dann werden Senkkopfschrauben oder Linsenkopfschrauben woraus
gemacht?

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Interessante These...
>
> Dann werden Senkkopfschrauben oder Linsenkopfschrauben woraus
> gemacht?

Flachkopfschrauben, aus Flachkopfe? 8-O

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Flachkopfschrauben, aus Flachkopfe? 8-O

8.8 wären ja normale Köpfe, die etwas aushalten, aber 8.0 sind sicher
Weichköpfe bzw. Hälse...

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
>
> Gewindeschrauben werden schließlich auch aus Gewinde gemacht :-)

Gewindeschrauben sind "weiße Schimmel"
Jeder möchte ein Deutscher sein, doch mit der Deutschen Sprache hapert 
es dann doch.

Old-Papa

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Gewindeschrauben sind "weiße Schimmel"
> Jeder möchte ein Deutscher sein, doch mit der Deutschen Sprache hapert
> es dann doch.
>
> Old-Papa

Schimmel sind aber nicht immer weiß...
Macht unter Umständen schon Sinn sowas explizit zu erwähnen.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Muttern nicht Mütter!

Schreckschrauben macht man übrigens aus Schwiegermuttern.

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
>
> Schimmel sind aber nicht immer weiß...

Doch, sonst sind es keine. ;-)

> Macht unter Umständen schon Sinn sowas explizit zu erwähnen.

Nein, schon im Wort Schraube ist das Gewinde enthalten. Eine Schraube 
ohne Gewinde ist vielleicht ein Nagel...
Es ist der gleiche Unsinn, wie neuerdings von "selbstfahrenden Autos" 
geschwafelt wird.

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Lilou schrieb:
>> Schimmel sind aber nicht immer weiß...
>
> Doch, sonst sind es keine. ;-)

Falsch.

Zitat wikipedia: "Im engeren Sinne ist ein Schimmel ein Pferd, das mit 
beliebiger Fellfarbe geboren wird und aufgrund des Grey-Gens im Lauf der 
Jahre weiß wird (ausschimmelt).[1] Jeder Träger des Grey-Gens ist ein 
Schimmel und kann das Gen vererben

Autor: Falk B. (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Lilou schrieb:
>>
>> Schimmel sind aber nicht immer weiß...
>
> Doch, sonst sind es keine. ;-)

Es gibt auch Schwarzschimmel, wenn gleich nicht mit 4 Beinen ;-)

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Nein, schon im Wort Schraube ist das Gewinde enthalten. Eine Schraube
> ohne Gewinde ist vielleicht ein Nagel..

Nunja. Eine Schraube hat per Definition immer ein Gewinde.Soweit so 
richtig.

Eine Gewindeschraube kann man möglicherweise nur in ein Ebensolches 
eindrehen.
Deshalb wird sie geläufigerweise explizit so bezeichnet.

Eine Schraube welche ich z.B. in Gipskarton oder in Holz schrauben kann, 
benötigt kein Gewinde im Material in das sie eingedreht wird. Deswegen 
heissen diese Varianten dann eben auch nicht Gewindeschraube.

Deine Aversion gegen diese Bezeichnung ist also völlig unbegründet.

Ganz im Gegensatz zu Unarten wie USB-Bus oder LCD-Display. Darüber 
darfst du dich gern echauffieren .

Autor: Roland L. (roland2)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Nein, schon im Wort Schraube ist das Gewinde enthalten. Eine Schraube
> ohne Gewinde ist vielleicht ein Nagel...
> Es ist der gleiche Unsinn, wie neuerdings von "selbstfahrenden Autos"
> geschwafelt wird.

ist deshalb die Titanic untergegangen?
weil die Teile hinten an den Antriebswellen gar keine Schrauben sondern 
Nägel waren?

sind Daumennägel Daumenschrauben ohne Gewinde?

: Bearbeitet durch User
Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> Es gibt auch Schwarzschimmel

Und Blauschimmel! Sehr lekka!

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
>
> Falsch.
>
> Zitat wikipedia: "Im engeren Sinne ist ein Schimmel ein Pferd, das mit
> beliebiger Fellfarbe geboren wird und aufgrund des Grey-Gens im Lauf der
> Jahre weiß wird (ausschimmelt).[1] Jeder Träger des Grey-Gens ist ein
> Schimmel und kann das Gen vererben

Ja, und erst wenn es weiß ist, nennt man es Schimmel. "Schimmel" ist 
beim Pferd keine Gattung, sondern bezieht sich eben auf die Fellfarbe. 
Genauso wie ein Rappe immer schwarz ist, egal ob Araber oder Pony ;-)

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Roland L. schrieb:
>
> ist deshalb die Titanic untergegangen?
> weil die Teile hinten an den Antriebswellen gar keine Schrauben sondern
> Nägel waren?

Allgemeinbildung ist nicht jedermanns Stärke....
Auch eine Schiffsschraube oder gar ein Flugzeugpropeller haben 
genaugenommen ein Gewinde (sie winden sich)

> sind Daumennägel Daumenschrauben ohne Gewinde?

Wahrscheinlich, wohingegen ein Gehirn eher keine Windungen hat ;-)

Old-Papa

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
>
> Nunja. Eine Schraube hat per Definition immer ein Gewinde.Soweit so
> richtig.

 Aha.

> Eine Gewindeschraube kann man möglicherweise nur in ein Ebensolches
> eindrehen.
> Deshalb wird sie geläufigerweise explizit so bezeichnet.

 Ja, aber nur in einigen Deutschen Regionen ;-)
Der überwiegende Teil nennt das einfach Schraube.

> Eine Schraube welche ich z.B. in Gipskarton oder in Holz schrauben kann,
> benötigt kein Gewinde im Material in das sie eingedreht wird. Deswegen
> heissen diese Varianten dann eben auch nicht Gewindeschraube.

Doch, auch diese benötigen und haben ein Gewinde. Ins Gegenstück 
schneiden sich diese das praktischerweise gleich selber hinnein.

> Deine Aversion gegen diese Bezeichnung ist also völlig unbegründet.

Doch!

> Ganz im Gegensatz zu Unarten wie USB-Bus oder LCD-Display. Darüber
> darfst du dich gern echauffieren .

Mach ich auch ;-)

Old-Papa

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Roland L. schrieb:
> ist deshalb die Titanic untergegangen?
> weil die Teile hinten an den Antriebswellen gar keine Schrauben sondern
> Nägel waren?

Nein, weil sie einen Eisbecher gerammt hat. Ich dachte, das wüsste 
"man".

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Nein, schon im Wort Schraube ist das Gewinde enthalten. Eine Schraube
> ohne Gewinde ist vielleicht ein Nagel...

Hm, und wenn von einem Turmspringer ausgeführt?

Aber im Bereich Technik hast du schon Recht…

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
> Jeder Träger des Grey-Gens ist ein Schimmel und kann das Gen vererben

Du scheint den Unterschied zwichen Phänotyp und Genotyp nicht zu kennen.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:

> Genauso wie ein Rappe immer schwarz ist, egal ob Araber oder Pony ;-)

Nein, schwarze Ponys werden "Rapony" genannt. :-)

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
>
> Hm, und wenn von einem Turmspringer ausgeführt?

Binde dem eine Nebelkerze ans Bein und Du siehst die Schraube.

> Aber im Bereich Technik hast du schon Recht…

Na wenigstens was ;-)

Old-Papa

Beitrag #5936900 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Old P. schrieb:
>> Nein, schon im Wort Schraube ist das Gewinde enthalten. Eine Schraube
>> ohne Gewinde ist vielleicht ein Nagel...
>
> Hm, und wenn von einem Turmspringer ausgeführt?
>
> Aber im Bereich Technik hast du schon Recht…

https://de.wikipedia.org/wiki/Schraube_(Begriffskl%C3%A4rung)

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Ja, aber nur in einigen Deutschen Regionen ;-) Der überwiegende Teil
> nennt das einfach Schraube.

 In jedem Baumarkt, Schraubenfachhandel usw. wird es also falsch 
gemacht. Überregional. In ganz Deutschland.


"Jeder Träger des Grey-Gens ist ein Schimmel und kann das Gen vererben"

D.h. das Pferd muss (noch) nicht weiss sein um ein Schimmel zu sein.

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
>> Eine Schraube welche ich z.B. in Gipskarton oder in Holz schrauben kann,
>> benötigt kein Gewinde im Material in das sie eingedreht wird. Deswegen
>> heissen diese Varianten dann eben auch nicht Gewindeschraube.
>
> Doch, auch diese benötigen und haben ein Gewinde. Ins Gegenstück
> schneiden sich diese das praktischerweise gleich selber hinnein

Das ist ja toll. Du kannst also eine gleichwertige Aussage in einen 
anderen Satz verpacken.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gewinde-Schraube -> Doppeltgemoppelt. Hält das dann besser?

Gewinde-Bolzen?

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne den Begriff "Gewindeschraube" nicht, der Duden übrigens auch
nicht.

Wenn ich aber nach dem Begriff google und mir die Bilder dazu anschaue,
fallen mir nur Schrauben entgegen, die – wie von Lilou beschrieben – in
ein bereits bestehendes Gewinde hineingedreht werden.

Es gibt bei den auf "schraube" endenden zusammengesetzten Wörtern
(mindestens) zwei Kategorien bzgl. der Bedeutung der ersten
Wortbestandteils:

1. Er bezieht sich auf das Material oder eine Eigenschaft der Schraube
   selbst. Beispiele: Messingschraube, Edelstahlschraube, Madenschraube,
   Sechskantschraube usw.

2. Er bezieht sich auf die Verwendungsart der Schraube oder die
   Umgebung, in der die Schraube eingesetzt wird. Beispiele:
   Justierschraube, Sicherheitsschraube, Holzschraube, Blechschraube

Die Gewindeschraube ist ist wohl zur zweiten Kategorie zuzuordnen, weil
sie für den Einsatz in vorgefertigten Gewinden gedacht sind. Es handelt
sich dabei also keineswegs um einen Pleonasmus.

Beim "weißen Schimmel" braucht man sich nicht zu streiten, weil es lt.
Wikipedia zwei Definitionen für "Schimmel" (auf Pferde bezogen) gibt,
nämlich die visuelle (jedes weiße Pferd) und die biologische (jedes
Pferd mit Grey-Gen). Der "weiße Schimmel" ist nach der visuellen
Definition ein Pleonasmus, nach der biologischen nicht.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yalu X. schrieb:

> Ich kenne den Begriff "Gewindeschraube" nicht,

Nun, zumindest das Wort "Linksgewindeschraube" ist einigermassen gängig.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Nun, zumindest das Wort "Linksgewindeschraube" ist einigermassen gängig.

Nö nie gehört. Kenn ich so nicht, sondern nur als getrennte Begriffe. 
?-/

Autor: Karl K. (karl2go)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Gewindeschrauben werden schließlich auch aus Gewinde gemacht

Gibt ja auch Schrauben ohne Gewinde. Nennt man dann Nägel.

Autor: Dieter W. (dds5)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nun um sie von Holz-, Spax-, Gipskarton-, oder Blechschrauben zu 
unterscheiden, sagen einige Leute/Händler zu "normalen" Schrauben eben 
Gewindeschrauben.

Andere benutzen dafür den Begriff Maschinenschrauben.

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
> In jedem Baumarkt, Schraubenfachhandel usw. wird es also falsch
> gemacht. Überregional. In ganz Deutschland.

Baumarkt? Das heißt gar nix. Die haben auch keine Hemmungen, von 
Stromspannung zu schwadronieren…

Autor: malsehen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl K. schrieb:
> Gibt ja auch Schrauben ohne Gewinde. Nennt man dann Nägel.

Lieber eine Schraube reingekloppt,
als einen Nagel reingedreht! ;-)

Autor: Carl D. (jcw2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Lilou schrieb:
>> In jedem Baumarkt, Schraubenfachhandel usw. wird es also falsch
>> gemacht. Überregional. In ganz Deutschland.
>
> Baumarkt? Das heißt gar nix. Die haben auch keine Hemmungen, von
> Stromspannung zu schwadronieren…

Wenn die Schwadron wattiert unterwegs ist, dann ist daran doch nichts 
auszusetzen.

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Lilou schrieb:
> In jedem Baumarkt, Schraubenfachhandel usw. wird es also falsch
> gemacht. Überregional. In ganz Deutschland.
>
> Baumarkt? Das heißt gar nix. Die haben auch keine Hemmungen, von
> Stromspannung zu schwadronieren…

Deswegen habe ich extra auch diverse andere Händler unter dem Begriff 
Fachhandel hinzugefügt

Zumindest Einige hier haben ja scheinbar verstanden warum der Begriff 
"Gewindeschraube" nicht völlig auf eine Stufe mit diversen anderen 
(unsinnigen) Pleonasmen zu stellen ist.

Und das "weißer Schimmel" eben je nach Sichtweise ebenfalls kein 
Pleonasmus ist.

Ist doch gut für die Allgemeinbildung

Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Ball ist innen hohl...

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ein Ball ist innen hohl...

MedizinBall.....  Ich bin dann mal weg. :)

Autor: malsehen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ein Ball ist innen hohl...

Vakuum?

Autor: Lilou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ein Ball ist innen hohl...

Golfball?

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
> Golfball

Da ist halt Meer drin, als in andren.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl K. schrieb:
> michael_ schrieb:
>> Gewindeschrauben werden schließlich auch aus Gewinde gemacht
>
> Gibt ja auch Schrauben ohne Gewinde. Nennt man dann Nägel.

Ab und an findet man in der Schachtel auch Schrauben nur mit Rillen.
Also ohne Steigung.

Teo D. schrieb:
> Stefan M. schrieb:
>> Ein Ball ist innen hohl...
>
> MedizinBall.....  Ich bin dann mal weg. :)

Mindestens früher war da Stroh drin.

Autor: Karl K. (karl2go)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
> Golfball?

Erdball? Ja ok, auch innen hohl.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Mindestens früher war da Stroh drin.

Wie so heißt er dann nicht StrohBall. So ein Beschiss. :(

Autor: Maxe (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lilou schrieb:
>  In jedem Baumarkt, Schraubenfachhandel usw. wird es also falsch
> gemacht. Überregional. In ganz Deutschland.
Muss ich mal drauf achten.

Da stellt sich aber tatsaechlich die Frage, ob eine Holzschraube ein 
Gewinde hat. Die Steigung der Wendel aendert sich entlang der Achse, 
auch der Aussendurchmesser variiert. Im engeren Sinne ist das wohl kein 
Gewinde. Im weiteren Sinne aber schon.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:

> Ab und an findet man in der Schachtel auch Schrauben nur mit Rillen.
> Also ohne Steigung.

Ja, die sind dann nur im Flachland verwendbar.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl K. schrieb:
> Lilou schrieb:
>> Golfball?
>
> Erdball? Ja ok, auch innen hohl.

Ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Theorie_der_hohlen_Erde

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man etwas "windet" hat man ein "Gewinde". Macht man das um mehrere 
Objekte, wird das zum "Gebinde".
Solange das "Gewinde" dem Zweck einer Schraubverbindung dient, hat die 
Schraube also ein Gewinde. Sonst wäre es ja Keine Schraube.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ein Ball ist innen hohl...

Umgefallene Bälle sind aber nicht unbedingt hohl! (Entropie.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.